Star Trek: Raumschiff Voyager

Foto:
Foto: Star Trek: Raumschiff Voyager - Copyright: Paramount Pictures
Star Trek: Raumschiff Voyager
© Paramount Pictures

Bei "Star Trek: Raumschiff Voyager" handelt es sich um die vierte im "Star Trek"-Universum angesiedelte Science-Fiction-Fernsehserie aus den USA. Entwickelt nach der Ursprungsidee von Gene Roddenberry waren Rick Berman, Michael Piller und Jeri Taylor für die Produktion verantwortlich. Sie lief zwischen 1995 und 2001 mit sieben Staffeln als bisher einzige Serie aus dem Franchise mit einem weiblichen Captain in der Hauptrolle.

Anders als die wenige Jahre zuvor gestartete Serie "Star Trek: Deep Space Nine" konzentriert sich "Star Trek: Raumschiff Voyager" wieder mehr auf die Entdeckung fremder Lebewesen und Kulturen mit der Rahmenhandlung, dass die Crew aus dem weit entfernten Delta-Quadranten heimzukehren versucht.


Serienmacher: Rick Berman, Michael Piller & Jeri Taylor (nach der Grundidee von Gene Roddenberry)
US-Starttermin: 19. Januar 1995 auf UPN
D-Starttermin: 21. Juni 1996 auf Sat.1
Staffeln:

  • Staffel 1 (16 Episoden)
  • Staffel 2 (26 Episoden)
  • Staffel 3 (26 Episoden)
  • Staffel 4 (26 Episoden)
  • Staffel 5 (26 Episoden)
  • Staffel 6 (26 Episoden)
  • Staffel 7 (26 Episoden)



Foto:

Insgesamt vertritt das Ensemble der Serie viele ethnische Gruppen, was sich auch in einem der großen Serienthemen widerspiegelt, denn in "Voyager" geht es in erster Linie darum, dass man zusammen arbeiten muss, um ans Ziel zu gelangen, egal wie unüberwindbar die Grenzen scheinen. Auffallend ist jedoch, dass viele der Schauspieler nach ihrem Engagement in "Voyager" nur noch kleine Rollen übernahmen ... mehr

Videos

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Kommentare