Episode: #7.09 Absolution

In der "Chicago P.D."-Episode #7.09 Absolution bringt Jay Halsteads (Jesse Lee Soffer) heimliche Verbindung zu einer Frau und zu einem anderen Fall ihn in große Lebensgefahr.

Diese Serie ansehen:

Jay Halstead übt mit einem Jungen namens Bobby Baseball. Seine Mutter kommt ihn hinterher abholen und Jay will ihr etwas Geld zustecken, doch sie lehnt ab, weil sie endlich einen neuen Job gefunden hat. Sie bedankt sich aber bei Jay überschwänglich, wie viel er mit Bobby unternimmt. Nachdem Mutter und Sohn weggefahren sind, entdeckt Jay das Auto seiner Partnerin Hailey Upton, die ihm nachgefahren ist, weil sie bemerkt hat, dass er sie belogen hat. Sie hat herausgefunden, wer die Frau ist und warnt ihn, sich von ihr fernzuhalten, da es übel ausgehen könnte, wenn sie erfährt, wer Jay ist.

Jay und Hailey fahren gemeinsam zu einem Tatort, bei dem ein junger Mann zu Tode gefoltert wurde, da man von ihm offensichtlich Antworten wollte. Sie beide erhalten die Anweisung, die Anwohner zu befragen, aber Jay erhält eine Nachricht, weswegen er weg muss. Hank Voight bekommt das mit, doch Hailey will ihm nichts von ihren Erkenntnissen erzählen, da sie ihrem Partner erstmal vertrauen will, dass er seine Angelegenheiten in den Griff bekommt. Hank akzeptiert das vorerst, warnt sie aber davor, dass Geheimnisse auch schiefgehen können. Jay eilt derweil zu einem Wohnhaus und als niemand öffnet, tritt er die Tür ein. Als er die Räume durchsucht, wird er von hinten niedergeschlagen.

Am nächsten Morgen sucht Adam Ruzek das Gespräch mit Kim Burgess, um erneut zu betonen, dass er jede Entscheidung mit ihr trägt und dass sie immer mit ihm reden kann. Hailey versucht Jay zu erreichen, doch er meldet sich nicht. Adam bestätigt, dass er am Vorabend von ihm versetzt wurde. Schließlich sucht auch Trudy Platt nach ihm, da Jay vor Gericht eine Aussage in einem Fall machen sollte. Sie hat sein Handy geortet, das sich seit dem Vorabend an einer Adresse befindet. Die Intelligence Unit sucht die Adresse auf. Sie finden zunächst Jays Auto, in dem seine Marke und seine Waffe sind. Sie betreten das Haus, überall sind Blutspuren, aber von Jay gibt es keine Spur. An einem Kühlschrank finden sie schließlich ein Bild und Hailey entdeckt Mutter und Sohn wieder, mit denen sich Jay getroffen hat. Als Hank die Lage in der Wohnung beschrieben bekommt und davon ausgehen muss, dass Jay vermisst wird, will er alle Einheiten für die Suche abziehen, doch Hailey mischt sich ein und gesteht ihrem Sergeant, dass die Hausbewohnerhin Angela Nelson die Ex-Frau von Marcus West ist, der von Jay ins Gefängnis gesteckt und dort ermordet wurde. Offenbar hat er noch immer Schuldgefühle und bemüht sich, Angela und Bobby auszuhelfen.

Hank skizziert für seine Einheit noch einmal die Chronik des Falls, bei dem zwei Kinder erschossen wurden und West durch eine Gesichtserkennung in der Beta-Phase als Täter identifiziert wurde. Das Gegenteil wurde erst bewiesen, als West schon tot war, so dass Hank und Jason Crawford sich geeinigt haben, den Fehler zu vertuschen. Hank ist sich sicher, dass sie Angela finden müssen, um damit automatisch an Jay zu kommen. Dieser wird derweil mit Angela von zwei Latinos festgehalten, die beide immer wieder verprügeln, um Antworten zu erhalten. Der Anführer Hector ist überzeugt, dass sie ihm seine Drogen geklaut haben. Als sie mal alleine gelassen werden, gesteht Angela, dass sie ihrem Freund Carlos geholfen hat, die Drogen zu stehlen, aber sie hat ihn anschließend nicht mehr erreicht, weswegen sie sich panisch an Jay gewandt hat.

