Daniel Brickwell

Daniel Brickwell (Vinnie Jones), genannt Danny oder Brick, ist ein Verbrecher von Starling City, der in Staffel 3 der Serie "Arrow" vorhat die Glades zu übernehmen.

Charakterbeschreibung Daniel Brickwell, Staffel 3

Am Anfang seiner Verbrecherkarriere versucht sich Danikel Brickwell als Dieb, wobei er eines Tages auf Malcolm Merlyns Frau, Rebecca trifft. Sie fleht ihn an, sie am Leben zu lassen, aber weil sie ein "einfaches" Opfer ist, bringt er sie um. Für den Mord wird Jahrelang ein anderer Kleinkrimineller verantwortlich gemacht. In den darauffolgenden Jahren entwickelt sich Daniel zu einem gefürchteten Kriminellen, der eine Organisation aufbaut.

Innerhalb seiner Organisation duldet Daniel keinen Ungehorsam. Als zwei seiner Mitglieder gegen seinen Befehl und auf eigene Faust handeln, wobei einer von ihnen gefasst wird, stellt er seinen Komplizen zur Rede. Er fordert den Komplizen auf, ihn zuerst töten, andernfalls bringt Daniel ihn um. Es gelingt Daniel den Komplizen zuerst zu attackieren und ihn zusammenzuschlagen.

In der Abwesenheit von Arrow plant Daniel die Glades zu übernehmen, dafür möchte er die Beweise gegen Verbrecher vernichten, die noch auf ihren Prozess warten und die so aus Mangel an Beweisen freigelassen werden müssen. Dafür plant er den Überfall auf das Polizeiarchiv und kann diesen trotz Erscheinens von Arsenal und Diggle erfolgreich durchführen. Er behält diese Beweise allerdings, um die freigelassenen Verbrecher zu zwingen, für ihn zu arbeiten.

Da die Bedrohung durch Daniel größer wird, treffen sich die Bürgermeisterin, drei Stadträte, Quentin Lance, Laurel Lance, Ray Palmer und Felicity Smoak zu einer Krisensitzung. Diese überfällt Daniel mit seinen Männern und entführt die drei Stadträte. Als Arsenal und Black Canary ihn aufspüren, um die Geiseln zu retten, kann er ihnen zusammen mit den Geiseln entkommen. Vor ihren Augen tötet er allerdings einen der Stadträte aus Rache dafür, dass sie sich eingemischt haben.

Daniel verlangt von der Bürgermeisterin, dass sie die Polizei aus den Glades abzieht, andernfalls ist er bereit die verbliebenen zwei Stadträte zu töten. Es gelingt Arsenal und Black Canary allerdings sein Versteck aufzuspüren und die Geiseln zu befreien, dabei kommt es zu einem Kampf zwischen Black Canary und ihm, doch sie kann rechtzeitig fliehen. Da Daniel Brickwell allerdings die Daten und Adressen sämtlicher wichtiger Politiker hat und droht diesen Personen Schaden zu zufügen, lässt die Bürgermeisterin die Polizei aus den Glades abziehen.

Danach tyrannisiert Daniel, der sein Hauptquartier in der Polizeizentrale eingerichtet hat, die Bewohner des Stadtteils, so dass Arsenal und Black Canary versuchen die Leute zu schützen. Als zwei seiner Männer Arsenal entkommen lassen, verzeiht er ihnen ihr Versagen nicht. Er verlangt, dass sie ihn umbringen, andernfalls tötet er sie. Die beiden Männer reagieren zu langsam und so ermordet Daniel die beiden.

Zusammen mit den Bewohnern der Glades kämpfen Arsenal und Black Canary gegen seine Männer, um so die Glades wieder zurückzuerobern. Durch diese ist er letztlich gezwungen zu fliehen und begegnet dabei Malcolm Merlyn, der ihn für den Mord an seiner Frau zur Rechenschaft ziehen will. Das Erscheinen des Arrows verhindert, dass Merlyn ihn umbringt, so dass Daniel festgenommen und eingesperrt wird.

