Episode: #7.13 Am offenen Herzen

In der "Gilmore Girls"-Episode #7.13 Am offenen Herzen warten Lorelai (Lauren Graham), Rory (Alexis Bledel) und Emily (Kelly Bishop) im Krankenhaus auf Nachricht über Richards (Edward Herrmann) Gesundheitszustand. Nachdem Logan (Matt Czuchry) gehört hat, was passiert ist, leiht er sich einen Hubschrauber, um an Rorys Seite zu sein, aber Lorelai kann Christopher (David Sutcliffe) nicht erreichen, der immer noch sauer wegen ihres Streits am Abend zuvor ist. Lorelai ist genervt, weil Emily versucht, sich mit ihren Planungen für soziale Veranstaltungen abzulenken, und schließlich erleichtert, als Luke (Scott Patterson) unerwartet auftaucht und sich anbietet, für Emily einige Erledigungen zu machen. Christopher kommt schließlich doch noch ins Krankenhaus, um Lorelai beizustehen, doch kommt mit der Situation dort nicht klar.

Diese Episode ansehen:

Lorelai und Babette tragen zusammen eine schwere Pflanze aus dem Haus, als Lorelais Handy klingelt. Wegen der Pflanze dauert es eine Weile, bis Lorelai das Telefongespräch annehmen kann. Der Anruf kommt von Rory, die von Richards Herzinfarkt berichtet. Lorelai fährt sofort los.

Rory sitzt im Wartezimmer des Krankenhauses und wirkt völlig abwesend. Sie merkt nicht, dass ihr Handy klingelt und muss von einer Frau, die mit im Wartezimmer sitzt, darauf aufmerksam gemacht werden. Die Anruferin ist Lorelai, die mittlerweile im Krankenhaus angekommen ist und wissen will, wo Rory sich genau befindet. Rory navigiert ihre Mutter ins Wartezimmer und berichtet ihr dann, dass Richard noch untersucht wird, es aber definitiv ein Herzinfarkt war. Rory hört nicht auf, medizinische Begriffe aufzuzählen und Lorelai nimmt sie in den Arm. Danach ruft Lorelai zum wiederholten Mal bei Chris an und spricht ihm auf die Mailbox. Kurz darauf kommt Richards Arzt ins Wartezimmer und berichtet, dass Richards Zustand stabil ist, er aber eine Bypassoperation benötigt. Nachdem der Arzt gegangen ist, kommt Emily an und will sofort zu Richard. Da sie dies im Moment nicht darf, schreit sie eine Krankenschwester an. Lorelai und Rory versuchen, Emily zu beruhigen und Emily beginnt, über den Fitnessclub zu lästern, in dem sie gerade war, als sie die Nachricht von Richards Herzinfarkt erhalten hat. Plötzlich taucht Logan unerwartet auf und nimmt Rory in den Arm. Emily lobt Logan dafür, dass er extra aus London hergeflogen ist, um Rory beizustehen und man sieht Lorelai an, dass sie unglücklich ist, weil Chris nicht da ist. Der Arzt kommt wieder und bringt die Gilmore Girls zu Richard. Logan holt derweil einen Tee für Emily.

Zack arbeitet mittlerweile als Ersatz für die hochschwangere Lane in Luke`s Diner und ist mit großer Begeisterung bei der Sache. Babette kommt ins Diner und berichtet Luke von Richards Herzinfarkt. Luke ist sichtlich geschockt.

Lorelai spricht Chris erneut auf seine Mailbox. Dann ruft Sookie an und sichert Lorelai jede Unterstützung zu. Auch Michél, der neben Sookie in der Küche des Dragonfly Inns steht, nimmt Anteil. Kurz darauf taucht zur aller Überraschung Luke im Krankenhaus auf und bietet seine Hilfe an. Emily schickt ihn prompt los, Richards Wagen, der noch auf dem Parkplatz der Universität steht, zu holen und auch gleich zu tanken. Lorelai entschuldigt sich für ihre Mutter, doch Luke erledigt den Auftrag ohne zu zögern. Rory und Logan fahren derweil los, um in Emilys Auftrag einen Termin mit einem Fischhändler wahrzunehmen. Logan erzählt Rory von seinem Plan, ein Internetunternehmen zu kaufen.

Lorelai und Emily essen in der Cafeteria des Krankenhauses, als Emily einen Anruf erhält, in dem es um Richards Testament geht, das sich Emily per Fax schicken lassen will. Lorelai ist entsetzt und verlässt die Cafeteria. Als Emily Lorelai schließlich im Geschenkeladen des Krankenhauses findet, wirft Lorelai ihrer Mutter vor, dass sie sich mehr wie Richards Sekretärin als wie seine Ehefrau verhält. Emily erwidert, dass es seit 40 Jahren ihre Aufgabe ist, sich um Richard zu kümmern und das er ihr ganzes Leben ist.

Schließlich erfahren die Gilmore Girls und Logan vom Arzt, dass Richards Bypassoperation gut verlaufen ist. Emily darf als erste zu ihm. Lorelai hinterlässt Chris derweil eine weitere Nachricht auf der Mailbox und sagt ihm, dass es als ihr Ehemann seine Aufgabe sei, für sie da zu sein und dass alle ihre Freunde ihr beigestanden hätten, nur er nicht. Danach dürfen Lorelai und Rory zu Richard. Lorelai sagt Rory, dass sie sich freut, dass es mit Logan so gut läuft und das Logan ein toller Kerl ist.

Als die Gilmore Girls und Logan das Krankenhaus gerade verlassen wollen, kommt Luke erneut und bringt Essen. Lorelai berichtet ihm, dass es Richard gut geht. In diesem Moment taucht auch Chris endlich auf. Er ist sichtlich wütend darüber, dass Luke da ist und schickt ihn weg. Als Chris mit Rory und Logan zu Richard geht, bleibt Lorelai mit Emily auf dem Flur zurück. Lorelai wirkt sehr unglücklich.

Maret Hosemann - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Gilmore Girls" über die Folge #7.13 Am offenen Herzen diskutieren.