Penny

Die aus Nebraska stammende Penny (Kaley Cuoco) versucht in "The Big Bang Theory" als Schauspielerin berühmt zu werden und arbeitet nebenbei in der Cheesecake Factory. Nach der Trennung von ihrem Freund Kurt zieht sie in das Apartment gegenüber von Leonard und Sheldon ein. Mit der Zeit freundet sie sich mit den beiden Männern an und lernt durch sie die Welt der Physik, der Science Fiction und der Comics kennen. In Staffel 5 kommt Penny nach einer bereits gescheiterten Beziehung mit Leonard erneut mit ihm zusammen und die beiden verloben sich in Staffel 7. In dieser Zeit gibt sie ihren Beruf als Schauspielerin auf und bekommt durch ihre Freundin Bernadette in Staffel 8 einen Job als Pharmareferentin.

Charakterbeschreibung: Penny, Staffel 1 und Staffel 2

Foto: Kaley Cuoco, The Big Bang Theory - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Kaley Cuoco, The Big Bang Theory
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Ursprünglich aus Omaha, Nebraska zieht Penny in der Wohnung gegenüber von Sheldon und Leonard ein, nachdem sie mit ihrem Freund Kurt, mit dem sie vier Jahre lang zusammen war Schluss gemacht hat. Kurt hat Penny mehrmals betrogen und belogen, doch trotzdem liebt sie ihn immer noch sehr. Penny freundet sich schnell mit den beiden Physik-Genies an, vor allem Leonard hat sie es angetan, den sie bittet, gemeinsam mit Sheldon ihren Fernseher bei ihrem Ex abzuholen, worin Leonard sogar einwilligt, ohne zuerst zu wissen, um was es überhaupt geht. Als die beiden Freunde dabei gewaltig auf die Nase fliegen, entschuldigt sich Penny dafür, da sie gehofft hatte, dass Kurt bei jemandem, den er nicht kennt, keinen so großen Aufstand machen würde.

Penny arbeitet seit einiger Zeit in der "Cheese Cake Factory" als Kellnerin, um über die Runden zu kommen, da sie eigentlich nach L.A. gezogen war, um dort als Schauspielerin bekannt zu werden. Dies ist ihr noch nicht geglückt, sie versucht sich aber neben ihrer Arbeit an einem eigenen Script über eine Kellnerin aus Lincoln, die nach L.A. kam, um berühmt zu werden, stattdessen aber in der "Cheese Cake Factory" landete. Penny weist jede Vermutungen ab, dass es sich dabei um ihre eigene Autobiographie handeln könnte, da sie selbst ja aus Omaha kommt.

Ihr Sternzeichen ist der Schütze, außerdem ist sie Pseudo-Vegetarierin und lebt äußerst chaotisch.

Dies hat zur Folge, dass Sheldon eines Tages, mit Hilfe des anfänglich zögernden Leonards, ihre komplette Wohnung aufräumt. Penny ist daraufhin enttäuscht, da die beiden ihre Nasen in ihre Privatsphäre gesteckt haben, die sie nichts angeht, und geht ihnen aus dem Weg. Erst in einem Gespräch mit Raj wird ihr klar, dass Sheldon und Leonard nicht auch zu der Sorte der schlechten Männer gehören müssen, nur weil sie von allen Männern in ihrem Leben bisher nicht gut behandelt wurde und macht wieder einen Schritt auf sie zu.

Mit der Zeit gewöhnt sie sich an die Clique und isst regelmäßig zusammen mit ihnen. Obwohl sie angänglich nichts mit ihren Interessen anfangen kann, kennt sie schon bald "Star Wars", "Indiana Jones", "Halo 3" oder "Star Trek". Sogar bei dem Computerspiel "Age of Conan" meldet sie sich an und es zeigt sich, dass sie mit der Zeit eine bessere Spielerin als Sheldon wird. Schon bald ist somit sie ein fester Bestandteil der Gruppe und hat dabei einen besonders guten Draht zu Leonard. Mit Howard dagegen gerät sie wegen seiner speziellen Art häufiger aneinander und beleidigt ihn deshalb eines Tages so sehr, dass es einige Zeit lang dauert, bis er ihr wieder verzeiht. Auch an Sheldons seltsame Angewohnheiten muss sie sich gewöhnen, aber schon nach kurzer Zeit nimmt sie genau so wie seine Freunde Rücksicht auf seine Macken und weiß damit umzugehen. Im Gegenzug lernt Sheldon ihren Sarkasmus zu verstehen und ihm selbst gelingt es gelegentlich, ironisch zu antworten. Die beiden entwickeln eine spezielle Art von Freundschaft und das führt dazu, dass Penny sich auch um ihn kümmern muss, wenn er krank ist. Je mehr sie sich an die vier Männer gewöhnt, desto mehr erzählt sie ihnen von ihrer Familie. Ihr Vater hat sich wohl immer einen Sohn gewünscht und sie auch dementsprechend erzogen, unter anderem hat er sie Bob genannt.

