Episode: #18.18 Stronger Than Hate

In der "Grey's Anatomy"-Episode #18.18 Stronger Than Hate findet zu Nick Marshs (Scott Speedman) Ehren im Haus der Schwestern eine Dinnerparty statt. Unterdessen nimmt das Grey + Sloan Memorial ein Opfer eines brutalen Hassverbrechens auf.

Diese Serie ansehen:

Foto:

Maggie Pierce trifft Vorbereitungen für das Willkommensessen für Nick Marsh, während Winston Ngudu seine Nachrichten checkt und vom Roomservice des Hotels in dem sein Bruder Wendell Ndugu nach dem Streit untergebracht wurde, eine Nachricht bekommt. Maggie zählt auf, was noch alles bis zum Abendessen vorbereitet werden muss und ihr fällt auf, dass Amelia Shepherd nicht da ist, die sich aber gerade in einem Hotelzimmer mit Kai Bartley vergnügt. Zwar fällt ihr auf, dass sie zu Meredith Greys Haus aufbrechen müssen, doch Kai hält sie zurück und sie schlafen ein weiteres Mal miteinander. Meredith trifft Nick im Krankenhaus an, der mit seiner Transplantation schon fertig ist und erst einmal zu sich nach Hause will und sich mit Meredith für später verabredet. Miranda Bailey läuft Meredith in die Arme und glaubt, dass das Abendessen abgesagt ist, wofür sie sich aber extra in Schale geschmissen hat, jedoch gibt Meredith ihr Entwarnung. Catherine Fox muss zur Chemo, wozu Richard Webber sie begleiten will. Sie erinnert ihn aber auch an das Abendessen, doch er meint, dass er sein Eheversprechen nicht brechen will.

Amelia und Kai sind gerade angekommen und werden von Merediths Kinder überrollt. Nachdem sich alle vorgestellt haben, besorgt Winston Eis, während Kai und Amelia mit Bailey und Zola in den Garten spielen gehen. Little Ellis und Maggie empfangen Nick, der Wein mitgebracht hat, aber auch zu früh dran ist. Kurz danach schneien auch Owen Hunt und Teddy Altman herein, die ebenfalls Wein mitgebracht haben, da Teddy keine Bereitschaft hat. Meredith ist im Begriff, das Krankenhaus zu verlassen, um nicht das Abendessen zu verpassen, worum Levi Schmitt sie beneidet. Doch es wird die 72-jährige Alice Tom eingeliefert, die asiatischer Abstammung ist und schwere Gesichts- wie Körperverletzungen hat. Von einem Polizisten werden die beiden Ärzt*innen informiert, dass es sich dabei um ein Hassverbrechen handelte.

Catherine ist bei der Chemo, bei der auch Simon und Kristen Clark sind. Catherine und Simon stellen fest, wie unterschiedlich ihre Krebsarten sind und sie betont, dass Webber ihr Ehemann ist und sich stattdessen wie ihr Arzt verhält, weshalb sie wissen will, wie weit Simons Frau ist oder ob sie schon einen Namen haben, da sie abgelenkt werden will. Meredith, Levi und Michelle Lin behandeln Alice, als Nico Kim dazu kommt und nicht fassen kann, dass es ein Hassverbrechen war, will aber auch nicht vom Fall abgezogen werden und ordnet dann verschiedene Tests an. Maggie ist immer noch am Essen zubereiten, als sich Nick mit Owen unterhält und Teddy ein Spiel vorschlägt, da das Essen noch nicht fertig ist. Mittlerweile ist auch Atticus Lincoln mit Scout eingetroffen, der aber quengelt und von Amelia übernommen wird. Als Link Kai erblickt, verschlechtert sich seine Stimmung. Bailey trifft kurz danach ein, die es aber nicht so toll findet, überhaupt nicht begrüßt zu werden, ihr wird dann aber kurz danach Alkohol angeboten, was sie milde stimmt. Wendell ist mit Blumen aufgetaucht, da er vom Essen gehört hat. Maggie kann es nicht fassen, während sich Winston bei ihr entschuldigt.

