Episode: #1.02 Some People Just Want To Watch The World Burn

In der "Legacies"-Episode #1.02 Some People Just Want To Watch The World Burn machen sich Alaric Saltzman (Matthew Davis), Hope Mikaelson (Danielle Rose Russell) und Rafael Waithe (Peyton Alex Smith) auf die Suche nach Landon Kirby (Aria Shahghasemi), die seltsamerweise plötzlich verschwunden ist. Zur gleichen Zeit findet ein Footballspiel gegen Mystic Falls High statt, bei dem Lizzie (Jenny Boyd) und Josie Saltzman (Kaylee Bryant) versuchen, nicht aufzufallen. Doch Penelopes (Lulu Antariksa) Auftauchen macht das nicht so leicht.

Diese Episode ansehen:

Foto: Jenny Boyd, Legacies - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Jenny Boyd, Legacies
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Hope Mikaelson fühlt sich immer noch betrogen von Landon Kirby, und als sie von ihrem Fenster aus beobachtet, wie ein paar Teenager einen der Schulbusse mit Graffiti besprühen, fällt ihr der Satz von Shakespeare ein, dass die größte Gabe Aufrichtigkeit sei, was Hope nur noch schwer glauben kann, da sie anscheinend niemandem trauen sollte. Da die dunkle Magie, die sie am Abend zuvor verwendet hatte, nicht unbemerkt geblieben ist, wurde sie von Emma Tig in ihr Büro gerufen, die ihr klar macht, dass dieses Verhalten nicht geduldet werden kann. Hope interessiert Emmas Sorge und Zurechtweisung nicht, da sie glaubt selbst daran schuld zu sein, sollte jemand durch Landon herausfinden könnte, was in der Salvatore Schule wirklich vorgeht. Als Emma sie fragt, ob ihr jemand am Abend bei ihrem Ritual geholfen hat, verneint Hope dies und zieht sich in ihr Zimmer zurück. Dort greift sie nach einem Buch und reißt eine Seite mit einem weiteren Spruch dunkler Magie heraus, um ihren Fehler zu korrigieren.

Als Josie und Lizzie Saltzman sich am Morgen auf den Weg zum Frühstück machen, will Lizzie wissen, ob Josie tatsächlich am Abend zuvor schwarze Magie benutzt hat. Josie kommt jedoch nicht zum Antworten, da Penelope Park ihnen in den Weg tritt und nicht nur Lizzie beleidigt, sondern auch Josie klar macht, dass sie sie lieber nicht noch einmal in Brand stecken sollte. Kurz danach steht auch Alaric Saltzman seinen Töchtern gegenüber und muss ihnen mitteilen, dass er beim jährlichen Footballspiel gegen die Mystic Falls High nicht dabei sein wird, da er unbedingt Landon finden muss. Er bittet Josie und Lizzie darauf zu achten, dass alle sich normal verhalten, da auf diese Weise die Anwohner der Stadt keine Fragen stellen werden. Doch als Lizzie erfährt, dass ihr Vater sich zusammen mit Hope auf die Suche nach Landon macht, ist ihre Laune auf dem Nullpunkt.

Hope findet auf dem Schulhof Rafael Waithe, der an ihrem Auto rumbastelt und ihr erklärt, dass er es gerade fahruntüchtig gemacht hat und es erst wieder reparieren wird, wenn er mit darf. Natürlich will Hope ihn nicht dabei haben, doch Rafael lässt sich nicht abschütteln, da Landon sein bester Freund ist. Daraufhin zeigt Hope ihm mit ihrer Gabe, was sie im Bus gesehen hat. Rafael will trotzdem noch mitkommen und als wenig später Alaric auftaucht, macht er Hope klar, dass Rafael sie begleiten darf, da sie alle Hilfe brauchen können.

Lizzie hat eine Idee, wie sie ihren Vater stolz machen können und ihm zeigen können, dass er sich auf sie verlassen kann und nimmt sich vor, an seiner Stelle beim Spiel dafür zu sorgen, dass bei den Mystic Falls Bewohnern kein Verdacht aufkommt. Sie beschließt Rafael in ihren Plan mit einzubeziehen, wird jedoch von Penelope unterbrochen, die lesend in einem Sessel sitzt und ihr breit lächelnd verkündet, dass Rafael zusammen mit Hope und ihrem Vater weggefahren ist.

