Episode: #5.21 Kurzschluss

In der "Gilmore Girls"-Episode #5.21 Kurzschluss ist Rory (Alexis Bledel) überrascht über die Beurteilung, die sie von ihrem Vorgesetzen Mitchum Huntzberger (Gregg Henry) erhält. Sookies (Melissa McCarthy) und Jacksons (Jackson Douglas) zweites Kind kommt unterdessen auf die Welt, es ist ein Mädchen. Währenddessen entdeckt Lorelai (Lauren Graham) einige Anzeichen bei sich selbst, die auf eine Schwangerschaft hindeuten... Ist sie tatsächlich schwanger oder stellt sich das Ganze als Fehlalarm heraus? Rory soll Logan (Matt Czuchry) unterdessen auf die Verlobungsparty seiner Schwester Honor (Devon Sorvari) begleiten, und wird eifersüchtig, als sie Logan dort im Gespräch mit einem Mädchen sieht. Schließlich überredet sie Logan zu einer Dummheit... Luke (Scott Patterson) bekommt mit Kirk (Sean Gunn) einen unerwarteten Konkurrenten: Beide wollen das Twickham Haus kaufen. Und Lorelai freut sich, als der Artikel über das Hotel im "American Travel Magazine" erscheint, macht sich aber gleichzeitig Gedanken um Emilys (Kelly Bishop) Reaktion darauf.

Diese Serie ansehen:

Foto: Alexis Bledel, Gilmore Girls - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Alexis Bledel, Gilmore Girls
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Rory und Lorelai sind bei Emily zum Abendessen, offenbar ist wieder alles in Ordnung zwischen Lorelai und ihrer Mutter, denn die drei verstehen sich sehr gut. Emily will eine ausländische Balletttänzerin oder einen Tänzer während des Sommers aufnehmen, und damit die Ballett Company unterstützen, die mal wieder finanzielle Schwierigkeiten hat. Lorelai und Rory sollen helfen, jemanden auszusuchen und sie zeigt ihnen Fotos mit möglichen Kandidaten.

Lorelai zeigt Luke am nächsten Tag die Ausgabe des "American Travel Magazine", in dem der Artikel über das Dragonfly Inn erschienen ist und das außerdem ein Bild des Hotels auf dem Titelblatt zeigt. Luke ist begeistert, doch Lorelai macht sich Sorgen, dass Emily sauer reagieren wird, wenn sie den Artikel liest. Immerhin sind dort tatsächlich einige der Anekdoten niedergeschrieben, die Lorelai von Emily erzählt hat und die Emily nicht unbedingt im besten Licht erscheinen lassen. Luke rät ihr, ihrer Mutter den Artikel einfach zu zeigen und zu hoffen, dass sie darüber hinweg kommt. Die Zeitschrift hat Lorelai und Luke außerdem für den Abend auf eine Party nach New York eingeladen, auf der das Erscheinen gefeiert werden soll.

Das Telefon klingelt und Taylor ruft durch das Fenster winkend aus seinem Geschäft im Diner an. Taylor bemerkt, dass Luke nicht frei reden kann, da Lorelai an der Theke sitzt, teilt ihm aber mit, dass er das Twickham Haus tatsächlich kaufen kann, da die Verantwortlichen der Stadt so entschieden hätten. Außerdem lässt er ihn wissen, dass er es überaus romantisch findet, dass Luke das Haus für seine Familiengründung möchte – ein Plan, von dem Lorelai immer noch nichts weiß und über den Luke in dieser Situation auch nicht weiter sprechen möchte.

Rory hat sich in ihrem Praktikum unterdessen gut eingelebt und hat alle Hände voll zu tun, als Logan zu Besuch kommt. Es ist schon halb 5 am Nachmittag, aber Rory hat noch lange nicht Feierabend, da noch eine wichtige Besprechung ansteht. Mitchum Huntzberger kommt dazu und Rory antwortet Logan danach auf seine besorgte Frage, wie sie sich mit seinem Vater versteht, dass alles in Ordnung ist... Sie hofft, dass sie während des Sommers dort jobben kann, weil ihr die Arbeit sehr gut gefällt. Sie verabreden sich für Freitagabend, an dem Tag feiert seine Schwester Honor ihre Verlobungsparty und Logan möchte, dass Rory ihn begleitet.

Später am Abend fahren Lorelai und Luke in einer Limousine, die die Zeitschrift gestellt hat, von New York nach Stars Hollow zurück. Luke schimpft wild über New York, wo es ihm gar nicht gefallen hat, und Lorelai amüsiert sich über ihn und sagt, dass sie "Ranting-Luke" liebt. Sie sind beide ziemlich angetrunken und beginnen bald, sich zu küssen... Am nächsten Morgen wacht Lorelai in Lukes Apartment auf und ist ziemlich verkatert. Offenbar haben die beiden eine ziemlich wilde Nacht hinter sich, denn die Kleidung liegt über den ganzen Boden verstreut. Lorelai erinnert sich langsam wieder an den Abend und ihr fällt ein, dass sie offenbar nicht verhütet haben...

Am Donnerstagnachmittag treffen Lorelai und Rory sich vor Sookies und Jacksons Haus, wo sie der schwangeren Sookie eine Überraschungs-Babyparty geben wollten. Doch in dem Moment kommen Sookie und Jackson aus der Tür und bringen sie ins Krankenhaus, denn die Wehen haben eingesetzt...

Luke bekommt unterdessen einen Anruf von Taylor. Dieser teilt ihm mit, dass es einen weiteren Interessenten am Twickham Haus gibt, der die Summe von $ 250.000 in bar bezahlen will – die Stadtältesten denken nun tatsächlich darüber nach, dass Haus an diese Person zu verkaufen. Luke meint, er würde sein Gebot erhöhen, doch dies würde der andere Interessent laut Taylor dann ebenfalls machen. Wie er Luke anvertraut, ist der Interessent niemand geringerer als Kirk, der gerade im Diner sitzt... Luke stellt ihn zur Rede und es stellt sich heraus, dass Kirk seit nun mehr 11 Jahren jeden Dollar gespart hat, den er mit seinen unzähligen Jobs verdient hat, und nun eine Summe von $ 250.000 in bar besitzt. Er will das Haus für sich und Lulu und weigert sich, das Gebot zurückzunehmen. Stattdessen ist er der festen Überzeugung, das Haus zu bekommen, da er über Lukes Finanzsituation Bescheid weiß, die es ihm zwar über Kredite ermöglichen würde, das Haus zu bekommen - aber er selbst hat das Geld nun mal bar zur Verfügung, was seine Chancen erhöht. Luke ist sauer und fordert von Taylor, mit den Stadtältesten sprechen zu dürfen.

Sookie ist mittlerweile im Krankenhaus und wartet auf die Entbindung, während Jackson bereits über mögliche Namen nachdenkt. Er meint, die Namen, die sie nicht nehmen, könnten sie für das nächste Kind aufheben – offenbar ist sein "Vier in Vier"-Plan für ihn immer noch höchst aktuell.

Lorelai steht bei Sookie am Bett, als Jackson kurz draußen ist, und holt zu Sookies Verwunderung einen Apfel aus der Tasche. Lorelai meint, sie hätte plötzlich Appetit darauf... Außerdem fragt sie Sookie, wie schnell sie wusste, dass sie schwanger ist... Sookie wundert sich, doch Lorelai sagt, dass sie diese Fragen nur stellt, da sie auf einer Entbindungsstation ist. Eine Schwester kommt herein und Lorelai geht nach draußen.

Dort spricht sie einen Arzt an und fragt, wie schnell man einen Schwangerschaftstest machen könnte. Der Arzt meint, dass diese erst nach ein paar Wochen sicher wären, was für sie eine zu lange Zeit ist. Außerdem erzählt sie ihm, dass sie in ihrer Stadt gar keine Möglichkeit hätte, so einen Test zu kaufen, da es sofort alle Leute mitbekommen würden und dann das Gerede groß wäre. Sie fragt, ob es nicht eine Maschine gibt, in die die Ärzte sie schieben könnten, und die eine eventuelle Schwangerschaft feststellen könnte, doch der Arzt muss sie auf den Test in ein paar Wochen vertrösten. Lorelai hat die Befürchtung, schwanger zu sein, da sie heute ein starkes Verlangen nach Äpfeln hat – genauso ging es ihr damals, als sie mit Rory schwanger war... Der Arzt meinte, dies könnte ein Zeichen sein, kann ihr aber leider nicht weiterhelfen.

Lorelai ruft gleich Rory an und hält ihr, bevor sie mit ihrer Befürchtung rausrückt, erstmal einen Vortrag über die Wichtigkeit von Verhütung. Die Sache mit den Äpfeln hält Rory allerdings auch für ein wichtiges Zeichen und fragt, ob eine Schwangerschaft denn so schlimm wäre, immerhin wäre das Kind von Luke. Doch Lorelai meint, dass der Zeitpunkt nicht der Richtige wäre, es sei zu früh für die beiden und momentan laufe alles so gut mit dem Hotel und ihrem neuen Jobangebot...

Am nächsten Tag bereitet Rory gerade in der Redaktion alles für eine wichtige Besprechung vor, als Lorelai sie auf dem Handy anruft. Sookie hat ein Mädchen bekommen und Lorelai ist sich nun sicher, nicht schwanger zu sein, denn sie hatte schon wieder Appetit auf ungesundes Essen. Rory fragt, ob sie Luke von der Angst erzählt hat, was Lorelai verneint. Sie sind beide erleichtert und sich darüber einig, dass Luke kein Familientyp ist.

Sookie und Jackson konnten sich unterdessen immer noch nicht auf einen Namen für das Baby einigen, und als Jackson wieder eine Anspielung auf weitere Kinder macht, stellt Sookie ihn vor vollendete Tatsachen: Er wird sich sterilisieren lassen und der Termin dafür ist noch an diesem Tag... Er ist nicht begeistert, aber geht dann schließlich mit dem Pfleger mit, der ihn abholt.

Als Lorelai am Freitagabend bei Emily auftaucht, hat sie die Zeitschrift in der Tasche, die sie Emily auf Lukes Rat hin zeigen will. Emily hat mittlerweile einen russischen Balletttänzer bei sich, zuerst hatte sie eine junge Frau, aber die dann schnell gegen jemand neues umgetauscht, weil sie mit ihr nicht klar kam.

Rory hat bei der Besprechung sichtlich Spaß und danach verkündet ihr Mitchum Huntzberger, dass er sich bald wieder aus dieser Zeitung zurückziehen wird. Außerdem will er mit ihr über ihre Leistungen reden... Er ist zwar zufrieden mit ihrer Arbeit als Assistentin, sagt ihr aber direkt ins Gesicht, dass er nicht glaubt, dass sie es als Journalisten schaffen wird. Er meint, er habe ein Gefühl dafür, ob jemand in dem Geschäft erfolgreich arbeiten kann, und Rory sei nicht der Typ dafür. Sie ist sehr enttäuscht...

Luke und Kirk treffen sich unterdessen mit den Stadtältesten – zu Lukes Entsetzen in der Sauna, denn dies ist der Ort, an dem sie sich mit ihm treffen wollten. Kirk versucht, die Männer davon zu überzeugen, ihm das Haus zu geben, doch letztlich entscheiden sie, dass Luke es bekommen soll. Die Begründung: Er will es mehr als Kirk und wird mit Lorelai zusammen Kinder dort hineinbringen. Kirk sei noch jung und habe noch Zeit, ein Haus zu kaufen. Luke freut sich und bedankt sich bei den Stadtältesten.

Lorelai gibt Emily endlich die Zeitschrift und während Emily den Artikel liest, zunächst noch völlig begeistert, schließt Lorelai sich im Nebenzimmer ein. Sie entschuldigt sich bei ihrer Mutter und erklärt, dass sie die Dinge, die sie über Emily gesagt hat, nicht so meinte sondern zum Zeitpunkt des Interviews sauer auf sie war. Überraschenderweise ist Emily schnell wieder besänftigt – dafür verlässt der russische Tänzer plötzlich das Haus. Er hat den Teil gelesen, in dem Lorelai Emily mit Stalin verglichen hat und will nun nicht länger mit so einer Person unter einem Dach wohnen. ;-) Gemeinsam mit Lorelai gelingt es Emily dann aber doch, ihn zum Bleiben zu überreden.

Rory kommt unterdessen auf der Party von Logans Schwester an, hat aber aufgrund des Gesprächs mit Mr. Huntzberger keine Lust, Leute um sich zu haben. Sie überredet Logan, dass sie gehen und kommt auf die Idee, ein Boot zu stehlen um damit aufs Meer hinaus zu fahren... Logan ist zunächst skeptisch, stimmt dann aber bald zu.

Während Lorelai immer noch mit Emily und dem Tänzer zusammensitzt, ruft Rory an. Sie sagt, dass Lorelai sie abholen muss. Lorelai fragt, wo sie ist und die Kamera blendet langsam aus, bevor sie eine Antwort bekommt...

Sandra G. – myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Gilmore Girls" über die Folge #5.21 Kurzschluss diskutieren.