Im Gegensatz zu den vier Männern hat Penny ein ziemlich ausgefülltes Liebes- bzw. Sexleben und Sheldon glaubt die Anzahl ihrer Liebhaber läge weit über dreißig. Als sie sich eines Tages von ihrem Freund trennt, weil er private Details im Internet veröffentlicht, traut sich Leonard sie nach einem Date zu fragen. Sie holt sich Rat bei Sheldon, ob sie zusagen soll, und er ermutigt sie dazu. Ihr Rendezvous verläuft auch ziemlich gut, dennoch möchte Penny sich danach auf keine Beziehung mit ihm einlassen, weil sie glaubt, er sei zu intelligent für sie und irgendwann würde es ihm auffallen. Da sie aber Leonard ihr Verhalten nicht erklärt, kommt dieser nur schwer damit zu recht. Trotz alledem bleibt sie Bestandteil der Clique und nach einiger Zeit funktioniert die Freundschaft der beiden auch wieder.

Die Freundschaft zwischen Penny und Leonard wird sogar immer enger und so lernt Penny auch seine Mutter Beverly kennen, die als Neurowissenschaftlerin und Psychologin tätig ist. Beverly treibt die beiden in den Wahnsinn und es kommt dazu, dass die beiden sich zusammen betrinken und daraufhin fast miteinander schlafen. Da Leonard aber etwas Unpassendes sagt, wirft sie ihn raus. Die Freundschaft der beiden nimmt aber durch den Vorfall keinen Schaden.

Als Penny eines Tages ein Geschenk für den Sohn ihrer Schwester benötigt, begleitet sie die vier Männer in ein Comic-Center, wo sie Stuart kennenlernt. Tatsächlich möchte sie mit ihm ausgehen, aber ihr erstes Date wird von Sheldon gestört. Bei einem weiteren Treffen mit ihm kommt es zu einem Kuss zwischen den beiden, allerdings vermasselt sie es, indem sie Stuart "Leonard" nennt. Trotz alledem ist sie zunächst nicht bereit, sich ihre Gefühle für Leonard einzugestehen. Erst als dieser sich mit Sheldon und den anderen beiden für drei Monate am Nordpol aufhält, wird ihr bewusst, wie viel er ihr bedeutet.

Charakterbeschreibung: Penny, Staffel 3

Foto: Kaley Cuoco, The Big Bang Theory - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Kaley Cuoco, The Big Bang Theory
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Nach seiner Rückkehr schlafen die beiden miteinander. Anfänglich fällt es den beiden schwer eine Beziehung zu führen und einigen sich darauf nur Freunde zu bleiben. Dies gelingt ihnen aber auch nicht und so probieren die beiden eine Beziehung aus. Zunächst kommt es zu einigen Problemen mit ihren Freunden, aber sie schaffen es, diese zu lösen. Penny ist sogar bereit dazu, Howard eine ihrer Freundinnen vorzustellen, weil er einen Deal mit Leonard hat. So bringt sie ihn mit ihrer Arbeitskollegin und Freundin Bernadette zusammen.

