Episode: #1.01 This is the Part Where You Run

In der "Legacies"-Episode #1.01 This is the Part Where You Run wird unter der Leitung von Alaric Saltzman (Matthew Davis) die nächste Generation von übernatürlichen Wesen in der Salvatore Boarding School for the Young and Gifted ausgebildet. Darunter sind Hope Mikaelson (Danielle Rose Russell), Alarics Zwillinge Lizzie (Jenny Boyd) und Josie (Kaylee Bryant), der Vampir MG (Quincy Fouse), der neu getriggerte Werwolf Rafael (Peyton Alex Smith) sowie der geheimnisvolle Landon (Aria Shahghasemi). Hier wird Erwachsenwerden auf ganz ungewöhnliche Art und Weise möglich gemacht. Alle versuchen, das Beste aus sich herauszuholen, auch wenn die Instinkte manchmal das Gegenteil wollen.

Diese Episode ansehen:

Foto: Danielle Rose Russell, Legacies - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Danielle Rose Russell, Legacies
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Hope Mikaelson, deren Vorfahren eher berüchtigt sind, fragt sich, ob die Einteilungen Gut und Böse vielleicht nur vom Erzähler abhängen. Sie ist Schülerin am Salvatore Internat, einer Schule für Jugendliche mit übersinnlichen Fähigkeiten. Da der Vollmond hoch am Himmel steht, macht sie sich auf, um einen neuen Schüler abzuholen.

Rafael Waithe und sein Pflegebruder Landon Kirby machen sich in Atlanta auf den Weg zur Kirche, da ihre Pflegeeltern darum gebeten haben, dass Rafael ein Gebet abgibt und für seine Sünden einsteht. Seine Sünde bestand darin, dass Rafael den Rasenmäher durch die Luft geworfen hat und bevor seine Pflegeeltern eine große Sache daraus machen, willigt er ein Buße zu tun. Als die beiden an der Kirche ankommen, bitten die Pflegeeltern Landon vor der Tür zu warten und verriegeln diese unbemerkt. Der Priester beginnt und Rafael merkt, dass etwas nicht stimmt. Vor der Kirche kommt Hope begleitet von Dr. Alaric Saltzman an und ist überrascht Landon zu sehen, da die beiden sich bereits kennen. Hope und Alaric müssen sich jedoch beeilen und Hope öffnet mit ihrer Magie die Türen, stößt die Pflegeeltern beiseite und sorgt dafür, dass der falsche Prediger, der eigentlich ein Exorzist ist, nicht mehr sprechen kann. Schnell und geschickt legen die beiden Ketten auf den Fußboden und legen sie Rafael an, bevor er sich vollständig in einen Wolf verwandelt hat. Landon, der den beiden gefolgt ist, sieht die beiden mit großen Augen an.

Am nächsten Morgen kommen Alaric, Hope, Rafael und Landon in Mystic Falls, Virginia an und Alaric fragt, wie Landon und Hope sich kennengelernt haben. Landon erzählt, dass sie sich in einem Restaurant kennen gelernt hatten und sogar miteinander getanzt haben. Als das Auto vor der Salvatore Schule hält, will Landon mehr wissen. Alaric Saltzman schickt Rafael auf eine Tour mit seinen beiden Töchtern Josie und Lizzie, um ihm alles zu zeigen und bittet Landon und Hope in sein Büro, um herauszufinden, was Landon weiß. Landon erklärt, dass er immer dachte, dass dies eine Schule für Reiche wär, aber nachdem er an einigen Kindern mit magischen Fähigkeiten im Korridor vorbei läuft, ist ihm klar, dass das nur die halbe Wahrheit ist. Hope und Alaric erklären ihm nur das Nötigste und Landon weiß nun, dass sein Pflegebruder ein Werwolf ist. Doch er will wissen, was Hope ist, die jedoch nicht zu viel Preis gibt. Als Alaric genug von der Fragestunde hat, will er wissen, wen Rafael umgebracht hat.

