Lily

Lily (Ariane Rinehart) ist in Staffel 6 von "Chicago Fire" die Tochter von Mac, der seine Bar schließen muss. Brian 'Otis' Zvonecek wird auf die Bar aufmerksam und kommt in Kontakt mit Lily, die sich beide auf Anhieb sehr gut verstehen.

Charakter: Lily - Chicago Fire, Staffel 6

Brian 'Otis' Zvonecek entdeckt, dass Mac's Bar geschlossen werden muss und beschließt nach Rücksprache mit Christopher Herrmann, Bestände der Bar fürs Molly’s zu übernehmen. Dabei trifft Otis auf Mac und seine Tochter Lily. Während Mac sehr abweisend reagiert, zeigt sich Lily sehr offen und entschuldigt sich für ihren Vater, da er sehr unter der Schließung seines Lebenstraums zu leiden hat. Lily ist begeistert, als sie hört, dass Otis vom Molly's kommt, da sie die Bar sehr mag. Otis fühlt sich angesichts dieses Kompliments so geschmeichelt, dass sein Interesse an Lily erwacht. Diese erlaubt ihm zum Abschied, so viel, wie er will, vom Bestand mitzunehmen.

Otis entwickelt einen Business-Plan, um Mac's Bar aufzukaufen und als Molly's North wiederzueröffnen. Er stellt diesen Plan seinen Mitteilhabern Herrmann und Gabriela Dawson vor. Die beiden sind angetan, erbeten sich aber noch Bedenkzeit, trotzdem zeigt sich Otis Lily gegenüber siegesgewiss. Lily ist überglücklich über diese Entwicklung, so dass sie ihm dankbar um den Hals fällt, was Otis nur zu gerne akzeptiert. Und tatsächlich machen Gabby, Herrmann und Otis Mac wenig später ein Angebot.

Lily und Otis stürzen sich voller Vorfreude in die Pläne und Lily zeichnet einige Pläne der Bar, die in einem modernen Licht erstrahlen soll. Herrmann befürchtet eine Kostenexplosion, doch Otis erinnert ihn daran, dass er die Bar entdeckt hat und daher mit Lily gemeinsam Freiheiten im Einrichten von Molly’s North haben möchte. Die beiden setzen einen nahen Eröffnungstermin fest, was Stella Kidd und Herrmann besorgt zurücklässt, da sie ahnen, dass Otis mit seinem Übereifer nur Lily beeindrucken will. Es gelingt ihnen tatsächlich, Molly’s North für die Eröffnung fertig zu haben. Otis ist aber unglücklich, weil nicht so viele Besucher wie erwartet erschienen sind und meint sich dafür bei Lily entschuldigen zu müssen. Diese betont aber, dass die Bar schon lange nicht mehr so voll war und küsst Otis dann einfach.

Ab diesem Zeitpunkt sind Otis und Lily offiziell liiert, so dass sie vermehrt in Aktivitäten der Kollegen involviert wird. Als beide bei einem Date Whirlyball spielen wollen, treffen sie in der Halle auf Stella und ihren Freund Zach, so dass sie einfach zusammenspielen. Lily backt Cookies, die sie auf der Wache vorbei bringt und womit sie sich in der Herzen der Kollegen schleicht. Dort bekommt sie mir, dass Herrmann sich ein zweites Standbein als Lebenscoach aufbauen möchte und bietet sich daher als potenzielle Kundin an. Bei dem Gespräch stellt sich heraus, dass Lily sich gerne wieder mit ihrer entfremdeten Schwester treffen würde und dass ihr Lebenstraum es schon immer war, auf Hawaii zu leben. Lily ist so begeistert von dem Gespräch, dass sie beschließt, beide Dinge in die Tat umzusetzen. Otis ist dagegen vollkommen vor den Kopf gestoßen, da er diese Dinge über seine Freundin nicht wusste und nun befürchten muss, sie zu verlieren. Otis ist wütend auf den Lebenscoach Herrmann, der aber inzwischen schon einem Dämpfer erfahren musste und begriffen hat, dass er für diesen Job gar nicht geeignet ist. Otis nimmt dies zufrieden zur Kenntnis und will Lily davon berichten, damit sie in Chicago bleibt.

