Episode: #2.13 Es liegt an den Genen

Seit langer Zweit verliebt sich Rusty wieder. Aber auch Andy gefällt die Austauschschülerin, Jordan, sehr. Casey versucht, die Streitigkeiten zwischen Cappie und Max zu bereinigen, weil sie nicht zwischen den beiden wählen will. Ashleigh muss wegen den IKIs neues Küchenpersonal einstellen und findet dafür den attraktiven Fisher, der die Mädchen im Haus in seinen Bann zieht.

Diese Episode ansehen:

Ashleigh beklagt sich darüber, dass sie zu wenige Schwestern in ihrer Verbindung haben. Casey hört ihr allerdings gar nicht zu, da sie damit beschäftigt ist, sich für den Unterricht vorzubereiten, der heute wieder beginnt. Rebecca kommt hinzu und beschwert sich, dass die Küche so unordentlich ist. Kurz darauf kommt ein attraktiver, junger Mann in das ZBZ-Haus und stellt sich als Fisher vor. Er fragt nach Ashleigh, die ihn als Küchenpersonal engagiert hat. Die anderen Mädchen sind alle fasziniert von ihm.

Im Kunstkurs am nächsten Tag wird Rusty von einem Mädchen gefragt, woher man die Unterlagen für den Unterricht bekommt. Als Rusty diese für sie holen will, stolpert er über einige Kabel und wird von allen ausgelacht. Später trifft er Jordan, so ist ihr Name, auf dem Campus-Gelände wieder. Sie erzählt ihm, dass sie neu an der CRU ist und er der erste ist, mit dem sie hier Bekanntschaft gemacht hat.

Fisher spricht Ashleigh darauf an, dass er schon bei einigen anderen Schwesternschaften gefeuert wurde, weil er zu einer Art Attraktion bei den Schwestern wurde. Da er diesen Job braucht um sein Studium zu finanzieren, bittet er sie darum, den anderen ZBZs zu sagen, dass sie sich zurückhalten sollen.

Währenddessen muss Casey erkennen, dass sie in dem gleichen Politikkurs wie Cappie ist. Nach dem Kurs lachen sie gemeinsam über Professor Freeman, die Cappie von Anfang an klar gemacht hat, dass der Kurs für ihn zu schwer sein wird. Als sie auf Max treffen und dieser Casey zu der nächsten Vorlesung begleiten will, nennt Cappie ihn "Depp", was Max wütend macht. Casey geht schnell mit Max, bevor die beiden einen großen Streit beginnen. Am Abend fragt sie Ashleigh, warum es nicht möglich ist, dass die beide Jungen nicht einfach befreundet sein können, aber Ashleigh meint, dass das nie geschehen wird. Sie treffen auf Rusty, der ihnen von Jordan erzählt. Ashleigh ergreift die Chance und bittet ihn darum, sie davon zu überzeugen, ZBZ beizutreten.

Rebecca versucht sich an Fisher heranzumachen, dem das sichtlich unangenehm ist. Ashleigh rettet ihn, indem sie dazu kommt und behauptet, seine Freundin hätte angerufen. Daraufhin verlässt Rebecca die Küche. Ashleigh erzählt Fisher von ihrem Plan mit seiner imaginären Freundin Vivien. Sie fragt ihn, ob er eine richtige Freundin hat, was er verneint.

Calvin ist genervt von seinem Mitbewohner Griffin, der ständig mit seiner Freundin rummacht, wenn er schlafen will. Deshalb fragt er Evan ob es möglich ist, einen anderen Zimmergenossen zu bekommen. Evan scheint sich allerdings nicht viele Sorgen um seinen kleinen Bruder zu machen und sagt ihm, dass er damit klar kommen muss.

Im Politikkurs verabredet sich Casey mit Cappie, um im Dobler's gemeinsam zu lernen. Dann ruft sie Max an und lädt ihn ebenfalls zum Essen ein. Als die drei sich treffen, versucht Casey zu vermitteln. Sie bittet Max und Cappie darüber zu reden, was ihr Problem mit dem anderen ist, aber beide behaupten, dass es kein Problem gibt.

Währenddessen hilft Rusty Jordan beim Lernen für ihren gemeinsamen Kunstkurs. Als er ihr eine Frage stellen will, vermutet sie, dass er mit ihr ausgehen will, doch anders als erwartet fragt Rusty sie, ob sie eine ZBZ werden will.

Am Abend besucht Casey Max und sagt ihm nochmal, dass er sich mit Cappie anfreunden soll. Sie erklärt ihm, dass sie weder ihn, noch Cappie aufgeben will. Max wird klar, dass sie wirklich will, dass er mit Cappie gut klar kommt und sie gemeinsam zu der Party der Kappa Taus, um ihn dort aufzusuchen. Auch Rusty ist mit Jordan auf der Party, die sofort von Ashleigh über die ZBZs aufgeklärt wird. Als Rusty sie später sucht, findet er sie küssend in den Armen von Andy wieder.

Casey macht Cappie derweil klar, dass er zwar ihr Freund ist, aber wenn sie sich zwischen ihm und ihrem festen Freund entscheiden müsste, dann würde sie Max nehmen. Da Cappie und Max klar ist, dass sie nie Freunde werden können, versuchen sie wenigstens vor Casey so zu tun, als würden sie plötzlich beste Freunde sein. Casey durchschaut sie, ist aber froh, dass sie sich wenigstens nicht mehr streiten.

Nach der Party treffen sich Ashleigh und Fisher in der Küche. Als sie ihm sagt, dass seine nicht-existierende Freundin Vivien angerufen hat und mit ihm Schluss machen will, kommt es zu einem Kuss. Währenddessen kommt Rusty nach Hause und findet dort nicht nur Dale, sondern auch Calvin vor, der einige Tage bei ihnen schlafen will. Als dieser einen Anruf bekommt, sagt er Dale und Rusty, dass er kurz weg muss und holt Evan aus einem heruntergekommenen Hotel ab. Calvin fragt, was los sei, doch Evan antwortet nur, dass er losfahren soll.

Laura Krebs - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Emil Groth vergibt 9/9 Punkten und schreibt:
    Kaum entfernt man sich mal von den Häuserkämpfen und geht wieder mehr auf Beziehungen ein, macht mir die Serie gleich wieder richtig Spaß. So muss das sein. Love Interest Fangen wir direkt mal...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Greek" über die Folge #2.13 Es liegt an den Genen diskutieren.