Episode: #6.03 Der Schoko-Hund

In der "Gilmore Girls"-Episode #6.03 Der Schoko-Hund ist Sookie (Melissa McCarthy) so aufgeregt darüber, das Catering für die Hochzeit zu übernehmen, dass sie Lorelai (Lauren Graham) dazu drängt, einen Termin festzulegen. Doch Lorelai will sich nicht festlegen. Während Rory (Alexis Bledel) ihre Sozialstunden ableistet, nimmt sie einen Job im Büro von Emilys (Kelly Bishop) DAR (Daughters of the American Revolution) an. Emily ist überzeugt, dass ihr jemand die Stelle der Präsidentin streitig machen will und benutzt Rory als ihre Spionin. Logan (Matt Czuchry) kehrt aus Europa nach Yale zurück und drängt Rory dazu, sich mit den wahren Gründen auseinanderzusetzen, aus denen sie die Uni verlassen hat. Lane (Keiko Agena) und ihre Band Hep Alien kehren von ihrer Tour zurück. Luke (Scott Patterson) passt auf Lorelais Hund auf, als sie abends lange arbeiten muss, und landet schließlich mit dem Tier beim Tierarzt. Lorelai offenbart Luke schließlich die wahren Gründe dafür, dass sie ihre Hochzeit verschoben hat.

Diese Serie ansehen:

Foto: Lauren Graham, Gilmore Girls - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Lauren Graham, Gilmore Girls
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Es sind mehrere Wochen vergangen und die Umbauarbeiten an Lorelais Haus sind im vollen Gange. Lorelai kümmert sich beinahe rührend um die Bauarbeiter und versorgt sie mit Essen. Bei Luke stößt allerdings eine Sache auf wenig Begeisterung: Durch T.J.s Schuld, der die Männer nach oben geschickt hat, haben sie Lorelai nach dem Duschen aus Versehen nackt gesehen. Lorelai nimmt dies locker und will in Zukunft einfach bei Babette duschen, doch Luke ist sauer auf T.J., immerhin ist dies nicht das erste Mal, dass er etwas verbockt hat.

Paul Anka hat sich mittlerweile gut bei Lorelai eingelebt und lässt sich kleine Kunststücke beibringen. Die eigentliche Leitung der Bauarbeiten hat Tom übernommen, doch Liz zuliebe wird T.J. von allen im Glauben gelassen, er sei der Chef. T.J. ist bei seiner Arbeit ein wenig übereifrig, er will sogar Rorys altes Zimmer, das mittlerweile leer steht, umbauen, bzw. die Wände niederreißen, um die Küche zu vergrößern. Lorelai tut dies sehr weh, sie will nicht, dass etwas an dem Zimmer verändert wird.

Rory hat unterdessen beinahe die erste Hälfte ihrer Sozialstunden abgearbeitet und kommt mittlerweile mit ihren Kollegen und Betreuern sehr gut zurecht. Insbesondere mit Liza scheint sie sich gut zu verstehen, zumindest hat sie ein Auge auf das Mädchen, und sorgt dafür, dass diese nicht während der Arbeit raucht. Außerdem hat Rory ihren Job bei den DAR angetreten und arbeitet regelmäßig im Büro der Gruppe. Dort spielt sie außerdem für Emily die Spionin, da diese Konkurrenz aus den eigenen Reihen befürchtet.

Sookie steckt mitten in den Vorbereitungen für eine anstehende Hochzeit, die das Dragonfly Inn ausrichtet, und verkündet Lorelai voller Freude, dass sie dies als Probelauf für ihre und Lukes Hochzeit ansieht. Sie will endlich wissen, wann die Hochzeit stattfinden wird und sieht die Tatsache, dass Lorelai und Luke noch keinen Termin festgelegt haben, als Indiz dafür an, dass Lorelai es sich eventuell doch noch anders überlegen könnte. Doch Lorelai meint, sie hätten durch den Umbau so viel um die Ohren, dass sie bisher noch nicht über den Termin gesprochen haben. Die Hochzeit werde allerdings auf jeden Fall stattfinden.