Rafael, Hope und Alaric kommen an der Stelle an, an der zuvor noch der Bus war und laufen ins angelegene Waldstück, da Hope Landon dort noch wahrnimmt. Rafael versucht Hope zu erklären, dass Landon noch hier sein muss, weil er nichts Falsches getan hat und es für alles eine Erklärung geben muss. Da bittet Alaric sie inne zu halten, da er jemanden hört. Als er auf das Geräusch zu läuft, trifft er auf eine verwirrte Frau, die aus dem Bus entkommen zu sein scheint. Alaric beschließt sie zu einem Arzt zu bringen, da sie nicht spricht und unter Schock steht. Er weist Rafael und Hope an weiter zu suchen, sich Landon aber nicht zu nähern, sollten sie ihn finden.

Auf dem Footballfeld versuchen die Schüler der Salvatore Schule sich normal zu geben, doch das gegnerische Team provoziert, wo sie nur können und Josie versucht vor allem den Vampir Caleb unter Kontrolle zu bringen. Auch Lizzie beginnt sich schwer zu tun, als ihre Gegenspielerin Dana sich über die Abwesenheit ihres Vaters lustig macht.

Im Wald versucht Rafael Hope noch immer von Landons Unschuld zu überzeugen und bittet sie, es auf seine Art versuchen zu dürfen, sobald sie Landon finden. Hope ist genervt und Rafael wirft ihr an den Kopf, dass sie an der Schule nicht wirklich Freunde hat. Mit einem Lächeln erklärt Hope, dass alle Menschen lügen und sie deshalb lieber keine Freunde hat. Zudem erklärt sie ihm, dass Landon sich in der Hütte vor ihnen befindet und gibt Rafael drei Minuten es auf seine Weise zu lösen. In der Hütte fallen Rafael und Landon sich in die Arme und Landon will sich gerade erklären, als Hope reinkommt und ihn mit einem Zauber an die Wand befördert und dort festhält. Landon erklärt ihr eilig, dass nicht er den Schaden im Bus angerichtet hat, sondern eine Frau.

Als Alaric gerade einen Anruf machen will, schnappt die Frau sich sein Handy und steckt es ein. Verdutzt bittet er die Frau es ihm zurück zu geben, doch diese stiehlt auch noch seine Uhr, woraufhin Alaric sie am Handgelenk packt. Da verändern sich die Augen der Frau und sie beginnt Feuer zu speien, bevor sie davon läuft.

Auf dem Spielfeld versucht Milton 'M.G.' Gladstone Lizzie mit seinen besonders schlechten Spielversuchen zu beeindrucken, woraufhin diese nur mit den Augen rollt. Besonders Vampir Caleb will nicht noch mehr einstecken, denn einer der Mitspieler des gegnerischen Teams provoziert ihn immer weiter. Als M.G. in der Wasserpause mit Penelope redet, macht diese ihm klar, dass der Kuss mit Absicht war und sie wusste, dass Josie es sehen würde. Da sie weiß, dass M.G. Lizzie mag, verspricht sie ihm zu helfen sie zu bekommen, will als Gegenleistung aber, dass er macht was sie sagt und ihr beim nächsten Spielzug sein Können zeigt. Lizzie weist ihr Team unterdessen an, so weiter zu machen wie zuvor und zu verlieren.

Coach Dorian Williams erhält unterdessen einen Anruf von Alaric und kehrt kurzerhand zum Schulgebäude zurück, da dieser ihm erklärt, dass er einer feuerspeienden Hexe begegnet ist und sie etwas unternehmen müssen. Dorian verspricht mehr herauszufinden und macht sich auf den Weg in die Bibliothek.

Beim nächsten Anstoß, schafft M.G. es sich den Ball zu schnappen und erzielt ein paar Punkte für sein Team, was Lizzie nur noch mehr verärgert, besonders als sie bemerkt, dass Dana sich für M.G. zu interessieren scheint und M.G. diese anlächelt, was er sofort wieder bereut. Nur Penelope lächelt ihm gewinnbringend vom Seitenrand an.

