Bewertung: 7

Review: #6.20 Letzte Rettung

Foto: Alexis Bledel & Matt Czuchry, Gilmore Girls - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Alexis Bledel & Matt Czuchry, Gilmore Girls
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Was für eine Folge! Heute ist wirklich allerhand passiert.

Rory & Logan

Fang ich wohl erst einmal mit den beiden an, denn sie haben mir echt viel besser gefallen als so manch anderes Pärchen... Logan liegt schwer verletzt im Krankenhaus. Was muss das für Rory ein Schock gewesen sein! Der Arme sah aber wirklich schlimm aus. Zum Glück hat er jemanden an seiner Seite, der sich um ihn kümmert. Ich finde es echt gut, dass Rory "vergessen" hat, was Logan getan hat. Als sie ihm gesagt hat, dass sie ihn hätte verlieren können, war ich richtig gerührt. Aber das Beste überhaupt war wohl eindeutig, dass Rory Mitchum mal so richtig die Meinung gegeigt hat. Das war mal fällig! Und er hat sogar darauf gehört. Schön mit anzusehen, dass Rory mit Logan wohl den passenden Deckel gefunden hat.

Lorelai & Luke

Joa... es ist schwierig, einen Anfang zu finden. Manchmal frage ich mich echt, ob die beiden wirklich ein Traumpaar sind. Wenn Luke seine Tochter sogar schon vor Lorelai versteckt... Was soll das eigentlich? Am Anfang habe ich noch gedacht "nee, wie süß!" (weil er Angst hatte, dass April Lorelai mehr mögen würde als ihn), aber so langsam finde ich es wirklich bescheuert. Lorelai sollte ein wichtiger Teil seines Lebens sein und da ist es normal, dass sie April kennen lernt. Aber sie hatte ja auch die Chance dazu. Ich habe mich so gefreut, dass nun endlich alles wieder gut werden könnte und was ist? Anna macht mir einen Strich durch die Rechnung! Ihre Sorgen kann ich ehrlich gesagt nicht so ganz verstehen. Luke war im Haus und würde April nicht mit Lorelai alleine lassen. Und überhaupt, geht Anna davon aus, dass Luke sonst wen als Verlobte hat? Sie scheint ihn wirklich nicht gut zu kennen. Anna könnte ich wirklich... naja ... muss ich ja jetzt nicht ausführen ...

Dass Lorelai Tränen in den Augen hatte, kann ich absolut nachvollziehen. Sie hat sich gedacht, dass sie die berühmte Anna endlich einmal kennen lernen und mit ihr sprechen kann und diese schickt sie weg und sagt ihr auch noch knallhart, dass sie nicht möchte, dass April mit ihr zu tun hat. Luke war diesmal wohl nicht der Schuldige. Doch ein bisschen Mühe könnte er sich schon geben.

Amy, was machst du mit den beiden? Deine letzten Folgen und dann so ein Mist?

Julia J. - myFanbase

Diese Episode ansehen:


Vorherige ReviewÜbersichtNächste Review

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Gilmore Girls" über die Folge #6.20 Letzte Rettung diskutieren.