Episode: #1.09 Dell lernt zu kämpfen

Das Oceanside bietet neuerdings einen Kurs für werdende Väter an, während Sam und Naomi herausfinden wollen, wohin ihre Beziehung eigentlich führt. Addison weiß nicht so recht, wo sie momentan eigentlich steht und Cooper beginnt eine heimliche Affäre.

Diese Episode ansehen:

Foto: Chris Lowell, Private Practice - Copyright: 2007 American Broadcasting Companies, Inc. All rights reserved. No Archive. No Resale/Eric Ogden
Chris Lowell, Private Practice
© 2007 American Broadcasting Companies, Inc. All rights reserved. No Archive. No Resale/Eric Ogden

In einem Gespräch mit Sam wollen Pete und Cooper herausgehört haben, dass Sam nicht abgeneigt wäre, wieder eine sexuelle Beziehung mit Naomi anzufangen. Sie warnen ihren Freund vor einer solch unüberlegten Entscheidung, denn das würde das Klima in der Gemeinschaftspraxis nur noch mehr reizen.

Während Pete und Sam an einem Schulprojekt von Maya arbeiten, trifft sich Cooper schließlich wieder mit Charlotte, die ihn mittlerweile total in der Hand hat. Sie bestimmt wann und wo ihre Treffen sind und lässt Cooper kaum Spielraum, etwas in ihrer merkwürdigen Beziehung zu bestimmen. Cooper will diesen Zustand ändern und stiehlt etwas aus Charlottes Handtasche.

Addison hat es satt, dass sie und Pete nicht mehr so unbefangen miteinander umgehen können und spricht ihn direkt darauf an. Sie bietet ihm eine Freundschaft an, die er recht zögerlich annimmt. Unterdessen befürchtet Sam, dass Addison den anderen von der Affäre zwischen ihm und Naomi erzählt hat, während Dell kleinlaut bei den Ärzten Hilfe sucht, da er glaubt, sein Großvater Wendell und dessen bester Freund Nate würden in einem Altenheim misshandelt. Die beiden Männer haben überall am Körper blaue Flecken, streiten jedoch energisch ab, dass jemand sie geschlagen oder gar misshandelt hat.

Addison trifft in der Praxis überraschend Officer Kevin Nelson wieder, der sie sofort erkennt und mit ihr zu flirten beginnt. Cooper versucht unterdessen Pete für einen "Werdende-Väter"-Kurs zu gewinnen. Dieser würde der Praxis innerhalb weniger Wochen einiges an Geld einbringen, weswegen die beiden Männer schnell von Naomi und Sam grünes Licht dafür bekommen.

Addison behandelt derweil wieder Cathleen und ihren Mann Geoffrey, die seit ein paar Monaten versuchen, ein Baby zu bekommen. Wie sich nach einer Untersuchung herausstellt, ist Geoffrey zeugungsunfähig. Addison und Naomi schlagen ihnen andere Möglichkeiten vor und da Cathleen schon jenseits der 35 ist, ist eine gewisse Eile geboten, wenn sie gerne ein Kind austragen würde.

Sam erzählt Violet und Naomi von Dells Verdacht bezüglich seines Großvaters. Die beiden Frauen erinnern Sam daran, dass Dell anscheinend immer spürt, wenn etwas schlimmes vor sich geht. Sam will sich daraufhin ein wenig näher mit dem Fall beschäftigen und findet heraus, dass Dells Großvater und sein Bekannter in der letzten Zeit viele kleinere Verletzungen davon getragen haben. Als sie im Altenheim ankommen, bemerken sie, dass die alten Leutchen sich spät Abends im Trainingsraum versammeln und dort Wetten auf Box-Kämpfe zwischen Wendell und Nate abschließen. Dell und Sam müssen mit ansehen, wie Nate verletzt zu Boden geht und rufen schließlich einen Krankenwagen.

Cooper und Pete haben unterdessen den Kurs für werdende Väter begonnen und sind schockiert, was die Männer glauben, über kleine Kinder zu wissen und wie sie mit ihnen umgehen. Nur einer der Männer, Adam, scheint richtig viel Energie zu haben und hört sich begierig die Ratschläge der beiden Ärzte an. Cooper und Pete erfahren schließlich, dass er von seinem Boss geschickt wurde, um den Kurs zu absolvieren, da dieser selbst keine Zeit dafür findet.

Addison unterhält sich noch einmal mit Geoffrey, der ein schlechtes Gewissen hat, weil er seiner Frau nicht das Leben bieten kann, das sie sich wünscht. Dafür ist er auch bereit, über seine eigene Zweifel bezüglich einer Samenspende hinweg zu sehen.

Sam und Naomi versuchen über ihre momentane Situation zu diskutieren, als Dell in ihr Gespräch platzt. Wütend darüber, was er ständig zwischen ihnen ansehen muss, gesteht er Sam, dass er sich in Naomi verliebt hat, jedoch weiß, dass sie außerhalb seiner Liga ist. Dennoch will er dafür sorgen, dass sie glücklich ist und jedes Mal, wenn sie von Sam zurückkam, war sie schlecht gelaunt. Sam hat genug davon und will fortan nicht mehr mit Dell arbeiten.