Kim und Hailey haben Angelas Spuren verfolgt und sind dabei auf sie gestoßen, wie sie als Fahrerin bei einem Drogendiebstahl ausgeholfen hat. Kim konnte den Dieb, der zudem den Besitzer umgebracht hat, per Gesichtserkennung als Carlos identifizieren. Dessen letzte Adresse ist genau das Wohnhaus, bei dem sie am Vorabend zu der gefolterten Leiche gerufen worden sind. Carlos Handy konnte geortet werden, Hailey und Adam suchen die Adresse auf, doch sie finden ihn tot vor, da er sich eine Überdosis gespritzt hat. Adam findet die gestohlenen Drogen und eine Waffe.

Während Jay einen Weg sucht, um sich zu befreien, ermahnt er Angela, dass sie bei ihrer Version bleiben müssen, denn solange die Latinos glauben, dass sie die Diebe sind, bleiben sie am Leben. Er fordert sie auf stark zu bleiben, was Angela an West erinnert, der aber mit seinen Drogen genau das Gegenteil von stark war. Plötzlich überkommt sie ihre Trauer um ihren Ex-Mann, weil sie glaubt, dafür verantwortlich zu sein, weil sie ihn alleine gelassen hat. Jay widerspricht ihr entschieden. An den gefundenen Drogen konnten die Fingerabdrücke eines Pablo Silva festgestellt werden, der seit dem Tod seiner Frau vor fünf Jahren seine drei Söhne alleine großzieht. Hector und Luis sind genau die beiden, die Jay und Angela festhalten.

Die Unit sucht das Haus der Silvas auf, doch sie treffen nur auf den jüngsten Bruder Emilio, der von nichts weiß. Adam informiert Hank, dass sie über Darius Walker an Pedro und seine Söhne kommen könnte, da dieser für das Familienoberhaupt vor einem Jahr eine Kaution gezahlt hat. Hank trifft sich sofort mit Darius, der bekennt, dass er mit Pablo in Kontakt stehen, weil er über ihn an ein paar Immobilien rankommen will. Da er sein Ziel bei dem Mann noch nicht erreicht hat, will er das nicht gefährden, doch Hank bleibt hartnäckig, so dass Darius ein Treffen mit Pablo vereinbart.

Während Hank und Hailey auf das Eintreffen warten, macht sie sich Vorwürfe, dass sie nicht vorher etwas in Bezug auf Jay unternommen hat, doch Hank erinnert sie, dass an einer Hilfe für eine Frau und deren Sohn nichts falsch ist. Dabei dürfe man jedoch nie sein Polizeidasein aus den Augen verlieren. Pablo erscheint schließlich, am Steuer befindet sich jedoch ein unbekannter Fahrer. Hailey will am Auto einen Tracker anbringen, falls das Treffen schief läuft, doch Hank hält das für zu gefährlich. Darius macht Pablo mit Kevin Atwater bekannt, der sich als Freund der beiden Gefangenen ausgibt und bei ihm um Entschuldigung bittet, dass der Auftrag an Carlos falsch umgesetzt worden sei. Er gibt an, dass er sich schon selbst Carlos vorgenommen hat und zeigt ihm ein Foto des Toten. Dann bietet Kevin an, dass er Pablo die Drogen zurückgibt und etwas Geld extra im Austausch für Angela und Jay. Er verlangt jedoch ein Beweis, dass sie noch leben. Pablo ruft seinen Sohn an, woraufhin Kevin mit Jay reden kann und ihm verdeckt vermitteln kann, dass sie ihn retten werden.

Der Zustand von Angela verschlechtert sich zusehends, zudem wird sie von Hector belästigt. Als Jay sich einmischt, erhält wieder neue Schläge als Strafe. Nachdem die Brüder Silva verschwunden sind, spricht Angela Jay auf den Anruf an, weil sie nicht glauben kann, wie dessen Freunde an die Drogen gekommen sein könnten. Jay redet sich aber heraus, indem er sie ermuntert, dass sie ihre Gedanken nun auf ihre Rettung fokussieren müssen. Die Unit hat sich am Übergabeort positioniert. Zunächst fährt aber ein Trupp von Bauarbeitern vor. Schließlich erscheint Pablo mit einem weiteren Helfer. Kevin verlangt, dass er zunächst seine Freunde sieht und dann die Drogen übergibt, Pablo will aber zuerst die Drogen sehen. Nachdem diese als original bestätigt wurden, eröffnen sie das Feuer auf Kevin, woraufhin die Kollegen eingreifen. Der Helfer kann sofort ausgeschaltet werden, während Hank und Hailey den fliehenden Pablo stellen. Hailey bedroht ihn und verlangt den Aufenthaltsort von Jay. Da die Bauarbeiter aber bereits zusehen und filmen, warnt Hank sie aufzuhören.

Angela realisiert, dass die Übergabe schon längst hätte stattfinden müssen und hat daher nun richtig Angst um ihr Leben. Sie sieht das als Strafe für ihr Verhalten mit West und wird zudem von den Bildern der toten Jungs gequält, die ihr Ex-Mann angeblich getötet hat. Jay erinnert sie, dass Bobby sie brauchen wird, doch Angela erwidert, dass er als Sohn eines Mörders aufwachsen wird. Daraufhin gesteht Jay ihr die Wahrheit über sich und die Umstände mit West. Hank hat Pablo in den Käfig gesteckt, wo er ihn foltert. Da er aber nicht nachkommt, schlägt Hailey vor, dass sie Emilio als Druckmittel verwenden.

Angela ist enttäuscht von Jay und dass sie ihrem Instinkt nicht vertraut hat und West ebenfalls verurteilt hat. Daher will sie sein Geld, seine Hilfe und seine Schuldgefühle nicht mehr, denn er kann sich von der Sache nicht freikaufen. Angela ist so wütend, dass sie droht, den Latinos Jays wahre Identität zu verraten. Luis Silva erscheint mit Wasser für Angela und berichtet dabei, dass der Deal schief gelaufen ist. Sie überlegt es sich aber noch einmal anders und verrät dem mittleren Bruder nichts. Hailey wartet auf das Eintreffen von Emilio, was sich aber verzögert, weswegen sie von ihren Tränen übermannt wird. Adam gesellt sich zu ihr und sie gesteht ihm, dass sie nicht nutzlos zusehen kann. Er versichert ihr, dass alles gut wird.

Emilio ist eingetroffen und Hailey warnt Vanessa Rojas vor, dass sie mit ihr die folgende Aktion nicht durchziehen muss, wenn sie nicht will. Sie bleibt aber dabei und so behaupten sie, dass Emilio einen Wagen geklaut hat. Sie bringen ihn in Handschellen zum Käfig, so dass Pablo seinen Sohn sehen kann, dann bringen sie ihn wieder weg. Gequält verrät der Vater Silva schließlich den Aufenthaltsort seiner anderen beiden Söhne. Jay konnte eine Fessel lösen, braucht nun aber ein Rohr, das ihm Angela reichen muss. Doch sie muss zweimal überlegen, ob sie ihm hilft. Die Unit umstellt die Adresse, aber ihnen fällt schnell auf, dass das Gebäude nur einen Eingang zu haben scheint, was einen geordneten Überfall erschwert.

Luis erscheint, um Angelas Wunde oberflächlich zu verarzten. Da Jay von Angela doch noch das Rohr gereicht bekommen hat, bittet er bei Luis um etwas Wasser und als sich dieser ihm nähert, schlägt er ihn nieder. Kevin und Hailey finden eine kleine Luke an der Seitenwand, durch die aber nur sie passt, so dass sie ohne Deckung ist. Jay fesselt Luis und macht sich dann an die Befreiung einer immer schwächer werdenden Angela. Haileys Funk ist mit Betreten des Gebäudes ausgefallen. Jay drückt Angela ein Rohr als Verteidigung in die Hand und macht sich dann auf, um Hector zu überwältigen. Dieser bemerkt ihn jedoch zu früh, so dass sich ein Kampf entwickelt, den er so gerade eben gewinnen kann. Hailey erscheint und ist besorgt angesichts seines Zustandes. Jay versichert aber, dass schon alles gut werden wird und eilt dann zu Angela. Diese hat sich Luis Waffe geschnappt und zielt auf Jay. Trotz seiner beschwichtigenden Worte drückt sie ab, so dass er getroffen zu Boden sinkt.

Lena Donth – myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Lena Donth vergibt 7/9 Punkten und schreibt:
    In der aktuellen siebten Staffel habe ich doch an einigen Stellen schon arg auf "Chicago P.D." geschimpft, denn innerhalb der Intelligence Unit hat mir mit dem Weggang von Antonio Dawson (dessen...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Chicago P.D." über die Folge #7.09 Absolution diskutieren.