Episode: #1.24 Ein harter Tag

In der "Chicago Fire"-Episode #1.24 Ein harter Tag wird die Truppe zu einem Brand in einem Gefängnis gerufen. Derweil fallen Peter Mills (Charlie Barnett) und Gabriela Dawson (Monica Raymund) eine Entscheidung über ihre Beziehung und Leslie Shay (Lauren German) fasst Hoffnung, was ihren Kinderwunsch angeht. Bei Cindy Herrmann (Robyn Coffin) setzen währenddessen die Wehen ein und die Geburt ihres fünften Kindes steht kurz bevor.

Diese Serie ansehen:

Da das Kind in wenigen Tagen zur Welt kommen wird, möchte Cindy, dass Christopher ein Videotagebuch macht. Als er Otis darauf anspricht, verspricht dieser ihm seine Hilfe. Dann sehen die beiden Männer und Gabby, wie einige Bauwagen vorfahren und Christopher glaubt, dass dies den Stadtteil beleben wird und somit gut fürs Geschäft ist.

Auf der Wache wissen Leslie und Joe nicht wirklich, wie sie mit Casey umgehen sollen, versprechen ihm aber, dass sie für ihn da sind, sollte er Hilfe brauchen. Gabby erkundigt sich dann bei Leslie, wie es mit der künstlichen Befruchtung läuft und Leslie ist zuversichtlich. Kelly verkündet Peter, dass die Entscheidung über die Rüstgruppe heute noch verkündet wird, bevor er von Christopher ein Stillkissen für Leslie bekommt.

Dann werden alle zu einem Einsatz im Gefängnis gerufen, da sich im Zellblock 4 Rauch entwickelt hat und die Sprinkleranlage stillgelegt wurde. Casey, Peter, Joe und Christopher gehen mit dem Wärter Lucci ins Gebäude, als Chief Boden Christopher verkündet, dass bei Cindy die Wehen eingesetzt haben und sie ins Krankenhaus gebracht wird. Er will Christopher ablösen lassen, doch dieser glaubt, dass es ein kleiner Routineeinsatz wird und er schnell wieder draußen ist. Dann kommen sie jedoch am Zellblock an und sehen die extreme Rauchentwickelung. Casey will die Gefangenen rausbringen, doch Lucci muss erst mit seinem Vorgesetzten darüber sprechen. Als sie den verwundeten Randall mit mehreren Stichverletzungen entdecken, bringen sie ihn vor die Zelltür und Peter soll sich um ihn kümmern. Sofort gibt er Chief Boden Bescheid, der Leslie und Gabby zu Peter hinein schickt. Im Zellblock versuchen Joe, Casey und Christopher das Feuer zu löschen, doch die Gefangenen lassen es nicht ausgehen. Als Leslie und Gabby ankommen, will Peter wieder zurück zu seinen Männern, doch dann muss Leslie ein Spineboard holen, weshalb Peter bei Gabby bleiben muss, um nicht allein mit dem Gefangenen zu sein.

Casey, Joe und Christopher haben alle Feuer gelöscht und wollen gerade wieder gehen, als plötzlich der Strom ausfällt. Chief Boden verlangt sofort die Baupläne, damit er seine Männer so schnell es geht herausholen kann, doch Rick Esposito macht ihm klar, dass ohne Strom nichts möglich ist. Bevor Kelly von Chief Boden mit seinen Männern ins Gebäude geschickt wird, um die anderen zu befreien, erfahren er und Leslie, dass die Befruchtung nicht geklappt hat.

Während sich Randalls Zustand verschlechtert, Leslie sich nach Cindy im Krankenhaus erkundigt und Kelly mit Capp versucht die Sicherheitstüren aufzuschweißen, entdecken Lucci, Casey und die anderen, dass sich einige der Gefangenen in einem weiteren Zellblock vollkommen frei bewegen. Lucci versucht umgehend seinen Kollegen zu erreichen und Casey erkennt, dass auch hier absichtlich ein Brand gelegt wurde. Kelly ist derweil fassungslos, als er erkennt, dass niemand ihm gesagt hat, dass die Tür auch Sicherheitsbolzen hat, was die ganze Sache noch schwieriger macht. Gabby und Peter gelingt es Randalls Zustand zu stabilisieren, als Chief Boden erfährt, dass es Komplikationen bei Cindy gibt, was er Christopher jedoch zunächst verschweigt. Dieser findet zusammen mit Casey und Joe die Leiche des Wärters Corbett und Lucci erkennt sofort, dass ihm die Schlüssel abgenommen wurden und geht auf die Gefangenen los.