Dell besucht derweil seinen Großvater, der sich noch immer schwere Vorwürfe wegen Nates KO-Schlag macht. Unterdessen hat Charlotte herausgefunden, dass Cooper ihr die Idee mit dem Kurs für Werdende Väter gestohlen und so das Krankenhaus um mehr als 20.000 Dollar gebracht hat. Sein Plan, die Oberhand in ihrer Beziehung zu gewinnen, scheint nicht aufzugehen, da Charlotte nun jeglichen Kontakt zu ihm abbrechen will. Sie erklärt ihre "Beziehung" für beendet.

Geoffrey hat unterdessen seinen Bruder Mark kontaktiert und ihn gebeten, sich als Samenspender zur Verfügung zu stellen. So bräuchten sie niemanden von außerhalb dazu holen. Mark hat kein Problem, ein Kind in die Welt zu setzten und versichert seinem Bruder, keinerlei Rechte bezüglich des Kindes geltend zu machen.

Unterdessen ist Kevin in die Gemeinschaftspraxis zurückgekehrt. Er trifft zunächst auf Pete, der skeptisch wird, als er bemerkt, dass Kevin nur gekommen ist, um Addison wieder zu sehen. Bevor Kevin sich jedoch mit Addison näher unterhalten kann, wird er zu einem Einsatz beordert.

Kurz vor der Samenspende überlegen es sich Cathleen und Geoffrey doch noch einmal anders. Sie bitten Naomi und Addison, einen anderen Weg zu finden, vielleicht doch noch ein eigenes Kind zu bekommen. Eine Samenspende und somit das Kind eines fremden Mannes fällt für sie definitv aus.

Cooper und Pete bemerken, dass Adam erneut zum Kurs gekommen ist und dieses Mal sogar aufnehmen soll, was die beiden erzählen. Cooper nimmt daraufhin das Diktiergerät und beleidigt Adams Boss Jack, der sich in seiner Ehre verletzt fühlt und nach einiger Zeit den Kurs doch noch besucht, um Cooper mal richtig die Meinung zu geigen. Gemeinsam können Pete und Cooper den viel beschäftigten Geschäftsmann überzeugen, dass auch er sich auf seine neue Rolle als Vater vorbereiten muss, auch wenn seine Frau die meiste Arbeit zu Hause übernehmen wird.

Addison und Naomi haben doch noch eine Möglichkeit gefunden, wie Geoffrey und Cathleen ein Baby bekommen könnten. Dies bedarf jedoch eines chirurgischen Eingriffs, mit dessen Hilfe direkt in Geoffreys Hoden nach lebensfähigen Spermien gesucht wird.

Violet glaubt, endlich erkannt zu haben, warum Cooper sie meidet. Sie entschuldigt sich bei ihm, dass sie mit ihm schlafen wollte. Sie glaubt, dass es nur am Sex lag, erkennt jedoch nicht, wie stark die Gefühle von Cooper für sie sind.

Während Addison und Naomi tatsächlich ein funktionstüchtiges Spermium bei Geoffrey finden, erfährt Dell, dass Nate es nicht schaffen wird und will mit seinem Großvater ins Krankenhaus fahren. Dort macht er seinem Großvaters klar, dass er nicht die Schuld an Nates Tod trägt, da dieser schon länger von seinem Herzleiden wusste. Wendell erzählt von der Eintönigkeit des Heimlebens und wie gut ihm die Freundschaft zu Nate getan hatte, der ebenso wie er selbst seine Frau verloren hat. Er rät Dell und Sam, mehr in ihrem Leben zu kämpfen, denn erst wenn man jemand Liebes verloren hat, weiß man, wie sehr es einem im Leben fehlt.

Naomi und Addison führen unterdessen eine künstliche Befruchtung durch, während Violet erkennt, dass Cooper sich mit jemandem trifft. Sie glaubt, dass er ihr deswegen aus dem Weg gegangen ist. Sie entgegnet, dass sie ihm nicht böse ist und er sich ruhig mit anderen Frauen treffen kann. Ihr Blick verrät jedoch, dass sie traurig ist, als sie Cooper nachsieht.

Cooper bemerkt unterdessen, dass Pete etwas auf dem Herzen liegt und erfährt, dass Pete Addison geraten hat, sich ruhig auf andere Männer einzulassen, auch wenn sie vielleicht nicht genau das sind, was sie sich erträumt hat. Pete sieht allmählich ein, dass er vielleicht doch Gefühle für Addison hat.

Cooper trifft sich am Abend wieder mit Charlotte, während Dell all seinen Mut zusammen nimmt und Naomi leidenschaftlich küsst. Er gesteht ihr, dass er sie liebt und bittet sie, ihn nicht als Kind zu behandeln. Und er will um sie kämpfen. Nur Sekunden später muss er jedoch mit ansehen, dass sich auch Sam Wendells Worte zu Herzen genommen hat und Naomi leidenschaftlich küsst, mitten in der Praxis. Sam ist es egal, wer die beiden dabei beobachtet, was er ihr mit dem Kuss mehr als deutlich macht. Pete, der den beiden verwundert zusieht, erfäht von Dell, dass Sam anscheinend auch um Naomi kämpfen will und fasst einen Entschluss: er will der Sache mit Addison eine Chance geben. Während er sie Zuhause sucht, trifft sich Addison mit Kevin auf der Polizeiwache.

Melanie Brandt - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Private Practice" über die Folge #1.09 Dell lernt zu kämpfen diskutieren.