Episode: #1.07 Willkommen in Bushwick

Auf einer großen Lagerhausparty trifft Hannah Adam erstmals in einem privaten Kontext und Marnie macht Bekanntschaft mit Charlies neuer Freundin. Shoshanna konsumiert unterdessen versehentlich Crack und Jenna lädt unabsichtlich Jeff auf die Party ein.

Diese Serie ansehen:

Foto: Zosia Mamet, Girls - Copyright: 2012 Home Box Office, Inc. All Rights Reserved.
Zosia Mamet, Girls
© 2012 Home Box Office, Inc. All Rights Reserved.

Marnie, Hannah und Jessa gehen gemeinsam zu einer Party in einem alten Lagerhaus, welche als beste Party aller Zeiten angekündigt wird und zu der ganz Brooklyn und Teile von Manhattan erwartet werden. Dort treffen sie gleich auf Shoshanna, die schon seit zwei Stunden auf der Party ist und sich währenddessen nicht getraut hat jemanden anzusprechen. Auf der Party spielt unter anderem auch Charlies Band und so sieht sich Marnie dazu verpflichtet mit Charlie zu sprechen. Nachdem Charlies Band ihr Konzert beendet haben, geht Marnie auf ihn zu und beginnt ein Gespräch mit ihm. Währenddessen kommt Charlies neue Freundin dazu, worauf Marnie entsetzt reagiert, haben die Beiden doch erst vor zwei Wochen ihre Beziehung beendet. Auch stellt sich heraus, dass Charlies neue Freundin vorher noch nie was von Marnie gehört hat, was diese nur noch wütender werden lässt.

Hannah bemerkt unterdessen, dass auch Adam mit einer Gruppe von Freundinnen auf der Party anwesend ist und macht gegenüber Shoshanna und Jessa klar, dass sie Adam seit ihrem letzten Gespräch, in dem er ihr gesagt hat, dass er sie vermisst, seit zwei Wochen nicht gesehen hat. Hannah beschließt nicht mit ihm zu reden, beobachtet ihn aber trotzdem heimlich und wird dabei von ihm entdeckt. Ray unterhält sich mit Jessa, als Shoshanna völlig überdreht dazukommt und erzählt, dass sie Marihuana geraucht habe. Ray wird aber schnell klar, dass Shoshanna aufgrund ihres Verhaltens nicht Marihuana, sondern Crack geraucht hat. Jessa verspricht aufgrund ihrer eigenen Crack-Erfahrungen auf ihre Cousine aufzupassen, doch dann sieht sie Jeff auf der Party auftauchen und überträgt die Verantwortung auf Ray. Shoshanna rennt daraufhin vor Ray davon und er beginnt hinter ihr herzulaufen. Irgendwann verliert Shoshanna aber das Interesse am Davonlaufen und geht dazu über ihre Kickboxer-Fähigkeiten an Ray auszuprobieren, der danach schmerzverzehrt zu Boden geht. Zur Entschädigung beginnt Shoshanna ihn anschließend auf eine nicht sexuelle Art und Weise zu massieren.

Marnie redet mit einem Fremden über Charlies neue Freundin und Jessa realisiert, dass sie unbewusst Jeff auf die Party eingeladen hat, der sich in diesem Ambiente sichtlich unwohl fühlt. Die Beiden unterhalten sich anschließend an einem abgelegenen Plätzchen über ihr Leben und Jeffs Midlife-Crisis und Jeff schämt sich dafür, dass er eine Flasche Wein zu so einer Party mitgebracht hat. Jessa wirft die Flasche daraufhin die Brüstung runter und trifft damit fast zwei Typen, die extrem wütend reagieren und nur noch wütender werden, als Jessa beginnt sie wüst zu beleidigen. Später auf der Tanzfläche schlagen die Beiden Typen Jeff aus Rache nieder und Jessa bringt ihn daraufhin in die Notaufnahme. Dort bricht Jeff schließlich in Tränen aus und bittet Jessa mit ihm die Nacht zu verbringen. Doch Jessa gibt ihm deutlich zu verstehen, dass dies für sie keine Option ist, woraufhin Jeff wütend die Notaufnahme verlässt.

Hannah redet an der Bar mit einer Freundin von Adam, die ihr mitteilt, dass Adam schon seit geraumer Zeit bei den Anonymen Alkoholikern ist und das dies eines der zentralen Dinge ist, die ihn als Person ausmachen. Gegenüber Hannah hat er dies jedoch nie erwähnt. Schließlich entscheidet sich Hannah doch noch dazu auf Adam zuzugehen und die Beiden beginnen wild und ausgelassen auf der Tanzfläche miteinander zu tanzen. Danach will Adam Hannah sein Bootprojekt zeigen, an dem er momentan arbeitet und die Beiden verlassen auf seinem Fahrrad gemeinsam die Party. Auf der Fahrt will Hannah schließlich vom Rad absteigen, doch Adam hört zunächst nicht auf ihr Bitten und bremst dann doch abrupt ab, worauf Hannah vom Rad stürzt.

Marnie erblickt auf der Party schließlich Hannahs Ex-Freund Elijah und berichtet auch ihm ausgiebig von Charlies Fehlverhalten und kritisiert dabei auch gleichzeitig Hannah, die sich nur um ihre eigenen Probleme kümmert. Irgendwann kann Elijah Marnies Gerede nicht mehr ertragen und macht ihr mit deutlichen Worten klar, dass sie sich in vielen Situationen auch komplett egoistisch verhalten hat und deshalb kein Deut besser ist als Hannah. Das Gespräch endet in einem Streit, in dessen Zuge Elijah Marnie eine Ohrfeige verpasst.

Marnie ruft Hannah an, um ihren momentan Standort zu erfragen. Hannah konfrontiert Adam schließlich mit seinem Alkoholismus-Problem und er macht ihr klar, dass er nicht mehr trinkt. Hannah will eine Erklärung dafür, warum er ihr das mit den Anonymen Alkoholikern verschwiegen hat und Adam teilt ihr mit, dass diese Gruppe schon seit Jahren ein wichtiger Teil seines Lebens ist und das sie ihn nie nach persönlichen Dingen gefragt und er ihr deshalb auch nichts erzählt habe. Er sagt ihr auch deutlich, dass sie gar kein Interesse daran habe, ihn wirklich kennenzulernen und das sie nur aufgrund der sexuellen Spielchen zu ihm komme, um anschließend dann in ihrem Tagebuch darüber zu schreiben. Marnie kommt dann irgendwann mit einem Taxi und bittet Hannah mitzukommen und sagt Adam, dass er sich von Hannah fern halten soll. Adam fragt Hannah schließlich ganz direkt, ob sie will, dass er ihr fester Freund wird. Kurz darauf wird gezeigt, wie Hannah, Adam und Marnie gemeinsam im Taxi sitzen.

Moritz Stock - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Girls" über die Folge #1.07 Willkommen in Bushwick diskutieren.