Alexa Swinton

Alexa Swinton wurde am 2. Juli 2009 als Aka Alexa Skye Swinton in New York City, USA geboren. Durch ihre Eltern Inna und Rolfe ist sie kanadischer, schottischer und russisch-jüdischer Herkunft.

Dass Alexa in der Film- und Fernsehbranche tätig ist, wurde ihr sozusagen in die Wiege gelegt. Während ihr Vater als Technologie- und Datenunternehmer arbeitet, ist ihre Mutter als Schauspielerin, Anwältin und Autorin tätig.

Swinton ist schon seit ihrem dritten Lebensjahr als Schauspielerin tätig, trat aber erstmals 2012 als Ellie für die Serie "Mythos" vor die Kamera. Später übernahm sie Gastrollen in "Flesh and Bone" sowie "Manifest".

Größere Rollen ergatterte sie sich in "Emergence" und "Billions". 2021 wurde sie für die "Sex and the City"-Fortsetzung "And Just Like That..." für die Rolle der Rose Goldenblatt gecastet. Die Fortsetzung ging am 9. Dezember 2021 bei HBO Max und hierzulande bei Sky Comedy an den Start.

Swinton hat zwei Geschwister: Bruder Maxim Swinton, der Schauspieler und Stand-Up-Comedian ist sowie Schwester Ava, die Sängerin und Musikerin ist.

Daniela S. - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2021 - 2022And Just Like That... (TV) als Rose Goldenblatt
Originaltitel: And Just Like That... (TV)
2021Old als elfjährige Maddox
Originaltitel: Old
2016 - 2021Billions (TV) als Eva Rhoades
Originaltitel: Billions (TV)
2019 - 2020Emergence (TV) als Piper
Originaltitel: Emergence (TV)
2019Manifest (#1.14 Die Gesegneten) (TV) als Chloe
Originaltitel: Manifest (TV)
2015Flesh and Bone (TV) als junge Claire
Originaltitel: Flesh and Bone (#1.08 Scorched Earth) (TV)
2012Mythos (TV) als Ellie
Originaltitel: Mythos (TV)