Im Garten ist Link mit dem Grill beschäftigt, worin er während der Pandemie wirklich gut geworden ist und unterhält sich dabei mit Nick. Dieser hat geschlussfolgert, dass er und Amelia die Eltern von Scout sind, was Link zwar bejaht, aber auch durchblicken lässt, dass er kein Fan von Kai ist. Nick meint daraufhin nur, dass er Kais Arbeit beeindruckend findet, was Link schon zu viel ist. Amelia beruhigt Scout und Nick lernt inzwischen Wendell kennen, von dessen Gegenwart Winston noch immer nicht begeistert ist. Als dieser sich mit Nick unterhält, vermuten Maggie und Winston, dass beides Betrüger sein könnten. Meredith informiert indes Alices Ehemann über ihren Zustand und erfährt, dass sie nur etwas besorgen und den Bus nehmen wollte. Da ihre ganze Familie anwesend ist, möchte ihr Mann, dass Meredith Alice ausrichtet, nicht alleine zu sein, weil die ganze Familie da ist, während sie operiert wird. Kristen und Simon sitzen an einem Puzzle, was Catherine beobachtet und mitbekommt, dass Kristen Schmerzen hat, diese aber abtut, aber eine Schwester gerufen wird. Michelle, Nico und Bohkee sind im OP und operieren Alice, was von Meredith nachdenklich beobachtet wird, die ihr dann sagt, dass sie nicht alleine ist. Später im OP fragen sich Nico und Michelle, wann die Hassverbrechen aufhören und sie nicht mehr als Außenseiter*innen gelten. Bohkee meint aber, dass sie Amerikaner*innen sind. Auf der Galerie kommt Levi dazu, der auch die weinende Mabel Tseng bemerkt, die nicht nach Hause wollte, aber nicht konnte und nicht fassen kann, dass niemand ein Video gemacht hat oder dazwischen gegangen ist und Levi wünschte, etwas tun zu können.

Jo Wilson hat bei Kristen Braxton-Hicks-Kontraktionen festgestellt, die zwar nicht weiter schlimm sind, die sie aber gerne weiter untersuchen würde. Kristen weigert sich, da sie Simon nicht alleine lassen will, so dass Catherine bestimmt, dass sie von Webber begleitet wird, während sie mit Simon sich die Zeit vertreibt. Nick unterhält sich mit Owen und Bailey darüber, wo er am liebsten OPs durchführt und stellt fest, dass Bailey auch einmal in San Diego für längere Zeit war. Kai und Owen haben sich in ein Kinderzimmer verzogen und unterhalten sich, bevor sie von Link unterbrochen werden. Dieser erkundigt sich aber auch nach Amelia, die Scout eine Medizinzeitschrift vorliest, damit er einschläft. Winston hat seinen Bruder beim Telefonieren beobachtet und will wissen, was los ist. Dieser verharmlost es, betont aber danach, dass seine Geldleiher nicht ohne sind. Winston verliert daraufhin die Nerven, weil die Geldleiher wissen, dass er in Seattle ist und seine Familie in Gefahr sieht. Lautstark macht er klar, dass er Seattle verlassen soll, bevor er selbst aus dem Haus rauscht, was von den Übrigen beobachtet wurde. Kai wird indes gefragt, wie es mit Kindern aussieht, jedoch betont Kai, mit dem Beruf das Baby gefunden zu haben. Owen meint aber, dass Amelia einst genauso geredet hat, bevor sie Scout bekommen hat. Kai kommt ins Grübeln.

