Episode: #4.10 Eine heimliche Affäre

In der "Gilmore Girls"-Episode #4.10 Eine heimliche Affäre verlangt Lorelai (Lauren Graham) von Jason (Chris Eigeman), ihre Affäre vor ihren Eltern geheim zu halten. Richard (Edward Herrmann) und Emily (Kelly Bishop) erzählen ihr schließlich, dass sie Jason auf einer Wohltätigkeitsveranstaltung mit einer anderen Frau gesehen haben und Lorelai ist schockiert... Paris (Liza Weil) trifft sich heimlich mit Professor Asher Fleming (Michael York) und Rory (Alexis Bledel) nimmt an einem Ritual für neue Autoren der Yale-Zeitung teil. In der Zwischenzeit fängt Lane (Keiko Agena) einen Job bei Luke (Scott Patterson) an und Michel (Yanic Truesdale) spielt den Babysitter für Sookies (Melissa McCarthy) und Jacksons (Jackson Douglas) Sohn.

Diese Episode ansehen:

Foto: Lauren Graham, Gilmore Girls - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Lauren Graham, Gilmore Girls
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Die Semesterferien sind für Rory leider wieder vorbei und so macht sie sich auf den Weg nach Yale. Natürlich ist sie schon gespannt darauf von den anderen zu erfahren wie deren Ferien so waren und was die so alles gemacht haben.

Was ihr Paris zu erzählen hat, haut Rory aber schon ganz schön aus den Socken. Eigentlich hatte Paris vorgehabt in den Semesterferien Skifahren zu gehen. Doch nun erzählt sie Rory, dass sie gar nicht beim Skifahren war. Stattdessen hat sie ihre Ferien mit dem Professor Asher Flemming (der übrigens schon stolze 60 Jahre alt ist) verbracht. Rory kann einfach nicht verstehen, warum sich Paris auf eine Affäre mit ihrem Professor eingelassen hat, schließlich hat sie doch einen netten Freund (gehabt). Rory möchte gar nicht mehr über diese Affäre wissen und beschließt, dass sie sich jetzt voll und ganz auf ihr Studium konzentrieren wird.

Doch ändern sich diese Pläne schnell wieder, denn Rory nimmt an einem nächtlichen Ritual teil. Dieses Ritual findet für alle Neulinge der Yale-Zeitung statt….

Daheim in Stars Hollow hat Lorelai eine Affäre mit Jason begonnen. Diese möchte sie jedoch um jeden Preis vor Richard und Emily geheim halten. Sie möchte die beiden nicht noch mehr aufregen, nachdem es ja erst vor kurzem zu solch schweren Streitereien gekommen ist. Diese Affäre geheim zu halten, fällt Lorelai jedoch ziemlich schwer und es kommt immer wieder zu Situationen, bei denen sie genau überlegen muss was sie sagt.

Jason scheint sich allerdings weniger Gedanken um die Affäre mit Lorelai zu machen. Bei einer Wohltätigkeitsveranstaltung wird er von Emily und Richard mit einer anderen Frau an seiner Seite gesehen. Natürlich berichten sie dies Lorelai, die gar nicht weiß wie sie darauf reagieren soll, schließlich will sie sich vor ihren Eltern nichts anmerken lassen.

Lane hat es geschafft, einen Job zubekommen. Sie darf nun bei Luke arbeiten, worüber sie sich sehr freut, da sie dort mehr sie selbst sein kann und sich nicht immer (wie vor ihrer Mutter) verstellen muss.

Michel hat im Moment eine ziemliche Krise. Man könnte es auch schon fast als Existenzkrise bezeichnen. Er ist eifersüchtig auf Tobin. Tobin ist der neue Babysitter von Sookie und Jackson. Das passt Michel gar nicht und so bietet er sich als Babysitter an. Doch schon bei seinem ersten Abend als Babysitter macht er einen schweren Fehler…

Petra S. – myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Gilmore Girls" über die Folge #4.10 Eine heimliche Affäre diskutieren.