Episode: #7.06 Diwali

In der "And Just Like That..."-Episode #7.06 Diwali bezieht Carrie (Sarah Jessica Parker) ihre neue Wohnung, in der sie sich aber nicht wohlfühlt, sie will aber auch Seema (Sarita Choudhury) nicht vor den Kopf stoßen. Zudem denkt Carrie über einen Schönheitseingriff nach. Charlotte (Kristin Davis) muss erkennen, dass sich ihre Tochter Rose (Alexa Swinton) immer mehr verändert und Miranda (Cynthia Nixon) ist sich über ihre Sexualität nicht ganz klar.

Diese Serie ansehen:

Foto: Sarah Jessica Parker, Ajay Mehta & Madhur Jaffrey, And Just Like That... - Copyright: 2021 WarnerMedia Direct, LLC. All Rights Reserved. HBO Max™ is used under license.
Sarah Jessica Parker, Ajay Mehta & Madhur Jaffrey, And Just Like That...
© 2021 WarnerMedia Direct, LLC. All Rights Reserved. HBO Max™ is used under license.

Carrie schaut sich zusammen mit Anthony eine Wohnung in Downtown an, weiß aber nicht, ob sie diese kaufen soll. Anthony macht ihr diese aber schmackhaft und erinnert sie daran, wie ihre Wohnung aussieht. Seema ist draußen und telefoniert mit ihrem Vater, der gerade ein Footballspiel ansieht und sich darüber aufregt. Dabei fällt ihm auf, dass seine Tochter raucht, was diese aber verneint und meint, noch arbeiten zu müssen. Drinnen findet auch Anthony Geschmack an der Wohnung und gesteht, Sex mit anderen im Ehebett von sich und Stanford gehabt zu haben. Beim Lunch mit den anderen beiden berichtet Carrie von der Besichtigung. Beide meinen aber, dass sie nicht umziehen müsste. Carrie schildert aber, dass sie nicht vorhat, mit 55 noch immer in der Wohnung zu wohnen, in die sie mit 25 eingezogen ist. Carrie ist zuhause und liest ein Buch, dabei lässt sie sich alles durch den Kopf gehen.

Lily schminkt sich die Lippen, allerdings drängelt Charlotte bereits. Rose sitzt derweil in ihrem Bett und frühstückt, was Charlotte ebenfalls bemängelt, da sie es Lily nachmacht. Dabei möchte Rose auch ihre Zimmerhälfte umdekorieren, was auch die gekauften Puppen auf dem Regal betrifft. Charlotte ist entsetzt, weil sie die Puppen auch für Lily gekauft hat, jene möchte die aber auch nicht haben. Miranda ist in der Uni und hat einen Tagtraum von sich und Che beim Sex. Aus diesem wird sie von Nya geholt, die mit ihr einen Kaffee trinken will. Auf der Parkbank klagt Nya ihr Leid, dass niemand Zeit hat und präsentiert Miranda verschiedene Bilder auf ihrem Handy, als ein Anruf von Nyas Mann reinkommt. Frustriert legt sie danach auf und meint, dass ihre Bekannte zwei Babys in drei Jahren bekommen hat und es sich nur noch um Kinder dreht. Miranda kann nicht fassen, dass ihre Professorin so nachgiebig dabei ist.

Carrie ist mit Seema im Shop für indische Kleidung und Seema erzählt ihr von Diwali, das bei ihr zuhause stattfindet. Dabei berichtet sie auch, dass sie von ihren Eltern gedrängt wird, sich zu verheiraten. Da sie selbst eine arrangierte Ehe haben, ist Seema dagegen, da sie sich keinen Typen nehmen will, in den sie sich erst verlieben muss, so dass Carrie zustimmt und ihr anbietet, sie zu begleiten. Wenig später trifft sich Carrie mit Charlotte, um einige ihrer eingelagerten Sachen mit in die neue Wohnung zu nehmen. Sie findet nach und nach Sachen wie eine Lampe und einen Sonnenhut, den sie mitnehmen will. Auf der Suche nach Bettwäsche öffnet sie einen Karton mit Schallplatten von Big und bricht in Trauer aus. Allerdings will sie noch etwas für die neue Wohnung mitnehmen und nimmt eine Pfanne mit. Anschließend bereitet Carrie in der Wohnung Essen vor und wird von einem Piepsen gestört, dessen Ursprung sie nicht findet. Zeitgleich wird sie von Anthony angerufen, der ihr berichtet, dass Stanford für ihn und sich ein Termin fürs Facelifting vereinbart hat und sie nun als Begleitung möchte. Carrie lehnt zunächst ab und meint, dass er auch keinen Eingriff benötigt. Anthony ist sich da nicht sicher und herrscht einen seiner Mitarbeiter an, der nicht gut mit der Backware umgeht. Da auch er das Piepsen bei Carrie mitbekommen hat, gibt er ihr Tipps, die aber auch nicht helfen. Carrie verspricht jedoch, ihn zu begleiten.

