Gavin Hayes

Gavin Hayes (James Allenby-Kirk) lernt Jamie in Staffel 3 von "Outlander" im Gefängnis in Ardsmuir kennen und steht ihm von da an zusammen mit seinem Freund Lesley treu zur Seite.

Charakterbeschreibung: Gavin Hayes, Staffel 3

Nach der Schlacht von Culloden wird Gavin zusammen mit Lesley im Gefängnis von Ardsmuir eingesperrt und akzeptiert dort Jamie als den Fürsprecher der Gefangenen. Als Jamie eines Tages durch Duncan Kerr von einer weißen Hexe auf einer Insel erfährt, sorgen Lesley und Gavin zusammen mit zwei anderen Gefangenen bei dem täglichen Torfstechen für Ablenkung, so dass Jamie die Flucht gelingt. Im Jahr 1756 wird das Gefängnis geschlossen und Gavin verbüßt seine restliche Strafe in den Kolonien, kehrt danach wieder nach Schottland zurück.

Zusammen mit Lesley fängt er nach seiner Rückkehr an, wieder für Jamie zu arbeiten, der sich offiziell als Drucker in Edinburgh ausgibt. Ihm helfen sie beim Vertreiben der illegalen Pamphlete und beim Schmuggel des Alkohols. Nach Claires Rückkehr und ihrer versehentlichen Ermordung eines von Sir Percivals Steuereintreibers hilft Gavin mit, die eingelagerten Alkoholfässer aus dem Bordell von Madame Jeanne wegzuschaffen. Gavin erinnert Jamie auch an die Gefahr, die sich durch das Interesse von Sir Percival für ihre Geschäfte ergibt. Seine Befürchtung erweisen sich als richtig, denn schon kurz darauf brennt Jamies Druckerei ab, so dass Jamie zur Rückkehr nach Lallybroch gezwungen ist und ihn für seine Arbeit ausbezahlt.

Nach der Entführung von Young Ian durch die Bruja unterstützt Gavin Jamie und Claire bei dem Versuch ihn zu folgen, obwohl er Schiffsreisen seit der Überfahrt zu den Kolonien nicht mag. Vor der Reise plaudert er beinahe aus, dass Fergus Marsali mit auf das Schiff genommen hat, aber Lesley unterbricht ihn rechtzeitig.

Die Reise verläuft ruhig, bis eine Wochenlange Flaute einsetzt und die langjährigen Matrosen wegen eines Aberglaubens Gavin dafür die Schuld geben. Sie vergleichen ihn mit Jona aus der Bibel und wollen ihn über Bord werfen. Zwar verteidigt Lesley ihn, aber Gavin befürchtet, dass sie Recht haben könnten. Wenig später rotten sich die Matrosen zusammen und bedrängen Gavin, der sich in seiner Not auf den Hauptmast flüchtet. Zunehmend glaubt er den Forderungen der Matrosen und versucht den Mut zu finden, ins Meer zu springen, allerdings erscheint Jamie rechtzeitig und hält ihn davon ab. Mr. Willoughby lenkt anschließend die Matrosen mit einer Geschichte ab und zeitgleich setzt der Wind wieder ein, was Gavin das Leben rettet.

Nachdem ein Sturm die Artemis schwer beschädigt, ist die Mannschaft gezwungen an einem Strand den Mast zu reparieren. Zu ihrer Überraschung taucht dort die eigentlich von Captain Leonard entführte Claire auf, was Gavin und Lesley sich über ihr regelmäßiges "wie aus dem Nichts"-Erscheinen wundern lässt. Nach der Reparatur des Schiffs und der Hochzeit von Fergus und Marsali reist Gavin mit nach Jamaika, wo er Jamie und Claire auf einen Sklavenmarkt begleitet. Dort besorgt er Claire einen Schirm, damit sie wie eine ehrenhafte Frau wirkt, was für sie nicht von Bedeutung ist. Nachdem es Claire und Jamie gelungen ist, Young Ian zu retten, bricht Gavin mit ihnen nach Schottland auf. Das Schiff sinkt wegen eines schweren Sturms, aber Gavin überlebt wie der Rest der Mannschaft und strandet in Georgia.

Charakterbeschreibung: Gavin Hayes, Staffel 4

In den darauffolgenden vier Monaten begeht Gavin den Fehler im betrunkenen Zustand mit einer verheirateten Frau zu schlafen. Dabei wird er von ihrem Ehemann erwischt, der ihn in seiner Wut angreifen möchte. Bei den Handgreiflichkeiten tötet Hayes ihn durch einen Sturz von der Treppe versehentlich, wofür er verhaftet und zum Tode verurteilt wird. Am Tag seiner Hinrichtung wird er von Jamie besucht, der ein Ablenkungsmanöver zu seiner Befreiung durchgehen möchte. Gavin jedoch lehnt es ab, dass Jamie sich für ihn in Gefahr begibt, weil es im Falle ihrer Ergreifung auch Jamies Todesurteil bedeuten würde. Stattdessen möchte er für seine Tat grade stehen und bittet Jamie nur darum, ihn während der Hinrichtung anzulächeln. Den Gefallen erweist Jamie seinem Freund während der Vollstreckung des Urteils.

Ceren K. - myFanbase