Charakterbeschreibung Daniel Brickwell, Staffel 4

Daniel Brickwell gehört zu den Insassen, die durch Darhks Gefängnisausbruch ebenfalls wieder freikommen. Er wird danach zusammen mit Michael Amar beauftragt, Noah Kuttler zu ermorden, weil der als bester Hacker der Welt in der Lage wäre, Rubikon auszuschalten. Zusammen mit Darhks Ghost findet er ihn in einer Waldhütte. Noah versucht zwar zu flüchten, doch Daniel und die anderen können ihn erneut stellen. Wie typisch für Daniel bietet er Noah an, gegen ihn zu kämpfen und ihn dabei zu töten oder direkt zu sterben. Bevor Noah eine Entscheidung treffen kann, taucht Team Arrow auf und kämpft gegen die Gruppe, so dass Noah entkommen kann. Es gelingt Daniel und den Ghosts zu entkommen.

Als HIVE davon erfährt, dass Noah Rubikon auf einer Serverfarm zu hacken versucht, müssen Darhk und einige Ghosts erneut gegen Team Arrow antreten. Diesmal verlieren sie den Kampf.

Charakterbeschreibung Daniel Brickwell, Staffel 7

Daniel gerät nach den Ereignissen um Darhk in das Slabside Maximum Security Prison, wo er sich schnell mit der Hilfe von Derek Sampson und Ben Turner eine Machtposition aufbaut. Nachdem Oliver ebenfalls in das Gefängnis eingeliefert wird, möchte Danny sich ihn gemeinsam mit seinen beiden Freunden vornehmen, doch Oliver gelingt es problemlos Ben Turner dabei ein Messer unterzujubeln, weswegen dieser vorübergehend in Isolationshaft eingesperrt wird. Dannys anschließender Versuch, Oliver dazu zu zwingen, Bens Platz in seinem Team einzunehmen, indem er Felicity und William bedroht oder indem er Stanley zusammenschlägt, scheitern.

Im selben Zeitraum gibt Daniel den Auftrag des Dämons (alias Talia al Ghul) weiter, Oliver zusammenzuschlagen und ihm eine Nachricht von Ricardo Diaz zu übermitteln. Dafür schlägt Oliver ihn nicht nur nieder, sondern möchte auch konkretere Informationen zu dem Dämon. Im Gegenzug für die Informationen verlangt Daniel, dass Oliver den Wachmann Peter Yorke loswird, weil er verhindert, dass Daniel seine illegalen Kämpfe unter den Insassen mit Derek durchführen kann. Statt aber wie von Daniel eigentlich gewünscht, Yorke zu ermorden, hängt Oliver ihm einen tätlichen Angriff an, was aber ebenfalls zu Yorkes Entlassung führt.

An dem Abend, an dem Daniel mit Unterstützung korrupter Wärter seine illegalen Kämpfe durchführt, arrangiert er für Oliver angeblich ein Treffen mit dem Dämon. Statt dem Treffen organisiert Daniel allerdings einen Hinterhalt, bei dem Ben Oliver ermorden soll. Oliver kann problemlos den Hinterhalt abwehren und zwingt dann Ben dazu, ihm Zutritt zu den Kämpfen zu verschaffen. Dort besiegt er Derek, woraufhin Daniel ihm verrät, dass der Dämon sich in der Level 2-Einrichtung befindet, weswegen Oliver durch einen Angriff auf die Wärter dafür sorgt, dorthin zu kommen.

Kurz nach Olivers Rückkehr in die normale Inhaftierungsebene und der Schließung der Lebel 2-Einrichtung, greift Diaz das Gefängnis an, um Rache an Oliver zu üben. Dieses Chaos nutzen Daniel und Derek, um Oliver aufzulauern und ihre offene Rechnung mit ihm zu begleichen. Durch den Einsatz von Pfefferspray können sie ihm ordentlich zusetzen. Er bekommt aber unerwartete Unterstützung von Ben, weswegen Daniel und Derek den Kampf verlieren. Danach unterstützt Daniel mit Derek Diaz bei seinem Vorhaben, Rache an Oliver zu üben, allerdings verliert Diaz seinen Kampf gegen Oliver und wenig später gelingt es Spezialkräften, die Lage im Gefängnis wieder unter Kontrolle zu bringen. Dennoch schafft es Daniel in die Leichenhalle zu gelangen, die er für seine Flucht nutzen möchte. Er wird dort von Stanley gestellt, der ihn wegen seines fiesen Verhaltens ihm gegenüber ermordet.

Ceren K. - myFanbase