Im Wald verhört Hope noch immer Landon auf ihre Weise und Landon versichert ihr, dass er sich nicht erinnert, wie er das Messer gestohlen hat. Er gesteht, dass er nur so getan hat, als würde er alles vergessen haben, da Alaric ihm gesagt hat, dass er nicht bleiben darf und er nicht mehr eingesperrt sein wollte. Wenig später stößt Alaric zu ihnen und bestätigt Landons Worte, dass er nicht derjenige war, der die Insassen im Bus angegriffen hat. Die Gruppe stellt fest, dass die Frau auf der Suche nach dem Messer sein muss und Landon behauptet es verloren zu haben. Als sie gerade die Hütte verlassen wollen, steht die Frau vor ihnen, streckt ihre Hand nach Landon aus und fordert das Messer. Da Landon gelogen hat und das Messer noch hat, wird Hope nur noch wütender auf ihn. Als niemand der Frau das Messer gibt, fängt sie wieder an Feuer zu speien und Alaric, Rafael, Landon und Hope fliehen zurück in die Hütte. Die Gruppe bemerkt, dass in der Hütte ein ganzer Eimer voll mit Schmuck und Handys steht und all die Sachen von den Menschen aus dem Bus stammen müssen. Schnell nimmt Alaric sich eines der Telefone um einen Anruf zu machen, da für ihn alles nicht zusammen passt.

Als ihre Gegenspielerin Dana behauptet, dass Lizzie lange nicht mehr Medikamente von ihrer Tante gekauft hat und deshalb wahrscheinlich so schlecht spielt, reicht es Lizzie. Sie fordert ihr Team auf zu gewinnen. Alle bis auf Josie sind sofort dabei und die Mannschaft erzielt mit Hilfe ihrer Fähigkeiten einen Punkt nach dem anderen.

Alaric schafft es Dorian ans Telefon zu bekommen, der ihnen erklärt, dass da draußen nicht eine feuerspeiende Hexe auf sie wartet, sondern ein Drache in Menschengestalt. Alaric ist verwirrt, da er noch nie von so etwas gehört hat und es keine Drachen in Menschengestalt gibt, doch kann sich die Sache auch nicht anders erklären. Daher fasst die Gruppe einen Plan und Hope macht sich mit dem Messer bewaffnet auf den Weg nach draußen, wo der Drache sie sofort mit seinem Feuer angreift. Hope blockt das Feuer ab und Rafael trifft den Drachen mit einem schweren Gegenstand am Kopf, bevor Hope ihm das Messer zuwirft und er es in der Brust des Drachen versenkt.

Josie nimmt eine Auszeit und macht dem Team klar, dass es hier nicht nur um ein dummes Spiel geht, sondern sie auffliegen könnten und dann keinen Ort mehr haben, an dem sie sicher sind. Daher sollten sie verlieren, wie Alaric es ihnen aufgetragen hat. An Lizzie gewandt macht sie ihr klar, dass sie so nicht die Zuneigung ihres Vaters gewinnen. Doch dann taucht Penelope erneut auf und gibt der Gruppe eine dritte Option: Sie könnten einfach versuchen zu gewinnen, ohne ihre Fähigkeiten einzusetzen. Alle im Team wählen die von Penelope aufgezeigte Option, nur Josie sieht sie mit einem misstrauischen Blick an.

Im Wald erklärt Alaric Dorian gerade, dass der Messer-die-Brust-Trick funktioniert hat, als hinter ihm die Frau wieder zum Leben erwacht, diesmal in ihrer Drachengestalt. Hope erklärt den anderen, dass sie sich dem Drachen stellen wird und Alaric fordert Landon und Rafael auf zum Auto zurück zu gehen.

Der letzte Spielzug steht bevor und Lizzie macht Josie klar, dass sie den Ball sicher nicht zu ihr werfen wird. Doch Josie tackelt eine der Spielerinnen, sodass Lizzie freien Wurf hat. Caleb hat den Ball so gut wie in den Händen, als Josie doch noch einen Spruch murmelt, sodass dieser den Ball verliert und sich ungläubig umsieht und ihr Team somit verliert.

Im Wald weist Hope Alaric an Schutz zu suchen, da seine Töchter nicht begeistert wären, wenn ihr Vater nur noch ein Haufen Asche ist. Dann nimmt sie den Zauberspruch aus der Tasche, den sie eigentlich für Landon ausgewählt hatte. Sie beginnt die Worte zu lesen, als der Drache auf sie zukommt. Am Ende ihres Spruches verliert sie kurz das Bewusstsein und als sie wieder aufwacht, liegt der Drache wieder in Frauengestalt am Boden. Sie will wissen, woher der Drache kommt und warum er unbedingt das Messer will, doch der Drache kann ihr nicht antworten. Er wendet sich ab und macht sich bereit erneut Feuer zu speien, doch da taucht Alaric auf, nimmt ihr das Messer ab und sticht es dem Drachen in den Hals, der daraufhin regungslos liegen bleibt.