Otis wird bei einem Einsatz, wo ein geplatztes Rohr einen Brand verursacht hat, durch einen Schuss in den Nacken schwer verletzt, da der Sohn des Hauses geladene Waffen gebunkert hat, die durch die Umstände losgegangen sind. Lily eilt sofort in die Notaufnahme, als sie die Nachricht erhält. Nach der geglückten OP darf ein noch bewusstloser Otis nur wenig Besuch empfangen, so dass sich die Kollegen auf Lily und Joe Cruz einigen. Beide sind entsetzt, wie schlecht es ihrem Freund geht und reden ihm gut zu, weil sie hoffen, dass er sie dennoch hören kann. Als Otis endlich erwacht, ist Lily überglücklich. Fortan wacht sie an seiner Seite und unterhält ihn mit Zeitungen oder Gesellschaftsspielen.

Für Otis und Lily ist es ein Schock, als Dr. Ethan Choi als behandelnder Arzt feststellen muss, dass Otis kein Gefühl in den Beinen hat. Als er ins MRT kommt, sieht er wie Lily aus dem Nebenraum optimistisch den Daumen in die Höhe streckt. Gegenüber einem Assistenten äußert er jedoch seine Bedenken, ob Lily bei ihm bleiben wird, sollte er dauerhaft gelähmt bleiben. Zudem quält sich Otis mit weiteren Sorgen, da er sein Ersatz, Jake Cordova, sich sehr selbstbewusst und kämpferisch gibt, weswegen Otis um seine Stellung im Team fürchtet. Lily versucht ihm gut zuzureden, da er in ihren Augen niemals die Unterstützung seiner Kollegen verlieren könnte. Das lässt Otis den Kragen platzen und er wirft Lily vor, dass sie wohl sein Realitätsbewusstsein nicht erträgt und ihn besser alleine lassen sollte. Lily ist gekränkt, will zunächst auf ihn zugehen und entscheidet sich aber letztlich dafür tatsächlich das Krankenhaus zu verlassen.

In ihrer Überforderung mit der Situation sucht Lily Unterstützung bei Herrmann. Dieser erklärt ihr, dass gerade Feuerwehrleute nur ungerne zu ihren Schwächen und Fehlern stehen, weswegen man ihnen erst recht durch Anwesenheit und Unterstützung beistehen muss. Lily nimmt sich Herrmanns Rat zu Herzen, kehrt ins Krankenhaus zurück und unterstützt Otis bei seiner beginnenden Reha.

Charakter: Lily - Chicago Fire, Staffel 8

Nach dem tragischen Tod von Otis bei einem Einsatz zieht sich Lily erstmal zurück, denn die Wache, die wie eine Familie für ihren Freund war, beinhaltet zahlreiche wehmütige Erinnerungen, denen sie sich erstmal nicht stellen kann. Einige Monate später erscheint sie aber unerwartet bei 51. Sie hat ein schlechtes Gewissen, weil durch ihre emotionale Flucht das Molly’s North geschlossen werden musste. Nun möchte sie gerne wieder in Gastronomiegewerbe zurück, denn dort ist sie groß geworden. Sie erhofft sich Starthilfe von Herrmann, der sofort begeistert zusagt. Gemeinsam schauen sie sich am nächsten Tag das Objekt an, das Lily sich für ihr geplantes Café ausgeguckt hat. Herrmann ist so gerührt, dass die junge Frau sich ausgerechnet an ihn gewandt hat, dass er sie nun auch beeindrucken will, weswegen er mit der Maklerin verhandelt und dabei bei einem Angebot auskommt, das weit unter dem von anderen Interessenten liegt. Traurig will er ihr mit eigenem Kapital aushelfen, doch das kann sich seine Großfamilie aktuell nicht leisten. Lily ist aber überhaupt nicht enttäuscht, als sie davon hört, denn sie wollte Herrmann nicht als Geldgeber, sondern als Mentor, denn Otis hat immer in den höchsten Tönen von ihm geredet. Herrmann ist so gerührt, dass er Lily versichert, sie werden immer Teil der Feuerwehrfamilie bleiben.

Lena Donth - myFanbase

"Chicago Fire" ansehen: