Amanda Waller

Die Leiterin der Sondereinheit A.R.G.U.S. Amanda Waller (Cynthia Addai-Robinson) taucht bereits in Staffel 1 der Serie "Arrow" auf. Sie arbeitet auch unter dem Decknamen "Mockingbird" (z. dt. Spottdrossel) und ihre Identität ist strenggeheim. Sie macht einen gefühlskalten und gnadenlosen Eindruck und es scheint als wäre sie es gewohnt, dass jede ihrer Entscheidung ohne Widerworte befolgt wird. Sie weiß über Oliver Queens Aktivitäten als Arrow Bescheid, es ist jedoch nie ganz klar, auf welcher Seite sie steht.

Charakterbeschreibung Amanda Waller Vergangenheit, Staffel 1

Amanda Waller beauftragt Edward Fyers auf Lian Yu eine Raketenabschusseinrichtung zu installieren, um so Flugzeuge zur wirtschaftlichen Isolierung Chinas abzuschießen. Als Sündenbock soll dafür Yao Fei dienen. Der Grund für ein solches Handeln ist bislang nicht bekannt, allerdings gelingt es Oliver Queen, Slade Wilson und Shado den Plan zu vereiteln.

Charakterbeschreibung Amanda Waller Vergangenheit, Staffel 2 & 3

Nachdem Oliver Queen zusammen mit der Amazo untergeht, wird er von Amandas Agenten gerettet. Er begegnet Amanda zum ersten Mal in China, wo sie mit ihm einiges zu bereden hat. Sie möchte ihn für ihre Missionen einsetzen, aber er versucht jedes Mal zu fliehen, weil es ihm nichts ausmacht, wenn sie sein Leben bedroht. Daher ändert sie ihre Taktik und lässt ihm über ihren Bewacher Maseo Yamashiro ausrichten, dass sie seiner Familie etwas antun wird, wenn er wieder versucht zu fliehen.

Bei seiner Flucht gelang es Oliver allerdings, auf sein E-Mail-Konto zu zugreifen, woraufhin Tommy Merlyn nach China reist, um nach seinem Freund zu suchen. Amanda verlangt daher von Oliver, dass er Tommy ermordet, doch Oliver fällt eine Alternative ein, so dass er Tommy davon abbringt, ihn aufspüren zu wollen.

Bei einem Auftragsmord bekommt Oliver genauere Details über den geplanten Flugzeugabschuss von Edward Fyers. Er droht Amanda damit, die Informationen der Öffentlichkeit preiszugeben, wenn Amanda weiterhin Maseo und seine Familie bedroht. Sie geht auf seine Erpressung ein, allerdings fordert sie, dass er ihr hilft China Na Wei alias China White zu fassen, denn sie sollte bei dem geplanten Flugzeugabsturz sterben.

Als Amanda Informationen zu einem Bombenanschlag möchte, verlangt sie von Oliver, dass er dafür einen Mann foltert. Er kann sich jedoch nicht überwinden, Gewalt anzuwenden, so dass er zu spät an die Informationen heran kommt. Amanda gibt ihm die Verantwortung und Schuld dafür, dass er den Terroranschlag nicht verhindern konnte, allerdings lässt sie Oliver kurz darauf einen weiteren Mann befragen und diesmal zögert er nicht, ihn zu foltern.

Nach der Entführung von Tatsu Yamashiro durch China White macht Amanda Maseo und Oliver Vorwürfe, dennoch hat die Befreiung von Tatsu nicht die oberste Priorität für sie. Stattdessen sollen die beiden Männer für sie das Gegenstück zur Biowaffe, Omega, aus den Händen der chinesischen Regierung stehlen, dabei handelt es sich um das Alpha. Da Waller ahnt, dass Maseo sie hintergehen könnte, lässt sie das Alpha schon im Vorfeld austauschen.

Tatsächlich bewahrheiten sich ihre Vorahnungen und die vereinten Yamashiros sowie Oliver wollen das Land verlassen. Bevor es Oliver jedoch gelingt seine Familie zu erreichen und ihnen mitzuteilen, dass er am Leben ist, gelingt es Waller ihn zu entführen. Durch Androhungen seiner Familie etwas zu leide zu tun, gibt er schließlich die Pläne der Yamashiros preis. Es gelingt ARGUS auch Maseo gefangen zu nehmen.

Amanda reist mit den beiden Männern nach Starling City, da China White dort das Omega-Virus verkaufen will. Maseo und Oliver sollen das verhindern, was ihnen auch gelingt. Als Oliver fordert, nach Hause zurückkehren zu dürfen, erklärt sie ihm, dass die Entscheidung dem Militär und General Shrieve obliegt, und kehrt mit ihnen nach China zurück.

Dort entlässt Shrieve die beiden Männer aus ihrem Dienst, doch wie sich zeigt, ist er nicht der, für den Amanda ihn hält. Er plant das Virus in Hong Kong freizusetzen, erhebt dafür Waller ihres Amtes und nimmt sie gefangen. Doch sie kann sich befreien, als Oliver noch einmal das ARGUS-Hauptquartier besucht. Sie hält ihm den Rücken frei vor auftauchenden Soldaten und hofft, dass sie beide lebend aus der Angelegenheit herauskommen und sich dann noch einmal wiedersehen.

Charakterbeschreibung Amanda Waller Vergangenheit, Staffel 4

Waller überlebt die Ereignisse in Hong Kong und spürt einige Zeit darauf Oliver auf, der mit Shados Kapuze einen Verbrecher jagt. Sie zwingt ihn dazu an einer Mission auf Lian Yu teilzunehmen, allerdings sagt sie ihm nicht genau, worum es geht. Er soll dort eine militärische Einheit um Baron Reiter infiltrieren und das Vertrauen seiner Männer gewinnen, um sein Vorhaben dort zu stoppen.

Nach dem Abschluss der Mission meldet sich Oliver bei Waller und sie gratuliert ihm dazu, dass er sowohl die Gefangenen befreit als auch Reiter gestoppt hat. Sie verdeutlicht ihm den Sinn der Mission, denn Oliver sollte dabei lernen, dass man manchmal den Tod vieler Menschen in Kauf nehmen muss, um noch mehr Menschen zu retten. Anschließend gibt sie ihm seine Habseligkeiten wieder und bietet ihm einen Job bei ARGUS an, den Oliver ablehnt, weil er nach Russland reisen möchte.
Zum zweiten Teil der Charakterbeschreibung von Amanda Waller (Gegenwart Staffel 2 - 4)

Ceren K. - myFanbase