Link und Teddy befinden sich im Garten und sind schon leicht angetrunken. Dabei kommen sie auf Amelia und Jo zu sprechen und Teddy lässt durchblicken, dass sie weiß, dass Jo und Link Sex hatten, rät ihm jedoch davon ab, Jo davon zu erzählen, sich in sie verliebt zu haben. Maggie ist am Aufräumen und entschuldigt sich bei Nick, dass er den Streit mit Winston und Wendell mitbekommen hat, meint aber, dass ihr Schwager kompliziert sei. Nick hat dafür Verständnis, da er selbst eine jüngere Schwester hat, die es ihm nicht leicht macht, sie zu lieben, er ihr dennoch immer helfen würde. Maggie kommt ins Nachdenken. Levi findet Nico im Bereitschaftsraum und bemerkt, dass er ein Loch in die Wand geschlagen und dabei seine Hand verletzt hat. Sein Ex möchte aber nicht drüber reden, weswegen ihm Levi ein Kühlakku für seine Hand besorgt. Kristen ist am Wehenschreiber angeschlossen, während Webber bei ihr sitzt. Sie erklärt, dass sie unbedingt schwanger werden wollte, um eine Familie zu gründen, weil sie geglaubt hat, dass Gott nicht so herzlos ist, dass er ein Vater vor der Geburt des Kindes zu sich holt. Dabei habe sie nicht einmal bemerkt, dass sie mit Simon bereits eine Familie gewesen ist, worüber auch Webber nachdenkt.

Bei Alice treten Komplikationen auf, so dass sie nochmals von Meredith und Levi operiert werden muss. Kurz danach gibt Meredith Alices Mann Bescheid, dass sie wieder gesund wird. Catherine ist noch immer bei der Chemo, als Webber zu ihr kommt und das Gespräch mit ihr sucht. Sie will aber nichts über neue Studien oder so hören und macht ihm bewusst, dass sie zwar Krebs hat, aber im Hier und Jetzt leben will und er mit seiner Ernsthaftigkeit aber dafür sorgt, dass sie sich manchmal schlechter fühlt, so dass er einen Witz macht, worüber Catherine lacht. Amelia gesellt sich zu Kai und es kommt zum Gespräch, dass sie tolle Freunde habe, die Kai bald besser kennenlernen wird. Kai meint aber, dass Scout erst jetzt richtig aufgefallen ist und seine Meinung über Kinder nicht ändern wird, was Amelia verwundert, da es eigentlich geklärt war. Kai will aber ehrlich sein und betont, die Meinung darüber nie zu ändern. Teddy und Owen sind auf dem Weg zum Auto und sie betont immer wieder, zu wissen, was Spaß sei. Bei offener Autotür knutschen die beiden und werden von Bailey erwischt, die sie genervt daran erinnert, dass sie Eltern sind, was die beiden aber nicht stört. Winston kommt zurück und entschuldigt sich für seinen Auftritt. Maggie informiert ihn, dass Wendell weg ist und sie ihm 10.000 USD geliehen hat. Ihr sei zwar klar, dass sie das nicht hätte tun müssen, aber er nun zu ihrer Familie gehöre. Winston meint, seinem Bruder ebenfalls das Geld geliehen zu haben.

Nick trifft Amelia im Garten an, von der er aber noch keine Ratschläge oder Bitten gehört hat. Amelia, die immer noch an dem Gespräch mit Kai zu knabbern hat, bittet ihn nur, das gleiche wie Meredith zu wollen, weil sie sie glücklich sehen will und sie vermissen wird. Am Abend kommt Meredith heim und ist überrascht, Nick zu sehen. Sie nehmen sich in die Arme und gestehen sich ihre Liebe und Meredith weint in seinen Armen.

Daniela S. - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Lux H. vergibt 7/9 Punkten und schreibt:
    Dinnerpartys und "Grey's Anatomy" sind eine hervorragende Mischung: Wir bekommen die Charaktere mal in anderen Klamotten als den OP-Kitteln zu sehen, es gibt weniger Patient*innenfälle, die unsere...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Grey's Anatomy" über die Folge #18.18 Stronger Than Hate diskutieren.