Josie und Lizzie erklären Rafael alles, was nötig ist und bleiben kurz vor dem Zauberspruch-Unterricht stehen, in denen eine der Schülerin, die sich als Josies nun unbeliebte Ex-Freundin Penelope herausstellt, gerade einen Zauber ausspricht und Josie dabei keck zuzwinkert, was diese rasend vor Wut macht, weshalb sie schnell ihre Tour fortsetzen.

Im Büro ist Landon wütend über die Anschuldigungen die Alaric gegen Rafael erhebt, doch dieser erklärt, dass der Werwolf-Fluch erst ausbricht, wenn ein Werwolf jemanden tötet und es deswegen klar ist, dass etwas passiert sein muss. Landon gibt nach und erklärt, dass Rafael seine Freundin bei einem Autounfall getötet hat und selbst nicht verstand, was danach mit Rafael passiert ist. Da es keine Absicht war, genügt Alaric die Erklärung und er will Landon gehen lassen. Dafür bestellt er Milton, allen besser bekannt als M.G., in den Raum. Da M.G. ein Vampir ist, soll er Landons Erinnerungen über die Ereignisse der letzten Tage löschen. Doch nachdem er fertig ist, erinnert Landon sich noch immer und ist geschockt, dass sie ihm seine Erinnerungen nehmen wollten. Als er versucht zu fliehen, hält M.G. ihn auf und schlägt ihn bewusstlos.

Wenig später wacht Landon im Keller des Gebäudes hinter Gittern auf und versucht sich zu beruhigen, da die Zelle sofort Erinnerungen an seine Kindheit heraufbeschwört, in der sein Ziehvater ihn in einen Wandschrank einsperrte. Als Hope vor der Zelle auftaucht, will Landon wissen, was los ist und Hope versichert ihm wieder und wieder, dass er nicht gefangen ist und alles gut wird. Sie erklärt, dass sie ihm ein Mittel zur Beruhigung gegeben haben und sie ihn am nächsten Tag dazu bringen werden alles zu vergessen. Da die Zelle Landon unruhig macht, bittet er Hope mit ihm zu warten. Hope zögert, verabschiedet sich dann aber von ihm.

Die Tour der Saltzman-Schwestern führt sie zu einem Sportplatz, auf dem viele der Schüler gerade ein Spiel namens Wickery spielen, was teilweise an Quidditch von "Harry Potter" erinnert. Dort setzt Josie sich zu M.G., der sofort wissen will, ob sie Rafael einfach so ihrer Schwester überlässt. Doch Josie versucht noch immer über Penelope hinweg zu kommen und ist nicht interessiert. M.G. scheint jedoch ein Auge auf Lizzie geworfen zu haben und muss mit ansehen, wie diese Rafael anhimmelt. Doch Lizzies direkte Art macht keinen Eindruck auf Rafael, da sie ihm sofort erzählt, dass sie von seiner toten Freundin gehört hat und froh ist, dass er Single ist. Daher erklärt Rafael ihr, dass er sich von Mädchen wie ihr fernhalten wollte und steht auf um Landon zu suchen.

Unterdessen sind Alaric und Hope in einen Trainingskampf verwickelt und Alaric will wissen, wieso Hope versucht hat sich mit einem Sterblichen anzufreunden. Hope hat dafür keine Antwort und Alaric erklärt ihr, dass sie nur unentdeckt bleiben, wenn sie keine unnötigen Risiken eingehen. Er ist dennoch immer noch der Meinung, dass Hope Freunde finden sollte und sich nicht nur in ihrem Zimmer einschließen sollte. Bevor Hope darauf antworten kann, taucht Josie auf und berichtet ihren Vater, dass es einen Notfall gibt.

Der Notfall ist Lizzie, die mit der Zurückweisung nicht umgehen kann und unter Tränen die Küche demoliert. Als ihr Vater in den Raum kommt, wird er beinah von einem Messer getroffen, dass sie unachtsam durch die Gegend geschleudert hat.

