Hailey Upton - Chicago PD, Staffel 7

Foto: Tracy Spiridakos, Chicago P.D. - Copyright: 2019 Universal Television LLC. All Rights Reserved.
Tracy Spiridakos, Chicago P.D.
© 2019 Universal Television LLC. All Rights Reserved.

Mit dem Tod von Brian Kelton lösen sich die Sorgen der Intelligence Unit in Luft auf, dass sie voneinander getrennt werden. Dennoch stehen sie vor der Herausforderung, dass Hank Voight unter Mordverdacht steht und Hailey hält bedingungslos zu ihm, will sich aber auch nicht davor verschließen, dass er es gewesen sein könnte. Letztlich kommen sie aber auf die Spur, dass Katherine Brennan die Mörderin ist. Hank will ihr eine Chance geben, sich zu entscheiden, ob sie sich der Verhaftung entziehen will, davon wissen Hailey und ihr Partner Jay Halstead aber nichts, weswegen sie sie abhalten, als sie gerade Selbstmord begehen will.

Vanessa Rojas stößt als Ersatz für Antonio Dawson zur Unit. Hank teilt sie zunächst Hailey als Partnerin zu, was diese nicht gut findet, da sie mit Jay ein ganz besonderes Partnerverhältnis aufgebaut hat. Doch sie bekommt den speziellen Auftrag, Vanessa im Auge zu behalten, um einzuschätzen, ob sie überhaupt für ein Team geeignet ist. Im Laufe der ersten gemeinsamen Ermittlungen hat Vanessa immer wieder neue Ideen, die sie aber teilweise ohne vorherige Absprache mit der Einheit umsetzt. Daher berichtet Hailey Hank am Ende des Tages, dass die Neue gute Instinkte habe, aber dennoch ein Risiko darstelle. Daraufhin wird ihr die Entscheidungsgewalt über Vanessas Schicksal in die Hand gegeben. Hailey spricht persönlich mit ihr und lädt sie ein, bei sich zu wohnen. Somit kann sie sie auch besonders im Auge behalten.

Foto: Jesse Lee Soffer & Tracy Spiridakos, Chicago P.D. - Copyright: 2019 NBCUniversal Media, LLC; Matt Dinerstein/NBC/NBCU Photo Bank
Jesse Lee Soffer & Tracy Spiridakos, Chicago P.D.
© 2019 NBCUniversal Media, LLC; Matt Dinerstein/NBC/NBCU Photo Bank

Als Chicago von einem mysteriösen Virus heimgesucht wird, gilt es, den Hintergründen auf die Spur zu kommen. Die Unit findet heraus, dass es sich um fleischfressende Bakterien handelt. Als Hailey eine an der Forschung beteiligte Wissenschaftlerin aufsuchen will, ist diese bereits infiziert und bricht in ihren Armen zusammen. Hailey muss daraufhin ebenfalls sofort in Isolation, denn sie hat eine kleine Schnittwunde, über die sie sich angesteckt haben kann. Dabei lernt sie die 14-jährige Amanda kennen, die in einem befallenen Wohnhaus wohnt und deren Großmutter vermisst wird. Da sie keine Symptome zeigen und sich eher gelangweilt fühlen, bauen sie schnell ein Vertrauensverhältnis auf. Als der Isolationsnachbar von Amanda eilig in den OP geschoben wird, reagiert sie sehr panisch, aber Hailey kann sie beruhigen. Letztlich erhält sie das Testergebnis, dass es sie nicht erwischt hat, aber Amanda hat eine Stelle am Bein gefunden, die besorgniserregend ist. Während Hailey in ihren Job zurückkehrt, ist sie gedanklich doch immer bei Amanda, die schließlich auch operiert werden muss. Abwechselnd wacht sie an ihrem Bett, um dann doch wieder den brisanten Ermittlungen zu helfen. Nachdem sie den Täter endlich geschnappt haben, wartet auf Hailey auch die gute Nachricht, dass es Amanda schon wieder besser geht und dass ihre Großmutter gesund gefunden werden konnte.

