Episode: #5.20 Das perfekte Paar

In der "Gilmore Girls"-Episode #5.20 Das perfekte Paar möchte Rory (Alexis Bledel) einen möglichst guten Eindruck auf Logans (Matt Czuchry) einflussreichen Vater Mitchum Huntzberger (Gregg Henry) machen und will vor ihrem Praktikumsstart in einer seiner Zeitungsredaktionen alles über ihn herausfinden, was nur möglich ist. Als Lorelai (Lauren Graham) erfährt, dass Emily (Kelly Bishop) und Richard (Edward Herrmann) Logan zum Freitagabendessen eingeladen haben, beschließt sie, den Boykott gegenüber ihren Eltern zu beenden, um Logan endlich besser kennen zu lernen. Während des Abends zeigen sich Richard und Emily ganz begeistert und umsorgen Logan, doch Lorelai sieht eine Seite an ihm, die ihr Sorgen macht. Sie bezweifelt, dass der Kontakt zur Familie Huntzberger Rory gut tut… In der Zwischenzeit erhält Lorelai ein interessantes Jobangebot und Luke (Scott Patterson) versucht Taylor Doose (Michael Winters) davon zu überzeugen, das Stars Hollow Museum im Twickham Haus zu schließen.

Diese Serie ansehen:

Paris läuft "I’m Walking On Sunshine" singend durchs Wohnzimmer im Wohnheim und offenbart Rory, dass sie sehr glücklich darüber ist, dass sie und Doyle nun fest zusammen sind. Rory geht es genauso. Logan kommt vorbei und Rory erzählt, dass sie sich gut auf ihr Praktikum, das sie offenbar wirklich angenommen hat, gut vorbereiten will. Sie hat im Internet recherchiert und eine Menge über Mitchum Huntzberger herausgefunden. Mehr als Logan selbst über seinen Vater weiß, wie er zugibt.

Lorelai erfährt kurze Zeit später zufällig von dem Praktikum, als sie mit Rory telefoniert. Obwohl ihr das Praktikum von Logans Vater angeboten wurde, freut sie sich doch über die Chance für ihre Tochter.

Luke findet unterdessen im Twickham Haus den armen Taylor unter einem Haufen Schaufensterpuppen vor, aus dem er sich alleine nicht befreien kann. Da Taylor dort zwei Stunden lang lag, und niemand hereinkam, der ihm hätte helfen können, macht Luke ihn darauf aufmerksam, dass vielleicht nun der Zeitpunkt gekommen sei, das Museum zu schließen und das Haus an jemanden zu verkaufen, der es wirklich gerne haben möchte. Bevor er Taylor befreit, ringt er ihm die Zusage ab, das Haus endlich zu verkaufen.

Rory ist bei Emily und Richard zum Abendessen und erzählt von ihrem Praktikum und von Logan. Als sie erfahren, dass Rory das Angebot von Mitchum Huntzberger persönlich bekommen hat, und auch schon bei Logans Eltern zum Abendessen eingeladen war, bekommen sie Panik. Es ist immerhin schon eine Woche vergangen und sie haben Logan noch nicht zu sich eingeladen. Sie bringen Rory dazu, Logan sofort telefonisch für den nächsten Freitag einzuladen – Logan sagt zu.

Lorelai sitzt am Abend bei Luke im Diner und wartet auf Rory, die nach Hause kommt, um Lanes Band bei einem Auftritt zu sehen. Ein paar Männer laufen draußen auf der Strasse lang, sie tragen die Puppen aus dem Museum. Lorelai findet es traurig, dass das Museum geschlossen wird, doch Luke sagt, dass es Zeit dafür ist...

Rory kommt herein und erzählt Lorelai, dass ihre Großeltern Logan zum Essen eingeladen haben... Spät in der Nacht kommt Lorelai zu Rory ans Bett und weckt sie auf. Sie will auch zum Essen kommen und Logan endlich kennen lernen. Rory wundert sich, dachte sie doch, dass Lorelai wegen Emily keinen Fuß mehr freiwillig ins Gilmore-Haus setzt.

Am nächsten Tag beginnt Rory ihr Praktikum und ist sehr enthusiastisch und eifrig bei der Sache. Ein Redakteur führt sie herum, doch schon bald ist sie auf sich allein gestellt. Als Mitchum Huntzberger plötzlich mit ein paar Leuten herein kommt, sind alle Redakteure sehr angespannt. Rory ist die einzige, die Huntzberger bereits kennt, da dieser erst vor kurzem die "Stamford Gazette" übernommen hat. Er bittet Rory, ihr zu folgen... Dies stellt sich allerdings als äußert schwierig heraus, doch Rory gibt ihr bestes. Sie versucht, Smalltalk mit Huntzberger zu halten, doch es gelingt ihr nicht wirklich. Sie ruft Logan an und bittet ihn um Hilfe, er soll ihr ein paar Infos über seinen Vater verraten, die es ihr erleichtern, mit ihm in Kontakt zu kommen. Logan verrät ihr ein paar Dinge.

Lorelai ruft unterdessen bei Emily an, was ihr alles andere als leicht fällt. Emily ist sehr überrascht und kühl am Telefon. Sie wundert sich, dass Lorelai ausgerechnet an diesem Freitagabend wieder am Essen teilnehmen möchte und meint, dass sie dann ab sofort wieder regelmäßig dabei sein müsse, wenn sie am Freitag kommen möchte.

