The Good Guys

Foto:

"The Good Guys" ist eine Comedy-Drama-Serie, die am 19. Mai 2010 auf FOX anlief. Im Zentrum steht ein junger, ambitionierter Polizist, der sich mit seiner neunmalklugen Art in seiner Abteilung in eine Sackgasse manövriert hat. Gespielt wird dieser von Colin Hanks jawohl, Tom Hanks Sohn! Sein neuer Partner, dargestellt von Bradley Whitford, zehrt immer noch von seinem Erfolg, den er 1985 hatte und scheint zudem auch noch nicht im 21. Jahrhundert angekommen zu sein.

Das kommt bekannt vor? Kein Wunder, denn seit dem 12. April 2010 läuft auf Sat.1 eine deutsche Serie namens "Der letzte Bulle" mit einer recht ähnlichen Grundidee. Was in Deutschland richtig gut ankommt, hat in den USA aber nicht so wie geplant funktioniert und die Pilotfolge fuhr miserable Quoten von gerade mal 4,98 Millionen Zuschauern ein. Trotzdem werden ab Juni wohl erst einmal die bestellten sieben Folgen ausgestrahlt mit der Hoffnung, noch mehr Leute für sich zu begeistern.


Serienmacher: Matt Nix
US-Starttermin: 19.05.2010 auf FOX
Staffeln:

  • Staffel 1 (20 Episoden)



Foto:

Sehr viele bekannte Gesichter findet man in dieser Serie zunächst nicht. Neben Colin Hanks, den man in "Roswell" und "Mad Men" schon gesehen hat, ist einem die Gastdarstellerin Nia Vardalos aus "My Big Fat Greek Wedding" wohl noch am bekanntesten. An Bradley Whitford mag man sich vielleicht noch dunkel aus dem Film "Eine für vier" erinnern... mehr

Foto:

Luisa meint: Die Serie hat gute Chancen, meine Lieblingsserie für den Sommer zu werden. Gut unterhalten wird man ja auf jeden Fall und natürlich werde ich mir die Serie auch weiter anschauen. Ich sehe viel Potential in "The Good Guys" und jede Menge Möglichkeiten, unseren Charakteren eine langfristige Storyline zu bieten... mehr

Kommentare