Zwischen Penny und Leonard läuft es länger gut, doch es fängt an zu kriseln, als er ihr sagt, dass er sie liebt, und sie sich dafür nur bedankt, ohne es zu erwidern. Sie muss feststellen, dass die beiden unterschiedlich weit in ihrer Beziehung sind. Nach einer Unterhaltung mit Sheldons Erzfeind, Will Wheaton, trennt sie sich schließlich von Leonard und stößt sowohl ihn als auch Sheldon in eine Krise. Denn letzterer fühlt sich wie ein Kind, dessen Eltern sich gerade scheiden lassen. Obwohl ihr Exfreund kaum mit der Trennung zurecht kommt, bemühen sich die beiden wieder Freunde zu werden. Penny versucht kurz danach wieder neue Männer kennenzulernen. Bei einem Date, das schlecht läuft, stellt sie fest, dass sie nicht mehr auf den gleichen Männertyp steht wie vor der Beziehung mit Leonard. Selbst ihr fällt sofort auf, wenn sich die Männer wie vollkommene Idioten verhalten. Kurz nach diesem Date betrinkt sie sich und schläft daraufhin mit Leonard, nachdem sie ihm vorgeworfen hat, dass er sie für andere Männer verdorben hat. Allerdings will sie es bei dem kleinen Ausrutscher belassen und geht nicht darauf ein, als Leonard kurz danach betrunken vor ihrer Tür steht und Sex haben will. Diese beiden Situationen belasten allerdings nicht ihre Freundschaft und die beiden haben danach noch ein gutes Verhältnis.

Charakterbeschreibung: Penny, Staffel 4

Da sie weiß, wie sehr ihrem Vater ihre Beziehung zu Leonard gefallen hat, verschweigt sie ihm seine Trennung. Das führt zu Problemen, als ihr Vater sie besuchen kommt. Leonard ist bereit, ihrem Vater eine Beziehung vorzuspielen, aber das ganze endet in einem Desaster und Penny erzählt ihrem Vater schließlich doch davon. Er ist tatsächlich nicht begeistert davon, aber er wünscht sich, dass seine Tochter ihm mehr vertraut.

Schon bald darauf fängt Penny wieder etwas mit ihrem Exfreund Zack an, der tatsächlich auch von Sheldon in die Clique integriert wird. Zack scheint wirklich Spaß an den Aktionen der Jungs zu haben. Allerdings hält die Beziehung zu Zack nicht lange und schon bald ist Penny wieder Single. Sie beginnt daraufhin mehr Zeit mit Bernadette und Sheldons neuer Freundin Amy Farrah Fowler zu verbringen. Obwohl Amy Sheldon sehr ähnlich ist, gewöhnt sich Penny an sie und fängt an sie zu mögen. Durch Gespräche mit Amy kommt heraus, dass sie immer noch Gefühle für Leonard hat, auch wenn sie es nicht zu geben möchte. Das ganze wird aber immer deutlicher, als Leonard mir Rajs Schwester Priya zusammen kommt. Sie kann daher weniger Zeit mit ihm verbringen und glaubt auch, dass Priya auf Grund ihrer Intelligenz und ihres Erfolgs besser zu Leonard passt. Wenn die Männer Abende mit Priya verbringen, unternehmen Penny, Bernadette und Amy etwas. Gelegentlich schließt sich auch Sheldon an, der Rajs Schwester ebenfalls nicht leiden kann, so dass die vier häufiger über sie lästern. Sie versuchen sogar Bernadette als Spion zu benutzten, um mehr herauszubekommen, aber Bernadette ist ihrer Meinung nach viel zu "katholisch", um jemanden aushorchen zu können und so geht das ganze Vorhaben schief. Als Howards Mutter im Krankenhaus liegt, begegnen sich dort Penny und Priya und trinken gemeinsam Kaffee, dabei stellen sie fest, dass sie eigentlich gut miteinander auskommen.

Eines Abends besucht Penny Sheldon, weil er wieder das Passwort für das Internet geändert hat. Raj ist auch dort, da Leonard sich mit seiner Schwester in seiner Wohnung aufhält. Die drei essen zusammen und Raj und Penny betrinken sich. Dabei gibt Penny zu, dass sie Leonard niemals hätte verlassen sollen. Am nächsten Morgen wachen die beiden gemeinsam nebeneinander in Leonards Bett auf. Sie beschließen niemandem davon zu erzählen, aber als Penny das Zimmer verlässt, trifft sie auf Sheldon, Leonard und Howard.

Charakterbeschreibung von Penny (Staffel 5)
Charakterbeschreibung von Penny (Staffel 6)
Charakterbeschreibung von Penny (Staffel 7)
Charakterbeschreibung von Penny (Staffel 8)
Charakterbeschreibung von Penny (Staffel 9)
Charakterbeschreibung von Penny (Staffel 10)
Charakterbeschreibung von Penny (Staffel 11)

Niko Nikolussi & Ceren K. - myFanbase