Die ganze Hotelbelegschaft ist mehr als genervt. Jede Woche kommt Paris zum Essen mit Lorelai vorbei und geht dabei dem Personal mit ihrer Unfreundlichkeit auf die Nerven. Sobald Paris auftaucht, suchen Michel und Sookie das Weite, und auch Lorelai wird es langsam zuviel. Allerdings möchte sie ihr nicht vor den Kopf stoßen, Paris hat sonst keine Freundinnen und Lorelai hatte ihr angeboten, für sie da zu sein, wenn sie reden möchte. Sie wird mit Doyle zusammenziehen und hat wegen der neuen Situation jede Menge Gesprächsbedarf.

Schließlich nimmt sie sich vor, Paris klar zu machen, dass sie nicht mehr jede Woche ins Hotel kommen soll, doch das Gespräch nimmt eine überraschende Wendung. Paris erwähnt, dass Rory in einem Büro arbeitet, wovon Lorelai bisher noch nichts wusste und Paris prompt darüber ausfragt. Paris nimmt das falsch auf und denkt nun, dass Lorelai nur so oft mit ihr zusammen ist, weil sie hofft, auf diese Art und Weise etwas über ihre Tochter herauszubekommen.

Rory arbeitet nach ihren Sozialstunden, in denen sie an der Straße Müll aufsammelt, für ein paar Stunden im Altersheim und betreut eine Tanzgruppe. Dort kommt Logan sie besuchen. Die beiden hatten sich mehrere Wochen nicht gesehen, da Logan dem Sommer mit seinen Freunden in Europa verbracht hatte. Im Poolhaus feiern sie ihr Wiedersehen, woraufhin Rory ihm klar macht, dass sie auf keinen Fall nach Yale zurückkehren wird. Logan könne aber ruhig über die Uni sprechen, ihr mache das nichts aus, da sie mit ihrem neuen Leben sehr zufrieden ist.

T.J. findet schließlich heraus, dass nicht er der Boss auf dem Bau ist, sondern ihm alle etwas vormachen. Er ist gekränkt und schmeißt den Job hin. Luke baut ihn dann wieder etwas auf, immerhin habe er durchaus Talent. Die Regale für das Diner hat er gebaut und das sehr gut.

Lorelai muss abends wegen der Hochzeit lange im Hotel arbeiten und bittet Luke, den Hund mit zu sich zu nehmen und auf ihn aufzupassen. Allerdings hat Paul Anka nichts anderes im Kopf, als Lukes Wohnung zu verwüsten. Als Luke nach Hause kommt, findet er das Tier auf dem Boden liegend vor, er hat jede Menge Schokolade gefressen, was für Hunde sehr gefährlich ist. Voller Panik bringt er Paul Anka zum Tierarzt und bittet diesen, ihn zu retten, immerhin gehört er seiner Verlobten und er will die Beziehung nicht durch so etwas aufs Spiel setzen. Am nächsten Morgen erzählt er Lorelai, was mit Paul Anka passiert ist, es ihm aber, nachdem er ihn die halbe Nacht über aufgepeppelt hat, wieder gut geht. Lorelai hat auch etwas auf dem Herzen: Sie bittet Luke, ihre Hochzeit solange zu verschieben, bis mit Rory wieder alles in Ordnung ist. Luke stimmt zu.

Rory trifft sich mit Logan auf dem Campus zum Frühstück und beobachtet nach dem Frühstück nachdenklich das bunte Treiben in Yale, wo gerade die Studienanfänger einer Tour über den Campus bekommen – so wie sie in ihrem ersten Semester. Danach geht sie zu einer Feier der DAR und wird in einer feierlichen Rede von Emily ganz offiziell in die Gruppe aufgenommen.

Sandra G. – myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Gilmore Girls" über die Folge #6.03 Der Schoko-Hund diskutieren.