In Chicago sind bereits einige durch die neue Droge Carfentanyl gestorben. Um an die Verkäufer zu kommen, bietet Hailey die Hilfe ihres Informanten Cam an, der jeden verrät, um damit sein Geld zu machen. Mit ihm kommt sie tatsächlich an einen Deal mit einem Verkäufer, doch dieser erweist sich nicht als wichtigster Spieler. Hier kann nur der neue Edelinformant Darius Walker helfen, der für eine Übergabe von Hailey und Jay verkabelt wird. Plötzlich taucht aber Cam auf, der wissen will, was der aktuelle Stand ist. Hailey zieht ihn wütend beiseite, denn Informanten dürfen nicht die Identitäten untereinander kennen. Sie schickt ihn sofort aus der Stadt, da Darius ihn nun gesehen hat und ihm wahrscheinlich nach dem Leben trachtet, um seinen Status als Informant zu schützen. Cam fällt das aber nicht so leicht, weil er sich in Chicago ein gutes Leben aufgebaut hat. Als er sich erneut mit Hailey trifft, wird er aber von Darius‘ Leuten erwischt und getötet. Sie ist fürchterlich wütend, fühlt sich aber auch verantwortlich, weil er in ihrer Verantwortung lag. Sie weiß, dass Darius der Auftraggeber war, aber Hank ist wichtiger, den Verbrecher als Informanten zu behalten. Sie kann damit nur schwer leben.

Foto: Tracy Spiridakos & LaRoyce Hawkins, Chicago P.D. - Copyright: 2019 Universal Television LLC. All Rights Reserved.
Tracy Spiridakos & LaRoyce Hawkins, Chicago P.D.
© 2019 Universal Television LLC. All Rights Reserved.

Hailey bemerkt, dass ihr Partner von einem Fall besonders belastet wird, denn er hat einen Verdächtigen aufgrund eines Erkennungsprogramms ins Gefängnis gesteckt. Letztlich zeigt sich aber, dass dieses Programm in der Beta-Phase bei Schwarzen fehlerhaft analysiert, doch die Erkenntnis war bereits zu spät, denn der Mann ist im Gefängnis wegen angeblichen Mordes an Kindern getötet worden. Fortan sucht Jay die Nähe der Frau und des Sohnes des Verstorbenen. Hailey warnt ihn deswegen, aber dennoch will sie Hank erst mal nicht einweihen, da sie ihrem Partner vertraut. Das erweist sich jedoch als fatal, denn Jay wird mit der Frau entführt. Beim Wettlauf gegen die Zeit wächst Haileys Wut auf sich selbst, weswegen sie auch bei mehreren Verdächtigen überhart reagiert. Als sie zudem auf eine weitere Spur warten, wird sie von Tränen übermannt. Letztlich bekommt sie aber den entscheidenden Hinweis auf Jays Aufenthaltsort. Es gibt einen sehr schmalen Eingang, durch den nur sie passt, aber Kevin Atwater nicht. Dennoch geht sie ohne Deckung rein, denn es geht nur noch um ihren Partner. Dieser hat sich in der Zwischenzeit mit der Frau befreien können, aber sie schießt auf ihn, weil sie erfahren hat, warum er den Kontakt zu ihr gesucht hat.

Hailey übernimmt sofort Jays Notfallversorgung und begleitet ihn auch ins Krankenhaus. Während die anderen einer neuen Ermittlung nachgehen, harrt sie beharrlich in der Notaufnahme aus. Vanessa erscheint schließlich mit etwas Stärkung. Völlig unbedarft spricht sie aus, dass Hailey Jays Zustand so zusetzt, weil sie ihn liebt. Hailey wird davon eiskalt erwischt und behauptet vehement, dass sie ihn nur als beruflichen Partner liebe. Als Jay nach der OP zu sich kommt, ist sie sofort an seiner Seite und bewundert, dass er trotzdem noch für die trauernde Witwe kämpft, obwohl sie bereit war, ihn zu töten. Sobald er entlassen werden kann, holt sie ihn ab, denn sie will mit ihm über etwas reden, was ihr durch das Bangen um ihn bewusst geworden ist. Doch er bekommt einen Anruf des Sohnes und dadurch entschließt sich Hailey, dass sie doch nicht ehrlich mit Jay über ihre Gefühle sprechen wird.