Nya und ihr Mann haben sich mit Myrtle und deren Mann zum Essen getroffen. Nya hat sich Mirandas Rat zu Herzen genommen und die Gesprächsführung übernommen. Dabei überschlägt sie sich jedoch, so dass sie gestoppt wird von ihrem Mann. Schließlich erfahren die beiden von ihren Freunden, dass sie ein drittes Kind erwarten. Nya und ihr Mann sprechen ihre Glückwünsche auch und drücken die Sprüche weg. Danach berichten sie, dass das Timing bisher nicht so gut gewesen ist. Am Abend nimmt Carrie noch immer das Piepsen wahr und verlangt nach einem Techniker, der aber erst am nächsten Tag kommen kann. Indes masturbiert Miranda mit Gedanken an ihren Sex mit Che. Sie wird unterbrochen, als Brady an ihre Tür klopft und ihr sagt, dass er sich mit Louisa verabredet. Da seine Mutter nicht wie gewohnt reagiert, sorgt er sich ein wenig um sie. Auch Nya hat gerade Sex mit ihrem Mann. Dabei kommen sie auf das Abendessen zu sprechen, wofür sie sich noch immer etwas schämt. Ihr Mann versichert ihr aber, dass er immer hinter ihr stehen wird. Am Morgen fühlt sich Carrie wie gerädert, da sie nicht geschlafen hat.

Später ist sie mit Anthony beim Termin für das Facelifting, allerdings nimmt Dr. David an, dass Carrie die Patientin ist und meint gegenüber Anthony, dass er lediglich ein bisschen Botox braucht. Carrie nutzt die Gunst der Stunde und bekommt ebenfalls eine Beratung. Jedoch betont sie, dass sie müde sei und kürzlich ihren Mann verloren hat. Dr. David schlägt ihr mehrere Möglichkeiten vor und zeigt ihr einen Vorher-Nachher-Vergleich. Carrie ist sichtlich angetan und erwartet von Anthony, dass er ihr sagt, dass sie so schön genug sei.

Beim Lunch mit den anderen erzählt Carrie von Dr. Davids Vorschlag. Miranda ist daraufhin entsetzt, weil Carrie immer zufrieden war mit sich und sie das Gefühl hat, dass die Gesellschaft Frauen nicht in Würde altern lässt. Charlotte wirft daraufhin ein, dass ein bisschen Botox und andere ähnliche Dinge nicht schaden. Daraufhin trinken sie alkoholfreien Champagner, wofür Miranda dankbar ist und erwähnt, dass sie seit Neuestem masturbiert und Sexträume von Che hat. Charlotte betont, dass sie Che auch anziehend findet und bereits von ihr geträumt hat. Miranda erklärt daher, dass sie mit Che Sex in Carries Küche hatte und danach kommt es zur Auseinandersetzung zwischen den beiden, da Charlotte ihre Freundin daran erinnert, verheiratet zu sein. Miranda ist sich allerdings nicht sicher, ob sie lesbisch ist. Die Diskussion zwischen den beiden eskaliert, so dass Miranda geht. Carrie hält sie jedoch auf und betont, dass sie schon Samantha verloren haben und Menschen von einer Minute auf die andere verschwinden können, was sie nicht will. Charlotte entschuldigt sich für ihr Verhalten und möchte es nur verstehen können, wobei es Miranda nicht einmal selbst versteht und Charlotte erwähnt dabei indirekt, dass es dabei auch um ihre Tochter Rose geht.

Carrie hat sich für das Diwali fertig gemacht und wird von Seema abgeholt. Auf der Feier lernt Carrie Seemas Eltern kennen und erfährt erstmals von deren imaginären Freund Dennis. Sie spielt das Spiel mit und erfährt auf der Rückfahrt von Seema, dass es einfacher für beide Seiten ist. Dabei betont Carrie, dass sie ihre neue Wohnung hasst. Seema schlägt vor, dass sie diese wieder verkaufen, da Carrie ihre Wohnung lieben muss.

Schließlich legt sie wieder ihre Carrie-Kette um und hat Bigs Sachen zu sich geholt, da sie sich dran erinnert hat, die vergangenen 15 Jahre geliebt zu haben. Charlotte räumt indes ihre Puppen vom Regal, während Rock ein Poster über ihr Bett hängt und sich die Haare abgeschnitten hat. Miranda legt gerade Wäsche zusammen und schreibt anschließend Che eine Nachricht. Carrie genießt indes ihr neues Leben.

Daniela S. - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Sex and the City" über die Folge #7.06 Diwali diskutieren.