Rachael Harris

Foto: Rachael Harris, Lucifer - Copyright: 2015 Fox Broadcasting Co.; Smallz and Raskind/FOX
Rachael Harris, Lucifer
© 2015 Fox Broadcasting Co.; Smallz and Raskind/FOX

Rachael Harris ist zwar eine Schauspielerin, doch tief in ihrem Inneren ist sie vor allem eines: eine Comedienne für Impro. Daher zählt sie zu ihren Vorbildern auch Damen wie Catherine O'Hara und Betty White. Die in Worthington, Ohio, aufgewachsene Mimin, die 1989 am Otterbein College ihren Abschluss in Theaterwissenschaften machte, verbrachte den Anfang ihrer Karriere sowie die Mehrheit ihrer Gigs nach ihrem Durchbruch in Hollywood im Comedybereich. Sie lernte und lehrte an der Groundling School of Improvisation in Los Angeles, bis sie in den 1990ern ihre TV-Karriere ins Rollen brachte. Unter anderem hatte sie Gastrollen in "SeaQuest" (1993), "Star Trek - Raumschiff Voyager" (1997) sowie einen wiederkehrenden Part in Familien-Sitcom "Sister, Sister" (1998).

Ihren Durchbruch erhielt sie durch das Engagement bei Jon Stewarts "The Daily Show", wo sie in der Season 2002/2003 im Cast dabei war. Harris selbst beschloss, nach dem Jahr auszusteigen, um mehr Zeit mit ihrem damals frisch angetrauten Ehemann Adam Paul in Los Angeles zu verbringen, da sie immer nach New York zu den Dreharbeiten der "Daily Show" reisen musste - eine schwierige Entscheidung, wie sie selbst sagt: "Ich zucke immernoch zusammen, wenn ich die Show sehe und wünschte manchmal, dass ich noch dabei wäre, doch wenn ich nicht nach Los Angeles gezogen wäre, hätte ich nicht die Chance gehabt, Projekte wie 'Fußballfieber - Elfmeter für Daddy ' zu drehen", so Harris im Interview mit der Tampa Bay Times.

2005 erhielt Harris ihre erste große Serienrolle neben Kirstie Alley in "Fat Actress", einem Showtime-Format, das sich allerdings nur eine Season hielt. Sie wurde daraufhin häufiger für Filme gecastet, sodass sie Nebenrollen wie etwa in "For Your Consideration" (2006) und "Lizenz zum Heiraten" (2007) ergatterte. Neben einer wiederkehrenden Rolle in "Reno 911!" (2003-2009) und "Ganz schön schwanger!" (2007-2010) ist Harris unter anderem schon in "Pushing Daisies" (2008), "In the Motherhood" (2009) sowie "Modern Family" (2011) zu Gast gewesen. 2011 bekam sie den Part der Tanya Lamontagne in "New Girl". In der FOX-Serie "Lucifer", die in der TV-Season 2015/2016 startete, konnte sie eine Hauptrolle ergattern.

Harris war von 2003 bis 2008 mit Adam Paul, ebenfalls Schauspieler, verheiratet. Neben ihrer Tätigkeit als Comedienne und Schauspielerin ist sie auch des öftern als Moderatoin unterwegs, unter anderem für VH1.

Maria Gruber - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2015Lucifer (TV) als Linda
Originaltitel: Lucifer (TV)
2012 - 2014Suits (TV) als Sheila Sazs
Originaltitel: Suits (TV)
2013The Office (TV) als Rachael
Originaltitel: The Office (#9.23 Finale) (TV)
2012Happy Endings (TV) als Suzanne
Originaltitel: Happy Endings (#3.02 Sabado Free-Gante) (TV)
2012Ralph reicht's als Deanna (Stimme)
Originaltitel: Wreck-It Ralph
2011New Girl (TV) als Tanya Lamontagne
Originaltitel: New Girl (TV)
2011Modern Family (#2.13 Caught in the Act) (TV) als Amelia
Originaltitel: Modern Family (TV)
2008Pushing Daisies (#2.02 Zirkus, Zirkus) (TV) als Arnaud Bailey
Originaltitel: Pushing Daisies (TV)
2008Desperate Housewives (#5.08 Stadt in Flammen) (TV) als Sandra Birch
Originaltitel: Desperate Housewives (TV)