Auf dem Spielfeld müssen die Spieler der Salvatore Schule die Niederlage hinnehmen, doch Lizzie erträgt keine weitere Beleidigung mehr und geht auf Dana los, die sie schon den ganzen Tag drangsaliert hat. Als Dorian auf das Spielfeld zurückkehrt, findet er dort eine Massenrangelei vor und hat Mühe wieder alle unter Kontrolle zu bringen.

Hope sieht immer noch den toten Drachen an, als Alaric den Zettel mit dem Todesspruch findet, den Hope benutzt hat. Alaric kann es nicht fassen, dass Hope erneut schwarze Magie benutzt hat und ist enttäuscht von ihr. Er macht ihr klar, dass schwarze Magie immer einen Preis hat und die Seele vergiftet und solche Handlungen eher die ihres Vaters wären, aber nicht ihre. Hope steigen die Tränen in die Augen und Alaric ist außer sich, da er nicht glauben kann, dass Hope den Spruch tatsächlich für Landon ausgewählt hatte, der lediglich etwas gestohlen hatte. Er lässt Hope mit seinen Worten zurück und fordert sie auf, die Tote zu beerdigen.

Als M.G. am Abend aus der Dusche kommt, trifft er erneut auf Penelope, die ihm vorschlägt weiter zusammen zu arbeiten. M.G. macht Penelope klar, dass das einzige was er durch sie erreicht hat war, dass Lizzie noch wütender auf ihn ist und ihre Konkurrentin Dana ihn mag. Penelope glaubt, dass dies der entscheidende Punkt ist. M.G. will von ihr wissen, warum sie ihm helfen will, da sie Lizzie nicht leiden kann und Penelope flüstert ihm zu, dass manche Menschen die Welt gern brennen sehen.

In ihrem Zimmer sitzt Lizzie allein auf dem Bett, als Josie reinkommt und ihr beichtet, dass sie nicht nur das Spiel manipuliert hat, sondern auch schwarze Magie mit Hope ausgeübt hat. Lizzie fühlt sich betrogen, doch da Josie sich bei ihr entschuldigt, verzeiht sie ihr, macht ihr aber klar, dass sie nicht von ihrer eigenen Schwester angelogen werden will. Josie fragt sich, was sie nun wegen ihres Vaters tun sollen, doch Lizzie fragt sich, was ihr Vater wohl mit ihnen machen wird.

Wieder am Auto angekommen, erklärt Alaric Hope, dass Landon und Rafael weg sind und Landon Hope einen Brief hinterlassen hat. In seinem Brief erklärt er, dass der Abend mit Hope wohl einer der besten seines Lebens war und er noch nie irgendwo hin gehört hat und es auch diesmal nicht so scheint. Er versichert ihr, dass er nicht weiß, wie er das Messer gestohlen hat und dass er sie nicht vergessen wird. Am Abend in ihrem Zimmer liest Hope sich den Brief mit Tränen in den Augen noch einmal durch und sieht dabei auf die Fotos ihrer Familie.

Alaric hingegen geht zum Zimmer seiner Töchter und umarmt diese fest, als sie sich erklären wollen. Rafael und Landon versuchen unterdessen ein Auto anzuhalten, um mitgenommen zu werden.

Am Tor der Schule trifft Dorian in der Nacht auf Alaric und will wissen, ob er Angst hat, dass jemand abhaut, doch Alaric fürchtet genau das Gegenteil, dass jemand hereinkommt. Er gibt zu, dass er einen Schreck bekommen hat von den Vorkommnissen der letzten Tage, da er nicht weiß, wie er seine Schüler und besonders seine Töchter vor etwas beschützen soll, was er nicht kennt. Als die beiden Männer wieder zur Schule zurück gehen, scheint der Gargoyle, der neben dem Tor steht, zum Leben zu erwachen und öffnet seine roten Augen.

Sabrina Nielebock - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Legacies" über die Folge #1.02 Some People Just Want To Watch The World Burn diskutieren.

Titelgebendes Zitat stammt von

Penelope Park (Lulu Antariksa)