Während Kelly und Capp die erste Sicherheitstür durchbrochen haben, suchen Otis und Mouch nach einem Weg die Stromversorgung wieder herzustellen. Gabby entschuldigt sich bei Peter und bittet ihn um einen Neustart. Peter ist bereit dazu, aber nur, wenn Gabby ihm ehrlich sagen kann, dass sie keine Gefühle für Casey hat. Bevor Gabby antworten kann, hören die beiden Kelly, der jeden Moment bei ihnen ist. Gabby bringt Randall dann schnell in den Krankentransport und gesteht Peter, dass sie ihm nicht sagen kann, was er hören will, bevor sie wegfährt.

Lucci provoziert die Gefangenen, da er wissen will, wer Corbett ermordet und die Schlüssel an sich genommen hat. Dabei schnappt sich der Gefangene Rios Christopher und bedroht ihn mit einem Messer. Casey will kooperieren, damit die Männer aus dem Rauch kommt und schafft sie zusammen mit Lucci in die Kapelle, was er auch Chief Boden berichtet. In der Kapelle angekommen, will Casey sich gegen Christopher austauschen, doch Rios will ihn nur gehen lassen, wenn er dafür Lucci bekommt, den er umbringen will.

Kelly und Capp machen sich auf die Suche nach dem Gebäudemanager, der ihnen die Anweisungen durchgibt, wie man den Strom wieder einstellt. Dieser gibt Kelly direkt an Otis und Mouch weiter. Auch Casey wird über die Entwicklung informiert und tüftelt mit Kelly einen Plan aus, wie sie sich befreien können. Leslie ist derweil im Krankenhaus angekommen und hat sich sofort über Cindy und das Kind informiert. Über Funk teilt sie Christopher mit, dass es Komplikationen gab, aber alles in Ordnung ist, wodurch eine Situation geschaffen wird, in der er sich befreien kann. Zusammen flüchten sie in einen Nebenraum, während Kelly Rauch in die Kapelle leitet, der die Gefangenen soweit ausschaltet. Dann trickst Casey Rios aus und schafft es alle sicher aus dem Gebäude zu bringen.

Wieder Draußen macht sich Christopher sofort auf den Weg ins Krankenhaus, da sein Sohn nicht genug Sauerstoff bekommt. Er stürmt in Cindys Zimmer und versucht sich zusammen zu reißen, ist aber mit den Nerven vollkommen am Ende. Dann wird sein Sohn ins Zimmer gebracht, der vollkommen gesund ist. Glücklich schließen die beiden den Kleinen in die Arme, bevor Christopher stolz zu seinen Kollegen geht und ihn präsentiert. Chief Boden bekommt dann einen Anruf und muss Peter enttäuscht sagen, dass er es aufgrund einer politischen Entscheidung nicht in die Rüstgruppe geschafft hat. Er ermutigt Peter jedoch weiter hart an sich zu arbeiten, was dieser distanziert zur Kenntnis nimmt und verschwindet. Als Christopher wieder zurück zu Cindy ins Zimmer will, bittet er Leslie und Kelly mitzukommen. Gemeinsam verkünden die frisch gebackenen Eltern, dass sie Kelly und Leslie als Paten für ihren neugeborenen Sohn Kenny James werden. Überglücklich sagen die beiden geehrt zu.

Während Christopher das Videotagebuch für seinen Sohn startet, entdeckt Otis, dass die Sportbar 'Game Day' direkt gegenüber vom Molly's gebaut wird. Peter macht sich auf den Weg zur Polizeiakademie und fragt nach den Bewerbungsunterlagen. Mouch wartet ungeduldig auf seine japanische Freundin Mari, die schließlich ankommt und ihn direkt freudig in die Arme schließt. Gabby stattet Casey einen Besuch ab und stellt schockiert fest, dass dort das absolute Chaos herrscht und er auf der Arbeit immer nur eine Fassade aufrechterhalten hat. Unter Tränen gesteht er Gabby, dass das alles keinen Sinn ergibt und sie umarmt ihn, damit er endlich mal loslassen kann.

Kelly und Leslie wollen den Abend zusammen genießen, als sie plötzlich Renee treffen, die Kelly verkündet, dass sie von ihm schwanger ist. Kelly kann es nicht fassen und freut sich ungemein, denkt aber auch gleichzeitig an Leslie, deren Traum nun scheinbar geplatzt ist.

Annika Leichner - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Daniela S. vergibt 9/9 Punkten und schreibt:
    Wow, was für ein Staffelfinale! Hier haben die Autoren nicht nur #1.24 Ein harter Tag sehr aussagekräftig betitelt, sondern sie haben ebenso harte Arbeit in den Inhalt dieser Folge gesteckt. Somit...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Chicago Fire" über die Folge #1.24 Ein harter Tag diskutieren.