Später essen Lorelai und Luke gemeinsam in Lukes Apartment zu Abend, als ihr Handy klingelt. Richard ist am Apparat und erzählt, dass er heute einen Anruf bekommen hat. Ein Bekannter hat den Artikel über das Dragonfly Inn gesehen, der in Kürze erscheint, und wollte nun wissen, ob Richard Lorelais Vater ist. Offenbar hat der Mann ein Jobangebot für Lorelai, er arbeitet in der Hotelbranche und wollte von Richard wissen, ob Lorelai viel reist. Lorelai soll sich mit ihm für Einzelheiten in Verbindung setzen... Richard sagt, dass er stolz auf sie ist. Lorelai erzählt danach Luke, worum es ging, und der meint, dass sie doch einen Job hat, und sich demnach nicht mit dem Mann treffen müsse. Eine Minute später ändert er jedoch seine Meinung und sagt, Lorelai sollte sich mit ihm treffen - solche Kontakte könnten nur gut für sie sein.

Am nächsten Freitag will Emily alles für das Essen mit Logan perfekt haben und kommandiert das Hausmädchen mal wieder ordentlich herum. Richard erzählt ihr, dass die Huntzbergers Land auf Martha´s Vineyard besitzen und dass auch sie darüber nachdenken sollten, um Platz für Hochzeiten zu haben... Sie sind sich einig darüber, dass Rory und Logan das perfekte Paar wären – und perfekte Babies haben würden...

Als erste kommt Lorelai an, was Emily nicht gerade freut. Richard soll sich um Lorelai kümmern, und Lorelai erzählt, dass sie seinen Bekannten Mike bald treffen wird. Kurze Zeit später kommen Logan und Rory an und Logan gibt den perfekten Freund ab. Er ist sehr höflich und hat Emily und Richard sogar Geschenke mitgebracht, worüber diese beinahe außer sich vor Begeisterung sind. Sie gehen gemeinsam ins Wohnzimmer, wo Lorelai komplett ignoriert wird und etwas hilflos alleine auf dem Sofa sitzt, während Emily und Richard mit Logan Smalltalk halten. Emily kann sich angeblich nicht einmal daran erinnert, dass Lorelai Martini vor dem Essen trinkt und serviert ihr prompt einen Martini mit einer Zwiebel anstatt einer Olive.

Auch beim Gespräch wird Lorelai außen vor gelassen, Emily und Richard unterhalten sich mit Logan über Yale und Lorelai kann nicht mitreden... Als das Essen fertig ist und alle rüber gehen, steckt Logan sich eine kleine, antike Schatulle in die Tasche und stellt stattdessen etwas anderes an die Stelle. Er sagt Rory, dass dies eine alte Tradition der "Life and Death Brigade" ist: Man nimmt etwas Kleines aus dem Haus von reichen Leuten mit und ersetzt es mit etwas, was man vorher woanders gestohlen hat. Lorelai sieht ihn dabei... Und Emily fällt natürlich sofort auf, dass ihre Schatulle fehlt. Sie gibt dem Hausmädchen die Schuld und Lorelai sagt, dass sie die Schatulle gefunden hat – in dem Moment gibt sie Logan ein Zeichen, dass er ihr die Box zurückgeben soll. Lorelai sagt, dass sie auf dem Tisch stand...

Beim Essen kommt das Gespräch auf Martha´s Vineyard und Emily erzählt, wie sehr sie Cape Cod und Hochzeiten liebt. Außerdem fragt sie Logan aus, ob er schon auf vielen Hochzeiten war und ob er Kinder mag... Logan meint, dass er und Rory nun gehen sollten und Lorelai bleibt noch kurz dort. Sie stellt ihre Eltern zur Rede wegen ihres Verhaltens. Rory und Logan sind noch jung und bräuchten sicher nicht Emilys und Richards Kinder- und Hochzeitsanspielungen... Lorelai versucht ihnen klar zu machen, dass Logan nicht der perfekte Junge ist, für den sie ihn halten. Als sie jedoch erzählt, was zwischen Rory und Logan auf der Hochzeitsfeier vorgefallen ist, tun Emily und Richard überrascht, dass Lorelai anscheinend etwas gegen Küssen hat... Sie erzählt, warum Mitchum Huntzberger Rory das Praktikum angeboten hat und wie furchtbar die Familie Rory beim Essen vor einiger Zeit behandelt hat. Doch ihre Eltern wollen das nicht hören und schicken Lorelai nach Hause.

Am nächsten Tag hat Rory einen kleinen Erfolg in der Redaktion. Sie bietet Huntzberger koffeinfreien Kaffee an – ein Tipp von Logan – und er lädt sie prompt ein, an einer Konferenz teil zu nehmen.

Lorelai ist bei Sookie, wo die Köche aus dem Hotel gerade für sie arbeiten. Sie erzählt von dem Jobangebot und dass Mike unbedingt mit dem Dragonfly Inn zusammenarbeiten will. Außerdem hat er Südfrankreich erwähnt – doch Sookie meint, dass sie wegen Jackson und den Kindern nicht reisen könne, im Gegensatz zu Lorelai, denn Rory ist bereits aus dem Haus. Sookie fragt, was Lorelai davon abhält und Lorelai schaut nachdenklich auf ihren Teller...

Sandra G. – myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Gilmore Girls" über die Folge #5.20 Das perfekte Paar diskutieren.