Benjamin "Ben" Turner

Der Söldner Benjamin "Ben" Turner (Michael Jai White) ist auch unter dem Namen Bronze Tiger bekannt. Sein Merkmal ist eine Art Schlagring mit Krallenverlängerung und in Staffel 2 der Serie "Arrow arbeitet er mit China White zusammen.

Charakterbeschreibung: Ben Turner, Staffel 2

Nach dem Erdbeben arbeitet Ben mit China White zusammen und überfällt Medikamenten-Transporte. Dabei lauert ihnen eines Tages Arrow auf und versucht sie davon abzuhalten. Es kommt zu einem Kampf zwischen dem Bogenschützen und ihm, der China White die Gelegenheit gibt mit dem Transporter zu fliehen. Durch das Auftauchen der Polizei können die beiden ihren Kampf nicht zu Ende bringen und sie verlassen beide die Szene. Arrow gibt jedoch nicht auf und versucht sie erneut zu stoppen, diesmal hat er sich Hilfe durch John Diggle mitgebracht. Es gelingt Arrow Ben in einem weiteren Kampf mit einem Elektroschock-Pfeil unschädlich zu machen und er übergibt sowohl Ben als auch China an die Polizei.

Wochen darauf bekommt er im Iron Heights Gefängnis einen neuen Zelleninsassen, namens Bo Travis. Im Auftrag von Milo Armitage gibt Bo Ben seine Klingen zurück und übermittelt ihm eine Nachricht, ehe er kurz darauf stirbt. Als ein Wärter die Zelle betritt, tötet Ben ihn und flieht. Für Milo soll er einen Erdbebengenerator aus Malcolm Merlyns Keller stehlen. Er wirkt deswegen zwar ein wenig besorgt, aber wegen des Lohns ist er bereit es zu tun. Erneut kommt ihm Arrow zusammen mit Roy Harper auf die Schliche und versucht ihn von dem Diebstahl abzuhalten, aber es gelingt Ben zu entkommen. Wenig später werden Ben und Milo erneut von den beiden gestellt. Roy, der durch das Mirakuru stark und unberechenbar geworden ist, schlägt auf Ben ein und kann nur von Arrow abgehalten werden ihn zu töten.

Ben kommt diesmal bei A.R.G.U.S. in Haft, wo ihm ein Chip implantiert wird. Er wird Teil von Amanda Wallers Suicide Squad, deren erster Auftrag es ist zusammen mit John Diggle und Lyla Michaels Gholem Qadir unschädlich zu machen. Die Gruppe reist nach Markovnia und Ben gibt sich als Bodyguard von John aus. Um Gholem Qadirs Vertrauen zu gewinnen, täuschen sie einen Anschlag auf Gholem vor, bei dem Ben sich die Kugel einfängt und vorgibt zu sterben. Später rettet Ben Lyla, als diese von Gholem angegriffen wird.

Charakterbeschreibung: Ben Turner, Staffel 7

In den darauffolgenden Jahren absolviert Ben eine Haftstrafe im Slabside Maximum Security Prison, wo er sich Danny Brickwell und Derek Sampson anschließt. Als Oliver Queen wegen seiner Taten als Green Arrow dort ebenfalls inhaftiert wird, sehen Ben und die anderen beiden das als Chance sich ihn vorzunehmen. Sie passen bei einem Mittagessen einen günstigen Moment ab, um ihn in einen Kampf zu verwickeln, was Oliver dazu nutzt, Ben ein Messer unterzujubeln. Wegen des Waffenbesitzes kommt Ben einige Zeit in Sicherheitsverwahrung.

Nach seiner Entlassung erlebt Ben mit, wie Oliver für Danny dafür sorgt, dass der Aufseher Peter Yorke das Gefängnis verlassen muss. Im Gegenzug gibt Danny Oliver Informationen zu dem Dämon, der Diaz' Kontaktmann im Gefängnis ist und organisiert angeblich ein Treffen. Dieses soll Ben allerdings als Hinterhalt nutzen, um Oliver zu ermorden, doch er kann ihn und zwei Begleiter mühelos überwältigen. Oliver zwingt Ben dazu, ihn zu Danny zu bringen, der zu dem Zeitpunkt illegale Kämpfe im Gefängnis mit Beteiligung der Aufseher organisiert. Die kurze Zeit zu zweit versucht Ben Oliver eigentlich seine guten Eigenschaften zu verdeutlichen und ihm begreiflich zu machen, dass er auch nur Dannys Anweisungen folgt, um zu überleben. Er verrät Oliver dabei auch, dass er vor fünf Jahren Lyla gerettet hat, wovon Oliver bis dato nichts wusste. Anschließend arrangiert Ben, dass Oliver zu den von Danny organisierten Kämpfen zugelassen wird.