Foto: LaRoyce Hawkins, Tracy Spiridakos & Jesse Lee Soffer, Chicago P.D. - Copyright: 2019 NBCUniversal Media, LLC; Matt DinersteinNBC/NBCU Photo Bank
LaRoyce Hawkins, Tracy Spiridakos & Jesse Lee Soffer, Chicago P.D.
© 2019 NBCUniversal Media, LLC; Matt DinersteinNBC/NBCU Photo Bank

Bei dem Versuch, eine Drogenbande zu überführen, erkennt Hailey als Dealer einen Kollegen wieder, mit dem sie die Polizeiakademie absolviert hat. Dadurch erkennen sie, dass ein kleiner Kollegenkreis einkassierte Drogen nicht wie angeordnet verbrennt, sondern weiterverkauft. Auch Darius gehört zu den Kunden, weswegen er in seiner Informantentätigkeit aushelfen soll. Hailey tut sich nach wie vor schwer mit ihm, aber sie versichert Hank, dass sie die gemeinsame Operation professionell angehen wird. Als sie Darius aber verkabelt, lässt sie ihre Abscheu durchscheinen, zumal er ihren getöteten Informanten Cam dabei verspottet. Die Operation läuft nicht so wie geplant und trotzdem hat Darius aushandeln können, dass er fortan nicht mehr Informant der Polizei sein muss. Das geht Hailey jedoch gewaltig gegen den Strich, weswegen sie bei seiner Gang auftaucht und dort fallen lässt, dass Darius ein Informant ist. Diesmal ahnt Jay, was sie umtreibt und warnt sie, doch es ist bereits zu spät, denn der ehemalige Informant ist von seinen Leuten als Verräter hingerichtet worden. Hank ist über Haileys Tat nicht glücklich, zumal er befürchtet, dass diese Entscheidung sie noch heimsuchen wird.

Nachdem Vanessa inzwischen in der Unit integriert ist und Jay nach seiner Verletzung wieder für den Außeneinsatz bereit ist, kann Hailey wieder mit ihm gemeinsam arbeiten. Es wartet gleich ein emotionaler Fall auf sie, denn sie stoßen auf eine Frau, die offensichtlich von ihrem Mann misshandelt wird, aber jegliche Hilfsangebote ablehnt. Nachdem sich Hailey Beweise für ihren Verdacht besorgt hat, zeigt sie Michelle gemeinsam mit Jay Bilder ihrer Verletzungen über die letzten Jahre hinweg. Daraufhin gesteht sie tatsächlich, dass ihr Mann zu einer Überfallbande gehört. Hank hofft, dass Michelle sich verkabeln lässt, aber Hailey, die durch ihren Vater bestens häuslichen Missbrauch kennt, warnt, dass sie der Frau eine wirkliche Sicherheit anbieten müssen, weil das Vertrauen in die Polizei oft erschüttert ist. Nachdem sie Michelle eine Wohnung mit hoher Sicherheitsstufe gezeigt haben, wo sie nach ihrer Aussage mit ihrem Kind leben könnte, lässt sie sich verkabeln und in dem Gespräch mit ihrem Mann kommt es zu einem heftigen Streit, der sich über Funk sehr brutal anhört. Jay will angreifen, aber Hailey ahnt, dass es ihr gut geht. Doch Michelle hat es noch nicht geschafft, sich endgültig gegen ihren Mann zu richten, denn als er zu einem weiteren Überfall aufbrechen will, wo man ihn auf frischer Tat ertappen könnte, versteckt sie seine Autoschlüssel. Daraufhin entbrennt ein heftiger Streit, bei dem Hailey und Jay eingreifen müssen. Michelle schafft es tatsächlich zuzugeben, dass sie von ihrem Mann missbraucht wird. Shane kann man die Überfälle nun nicht mehr nachweisen und Michelle erscheint nicht zu einer offiziellen Zeugenaussage. Da er gehen darf, ahnt Hailey sofort, was passieren wird. Sie und Jay können noch verhindern, dass Michelle totgeprügelt wird. Daraufhin kann sie endlich in den Flieger steigen, um woanders neu anzufangen. Hailey erklärt Jay daraufhin, dass ihre Mutter auch noch bei ihrem Vater lebt.

Foto: Jesse Lee Soffer & Tracy Spiridakos, Chicago P.D. - Copyright: 2019 Universal Television LLC. All Rights Reserved.
Jesse Lee Soffer & Tracy Spiridakos, Chicago P.D.
© 2019 Universal Television LLC. All Rights Reserved.