Am Abend können weder Hope noch Landon Ruhe finden und so taucht Hope erneut plötzlich vor der Zelle auf. Landon erinnert sich daran, wie die beiden zusammen getanzt haben. Beginnt dann aber Hope zu viele Fragen zu stellen, die sie nicht beantworten will. Als sie gehen will, stellt Landon fest, dass sie viel zu oft einfach geht, doch Hope glaubt, dass es so besser für alle ist, da sie gefährlich ist. Kurz nachdem Hope wieder weg ist, geht Landons Zellentür auf und er wird am Bein durch den Wald geschleift, bis er vor Rafael und Josie steht. Josie hat ihn mit einem Heraufbeschwörungszauber zu sich geholt und Landon muss wieder einmal feststellen, wie wenig er über diese Welt weiß. Rafael erzählt Landon alles was passiert ist und Landon erklärt ihm, dass er verschwinden muss. Rafael macht ihm jedoch klar, dass sie alles zusammen machen und er ihn nicht allein gehen lässt. Landon stimmt Rafael zwar zu, als dieser sich jedoch unter die anderen Werwölfe mischt, macht er sich allein aus dem Staub.

Unterdessen versucht Alaric seine Tochter Lizzie mit Meditation wieder zu beruhigen, doch Lizzie hat keine Ruhe dafür und stellt ihm nur ständig Fragen. Sie will wissen, ob er glaubt, dass etwas mit ihr nicht stimmt und Alaric erklärt ihr, dass es ihre Kräfte sind, die sie manchmal die Beherrschung verlieren lassen und sie lernen muss damit umzugehen. Lizzie hat Angst irgendwann mal jemanden weh zu tun, doch ihr Vater versucht sie zu beruhigen. Doch Lizzie beschwert sich auch, dass er viel zu viel Zeit mit Hope verbringt und Lizzie und Hope nie Freunde sein werden. Während ihr Vater versucht sie zu beruhigen, kommt Hope in den Raum und fragt, ob sie etwas Dampf ablassen darf und er erlaubt ihr ein Feld hinter der Schule zu benutzen.

Auf der Party werfen Josie und Penelope sich noch immer Blicke zu, die Penelope jedes Mal wieder abbricht. Als Josie sich zu Rafael gesellt, erklärt sie ihm, dass es ihr leid tut, was mit seiner Freundin passiert ist. Rafael erklärt ihr, dass seine Freundin der beste Mensch war, den er kannte und Josie verrät, dass auch ihr Herz gebrochen wurde und zwar meistens dadurch, dass sie sich zu sehr um andere kümmert. Als die beiden einen Moment miteinander teilen, erklärt Josie Rafael, dass Lizzie einer der besten Menschen ist, die sie kennt und er ihr eine zweite Chance geben sollte.

Landon begegnet auf seiner Flucht einem weißen Wolf, vor dem er davon rennt. Er wird von dem Tier eingeholt, was sich schnell zurückverwandelt und plötzlich als Hope vor ihm steht. Als die beiden wieder in der Schule ankommen, will Landon wissen, ob Hope ein Werwolf ist und diese erklärt ihm, dass sie viele Dinge ist.

Auf der Party sucht M.G. nach etwas Essbaren, als Penelope sich ihm anbietet. M.G. verweist darauf, dass das gegen die Regeln ist und Penelope eigentlich auf Mädchen steht, doch er kann ihr nicht widerstehen und die beiden beginnen sich zu küssen. Plötzlich betritt Josie den Raum, sieht die beiden und verschwindet enttäuscht wieder, während Penelope nur ein siegreiches Lächeln aufsetzt.

In der Bibliothek versucht Landon einen der Dolche in einer Vitrine zu berühren, doch Hope warnt ihn, da man nie weiß, was diese Artefakte auslösen. Hope erklärt Landon, dass ihr Vater einer der Urvampire war, ihre Mutter ein Alpha-Werwolf und ihre Großmutter eine Hexe, was sie zu einem Hybriden macht, der alle drei Wesen in sich vereint, einem Tribrid sozusagen. Landon scheint dies nicht zu schockieren und Hope zeigt ihm eine ihrer Erinnerungen an den Tag, den sie gemeinsam verbracht hatten und im speziellen den Moment, in dem sie das Auto von Landons ungeliebten Schulkameraden zerstört hat, was Landon zum Lächeln bringt. Bevor die beiden sich näher kommen, macht Hope ihm klar, dass er lieber wieder in die Zelle zurück sollte, bevor sie Ärger bekommen.