Kurz nachdem die Level 2-Einrichtung des Gefängnisses geschlossen wird und Oliver im normalen Vollzug untergebracht wird, wird der Aufseher Dunbar von Stanley ermordet. Da dieser aber Bens Klingen benutzt und sie am Tatort versteckt, glaubt Oliver Stanley, dass er unschuldig sei, und hält Ben für den Täter. Mit den gefundenen Messern kann er den Verdacht auch beweisen, weswegen Ben schließlich wegen des Mordes in Isolationshaft kommt. Oliver realisiert danach, dass er sich von Stanley hat täuschen lassen, und besucht Ben vor seiner Entlassung aus dem Gefängnis, um ihm zu versichern, mithilfe von Lyla einen Weg zu finden, ihm zu helfen. Denn das Wissen um Bens Rettung von Lyla lässt Oliver einsehen, dass Ben noch eine zweite Chance verdient hat.

Durch den Angriff von Ricardo Diaz auf das Gefängnis vor Olivers Entlassung kann Ben im Chaos seiner Zelle entkommen und hilft Oliver, als er in einem Tunnel von Danny und Derek angegriffen wird. Anschließend unterstützt er Oliver nicht nur dabei, einen Weg durch das Chaos im Gefängnis zu Diaz zu finden, sondern rettet auch einige der Aufseher, die von den ausgebrochenen Insassen brutal zusammengeschlagen werden. Auf die Weise möchte er Oliver zeigen, dass er sich geändert hat. Nachdem es Oliver gelungen ist, Diaz zu überwältigen, und die Rebellion im Gefängnis niedergeschlagen wird, wird Ben für seine Unterstützung während der Kämpfe wieder in den normalen Vollzug gebracht. Die Wärter zeigen sich außerdem dankbar dafür, dass er sämtlichen von ihnen bei der Rebellion das Leben gerettet hat.

Monate später beobachtet Ben, wie Diaz von Emiko Queen in seiner Zelle ermordet wird. Das Wissen nutzt er, um Kontakt mit Laurel aufzunehmen. Eigentlich möchte er, dass sie ihn endlich aus dem Gefängnis holt, was wegen seiner Vergehen aber nicht ohne weiteres möglich ist. Im Gegenzug für die Informationen sorgt sie allerdings dafür, dass sein Sohn Connor Hawke ihn im Gefängnis besuchen darf.

Einige Zeit später wird Ben aus dem Gefängnis entlassen und erlebt mit, wie Team Arrow bei dem Versuch einige Passanten vor Emikos Angriff zu schützen, von einigen anwesenden Menschen angepöbelt wird. Umgehend hilft Ben ihnen, indem er einen Störenfried niederschlägt. Obwohl es Team Arrow gelingt den Anschlag weitestgehend zu verhindern, ist die Gefahr nicht gebannt, so dass Ben sie daraufhin unterstützt. Er kommt so wieder in Kontakt mit John, der ihm anbietet, Connor in dieser gefährlichen Zeit in einem ARGUS Safehouse unterbringen zu lassen. Ben nimmt das Angebot an und beteiligt sich dann an Team Arrows Kämpfen gegen die Mitglieder des Ninth Circle, die von Palmer Tech aus, den nächsten Angriff starten wollen. Gemeinsam gelingt es ihnen letztlich die Bedrohung durch Emiko und den Ninth Circle abzuwenden. Die darauffolgende Zeit möchte Ben vor allem mit seinem Sohn verbringen.

Aus bisher noch nicht bekannten Gründen kommt es eines Tages dazu, dass Connor von John adoptiert wird.

Ceren K. - myFanbase