Die Unit ermittelt gegen eine Drogengang und ein Teil davon ist offensichtlich eine ehemalige Jugendliebe von Vanessa. Hailey merkt schnell, dass ihre Mitbewohnerin und Kollegin dieser Fall sehr zusetzt. Dennoch ist sie entsetzt, als sich herausstellt, dass Vanessa Beweise gefälscht hat, um Luis zu schützen. Aber Hailey versteht ihre Sorgen und erklärt sich einverstanden, ihre Tat zu decken. Letztlich kommt Hank doch noch auf die Verwicklungen und stellt Vanessa deswegen in ihrem Haus zur Rede. Hailey bekommt das als Mitbewohnerin natürlich mit und muss ihrem Boss gestehen, dass sie einiges von den Vorgängen wusste. Aber sie erinnert Hank, dass er solche Entscheidungen für seine Leute ständig trifft. Luis konnte vor einem nächsten Deal nicht belehrt werden, so dass er festgenommen wird und so erfährt, dass Vanessa inzwischen Polizistin ist. Hailey übernimmt daraufhin seine Befragung, um ihm gegenüber auch zu betonen, dass Vanessa das Beste für ihn wollte, aber er musste Drogen verkaufen. Letztlich kann sie ihn zu einem Deal überreden, der aber platzt, als der Haupttäter ermordet aufgefunden wird. Die Staatsanwältin kann den Deal nicht mehr aufrechterhalten, weswegen Hailey der Kragen platzt, weil sie weiß, was das auch für Vanessa bedeutet. Da sie ihr Leid nicht ertragen kann, platziert sie Beweise bei einem anderen Verdächtigen, damit Luis seinen Deal bekommt. Hank hat aber endgültig genug und schickt sie nach New York zum FBI, wo es viel strengere Regeln gibt. Er will verhindern, dass sie immer mehr zu einem Klon von sich wird.

Charakterbeschreibung: Hailey Upton, FBI - Staffel 2

Foto: Tracy Spiridakos, Chicago P.D. - Copyright: 2019 Universal Television LLC. All Rights Reserved.
Tracy Spiridakos, Chicago P.D.
© 2019 Universal Television LLC. All Rights Reserved.

In New York ist Hailey Teil eines Trainingsprogramms, das Agenten und Polizisten zur Zusammenarbeit bringen soll. So wird sie Partnerin von FBI-Agent OA Zidan, dessen eigentliche Partnerin bei einem streng geheimen Einsatz ist. Die erste Begegnung ist etwas unterkühlt, denn OA hat einiges über die Vorkommnisse in Chicago der letzten Jahre gehört und lässt seine Skepsis durchscheinen. Das gefällt Hailey gar nicht, die voll und ganz hinter den Arbeitsweisen ihrer Leute steht. Diese wendet sie nun auch bei dem gemeinsamen Fall eines Mordes an, denn sie will einen Zeugen manipulieren, indem sie ihn unterschwellig bedroht. Das gefällt aber OA nicht, da er sich lieber steif an die Regeln hält, um die Beweiskette einwandfrei zu halten. Doch Hailey selbst stößt an ihre Grenzen, denn bei einer Verfolgung verliert sie den Verdächtigen aus den Augen, weil sie von dem vielen Verkehr überrascht worden ist. Letztlich kann sie sich aber auszeichnen, weil sie eine Zeugin haben, die von ihrem Freund missbraucht wurde. Auch hier kann Hailey ausspielen, dass sie selbst ein Opfer war, denn Harper lässt sich darauf ein, ihren Freund zu einem Geständnis zu bewegen. Nach dem gelungenen Einstand müssen sich OA und Hailey eingestehen, dass die Zusammenarbeit doch ganz gut geklappt hat und er lädt sie auf einen Drink ein.

Zur Beschreibung von Hailey Upton in "Chicago PD", Staffel 4
Zur Beschreibung von Hailey Upton in "Chicago PD", Staffel 5
Zur Beschreibung von Hailey Upton in "Chicago PD", Staffel 6
Zur Beschreibung von Hailey Upton in "Chicago PD", Staffel 8


Lena Donth - myFanbase

"Chicago P.D." ansehen: