Episode: #7.10 Kindersegen

In der "Gilmore Girls"-Episode #7.10 Kindersegen teilen Luke (Scott Patterson) und Lorelai (Lauren Graham) einen süßen Moment miteinander, als Luke ihr Liz' (Kathleen Wilhoite) neugeborenes Baby vorstellt. Christopher (David Sutcliffe) beobachtet die Szene und wird sich nur noch sicherer darüber, dass Lorelai nicht voll und ganz hinter ihrer Hochzeit steht. Am nächsten Tag geraten Lorelai und Christopher in einen Streit, der sich darum dreht, ob sie ihre Eheversprechen auf der aufwendigen Party, die Emily (Kelly Bishop) für die beiden organisiert, wiederholen sollen. Luke kontaktiert einen Anwalt wegen seiner Sorgerechtsprobleme mit Anna Nardini (Sherilyn Fenn), während Logan (Matt Czuchry) herausfindet, dass Rory (Alexis Bledel) und Marty (Wayne Wilcox) so tun, als hätten sie sich gerade erst kennengelernt, anstatt zuzugeben, dass sie früher miteinander befreundet waren.

Diese Serie ansehen:

Lorelai und Chris besichtigen ein Haus in einer anderen Stadt. Doch obwohl sich Lorelai bemüht, das Haus zu mögen, erkennt Chris sofort, dass sie Stars Hollow und ihr altes Haus nicht verlassen will. Die Beiden beschließen, vorerst nicht umzuziehen. Danach fährt Lorelai zu Emily, die große Pläne für die nachträgliche Hochzeitsfeier von Lorelai und Chris schmiedet und einen extravaganten Partyplaner engagiert hat. Lorelai ist alles andere als begeistert.

Liz kommt mit ihrem Baby ins Dinner und spricht mit Luke über April. Liz macht Luke klar, dass er einen Anwalt braucht, um seine Sorgerechtsansprüche für April durchzusetzen. Dann verlässt Liz das Dinner und lässt ihr Baby bei Luke, da sie mal eine Pause braucht.

Lorelai und Chris kaufen in Doose`s Market ein. Da die Kassiererin ausgesprochen langsam ist, verlässt Lorelai das Geschäft für einen Moment, während Chris an der Kasse steht, und trifft auf Luke, der seine kleine Nichte im Kinderwagen spazieren fährt. Lorelai ist angetan von dem Baby und nimmt es auf den Arm, während sie sich nett mit Luke unterhält. Als Chris herauskommt und die Szene sieht, hat er Mühe, sich zusammenzureißen.

Logan ist für einige Tage zu Besuch. Als er und Rory in der Cafeteria von Yale essen, treffen sie zufällig auf Lucy und Marty. So findet Logan heraus, dass Rory und Marty so tun, als hätten sie sich erst vor kurzem durch Lucy kennen gelernt. Logan ist der Meinung, dass Lucy die Wahrheit erfahren sollte, doch Rory ist sich nicht sicher.

Am Abend liegen Lorelai und Chris im Bett und Chris schlägt spontan vor, dass sie doch jetzt, wo sie verheiratet sind, ein weiteres Kind bekommen könnten. Lorelai fühlt sich davon jedoch überrumpelt und will noch warten. Chris reagiert verletzt und wirft Lorelai vor, Zweifel an der Zukunft ihrer Ehe zu haben. Am nächsten Tag besichtigen Lorelai und Chris zusammen mit Emily und dem Partyplaner den Raum, in dem die Feier stattfinden soll. Emily schlägt vor, dass Lorelai und Chris ihr Eheversprechen auf der Feier wiederholen. Während Lorelai davon nichts hält, will Chris dies tun. Daraufhin kommt es zwischen dem Ehepaar direkt vor Emilys Augen zu einem heftigen Streit. Chris ist sauer, dass Lorelai weder an der Hochzeit, noch am Hauskauf, noch am Kinderkriegen interessiert zu sein scheint und offenbar nicht an ihre Ehe glaubt.

Für Luke geht derweil der Kampf um seine Tochter April richtig los, als Anna dafür sorgt, dass er April vorerst nicht mehr sehen darf. Luke wendet sich daraufhin an einen Anwalt, der jedoch deutlich macht, dass Sorgerechtsprozesse lang, unerfreulich und teuer sind und das Gericht meistens auf der Seite der Mutter steht.

Logan und Rory sind mit Lucy und Marty in einem Restaurant zum Essen verabredet. Nachdem Lucy erzählt hat, wie sie und Marty sich kennen gelernt haben, will sie auch wissen, wie das bei Rory und Logan war, woraufhin Logan offen zugibt, dass es Marty war, der ihn und Rory einander vorgestellt hat. So erfährt Lucy, dass sich Rory und Marty schon vorher kannten und stürmt wütend aus dem Restaurant.

Als Chris nach einem Kneipenbesuch durchs nächtliche Stars Hollow geht, trifft er plötzlich auf Luke. Die beiden Männer laufen aufeinander zu und beginnen wortlos, sich zu prügeln. Währenddessen geht Rory zu Lucy, um mit ihr über Marty zu sprechen, doch Olivia sagt Rory, dass Lucy nicht mit ihr sprechen will und schließt die Tür.

Als Lorelai nach Hause kommt, wird sie dort von Emily erwartet. Es kommt zu einem ernsthaften Gespräch, in dem Emily ihrer Tochter klar macht, dass die Ehe schwierig sei und Lorelai Kompromisse eingehen müsse, zumal Chris oft töricht handeln würde. Ein Ring, so Emily, sei keine Garantie und Lorelai müsse an der Ehe arbeiten.

Maret Hosemann - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Gilmore Girls" über die Folge #7.10 Kindersegen diskutieren.