Josie legt sich zu Lizzie ins Bett und erzählt ihr was passiert ist. Lizzie macht ihr klar, dass sie einfach jemand anderen finden muss, da sie so am besten über den Verlust hinweg kommt. Als Lizzie erklärt, dass sie es noch einmal bei Rafael versuchen will, erstarrt Josie und sieht wortlos an die Decke.

Hope führt Landon zurück in die Zelle und verwandelt das Dach in einen Sternenhimmel, damit Landon sich nicht eingesperrt fühlt. Dieser bedankt sich bei ihr, indem er sie küsst, da er am nächsten Tag sowieso alles vergessen wird und nichts zu verlieren hat.

Als er am nächsten Morgen vor Alaric sitzt, bittet er ihn bleiben zu dürfen. Doch Alaric erklärt ihm, dass er in dieser Schule nicht sicher sein wird, da alle Wesen hier eine Gefahr für ihn darstellen würden. Landon versteht was er meint und lässt sich von M.G. die Erinnerungen nehmen, bevor er sich von Rafael verabschiedet und die Schule verlässt. Lächelnd sieht Hope ihm nach und berührt dabei ihre Lippen.

Wenig später müssen Alaric und die anderen Lehrer feststellen, dass ein Dolch aus dem Bibliothek gestohlen wurde und Alaric stellt Hope zur Rede. Hope glaubt nicht, dass Landon ein Lügner ist und will nicht glauben, dass die einzige Person, die sie mochte, jemand ist, der sie nur belügt. Alaric Saltzman macht ihr klar, dass Landon seine Erinnerungen wahrscheinlich nicht verloren hat, sondern nur so getan hat.

Wenig später verkündet Alaric den anderen Schülern, dass Landon auch übersinnliche Kräfte haben muss und sie ihn und den Dolch finden müssen, bevor er ihr Geheimnis preis gibt. Landon sitzt unterdessen in einem Bus und zieht den Dolch vorsichtig aus seiner Jackentasche.

Auf dem Schulhof entschuldigt sich M.G. bei Josie und macht ihr klar, dass Penelope sich jedem anbietet und Josie deshalb das Gefühl hat, dass sie so besonders ist. Als Josie Penelope kurze Zeit später sieht, lässt sie deren Jacke in Flammen aufgehen. Nur Hope scheint zu bemerken, dass es Josie war und sucht sie kurze Zeit später auf. Sie bittet Josie ihr mit einem schwarzmagischen Zauber zu helfen um Landon zu finden. Nach kurzem Überlegen willigt Josie ein und die beiden beginnen das Ritual, bis sie Bilder von Landon sehen können. Sie sehen ihn in einem Bus und auch, wo der Bus sich gerade befindet, sie sehen wie er das Messer aus der Jacke zieht und dieses hell aufleuchtet.

Am nächsten Tag werden Alaric Saltzman und Hope von Sheriff Matt Donovan zu einer Unfallstelle gerufen und finden den Bus, den Hope in ihrer Vision gesehen hat. Im Bus ergibt sich ihnen ein unfassbarer Anblick, denn jeder im Bus ist verbrannt und tot. Hope schwört sich, Landon zu finden und ihn zur Rechenschaft zu ziehen.

Sabrina Nielebock - myFanbase


ÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Denise D. vergibt 8/9 Punkten und schreibt:
    Ich muss gestehen, dass es mir nicht leicht gefallen ist, dieser Serie eine Chance zu geben. Dafür war (und ist) in mir einfach noch zu viel Bitterkeit darüber, wie viel wertvolle Zeit von der...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Legacies" über die Folge #1.01 This is the Part Where You Run diskutieren.

Titelgebendes Zitat stammt von

Landon Kirby (Aria Shahghasemi)