Episode: #1.04 Der Zorn der Betrüger

In der "Veronica Mars"-Episode #1.04 Der Zorn der Betrüger versucht Veronica Mars (Kristen Bell) bei ihrem neuen Fall einer Gruppe von Internetbetrügern auf die Schliche zu kommen. Dabei bekommt sie es mit der 'Silicon Mafia' zu tun. Keith Mars (Enrico Colantoni) möchte unbedingt Veronicas neuen Freund Troy Vandegraff (Aaron Ashmore) kennen lernen und lädt ihn deshalb zu ihnen nach Hause ein. In der Zwischenzeit bereiten Duncan Kane (Teddy Dunn) und Logan Echolls (Jason Dohring) ein Video über Lilly Kane (Amanda Seyfried) vor, das bei der Gedenkfeier in der Schule vorgeführt werden soll.

Diese Serie ansehen:

Foto: https://www.myfanbase.de/veronica-mars/spoiler/ - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
https://www.myfanbase.de/veronica-mars/spoiler/
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Veronica und Troy sind jetzt zusammen. Die beiden küssen sich vor der Wohnung der Mars’. Troy lädt Veronica zu einem Tanzabend ein. Als Veronica rein geht, findet sie ihren Vater vor, der offensichtlich auf sie gewartet hat. Er sagt, dass er Troy gerne treffen würde. Veronica ist davon nicht begeistert, aber sie stimmt zu.

Lilly ist in Veronicas Zimmer. Sie reden über das richtige Outfit für einen Tanzabend. Lilly meint, dass Veronica sich mehr sexy anziehen soll. Die beiden freuen sich schon sehr auf den nächsten Abend, an dem sie mit ihren Freunden Logan und Duncan ausgehen werden.

Veronica hat einen neuen Fall. Eine Bekannte von Wallace hatte eine E-Mail-Bekanntschaft. Georgia hat diesem Unbekannten Geld geliehen und nicht mehr zurückbekommen.

Veronica ist in der Zeitungsredaktion, als sie erfährt, dass in der Schule eine Feier abgehalten wird, weil sich Lillys Todestag jährt. Logan soll dafür ein Video machen, das bei der Feier vorgeführt wird.

Veronica, Duncan und Logan warten auf Lilly. Es ist der Abend des Balls und die vier machen sich bereit, um auszugehen.

Veronica macht den Unbekannten, der sich von Georgia Geld geliehen hat, sehr schnell ausfindig und vereinbart ein Treffen mit ihm. Sie gibt sich als jemand aus, der ihm Geld leihen will. Carl, der bisher Unbekannte, kommt zu dem vereinbarten Treffen, doch es stellt sich heraus, dass es nicht derselbe ist, der Georgia um Geld gebeten hatte. Doch er trägt das gleiche Outfit, darum platziert Wallace einen Peilsender auf seinem Auto. Veronica folgt dem Signal und stellt fest, dass er in einem Theater arbeitet. Sie stellt ihn zur Rede und er erklärt ihr, dass das Ganze eine TV Show ist, in der Leute dazu gebracht werden sollen, etwas Dummes zu tun. Es stellt sich heraus, dass er selbst darauf reingefallen ist und Leute unwissend um ihr Geld betrogen hat. Daraufhin hilft er Veronica, mehr über diesen Betrügerzirkel herauszufinden. Er gibt ihr eine Telefonnummer, doch diese Nummer akzeptiert keine eingehenden Anrufe.

Im weiteren Verlauf der Recherche geht Veronica in eine Spielhalle. Sie schleust sich in eine Spielgemeinschaft ein und findet dadurch heraus, wer hinter der Betrugssache steckt. Sie geht mit Wallace auf eine Party, die auf dem Campus stattfindet, wo dieser Jemand wohnt.

Veronica, Lilly, Duncan und Logan sitzen in einer Limousine. Sie trinken Champagner und spielen Pflicht oder Wahrheit. Sie haben riesigen Spaß und genießen ihre gemeinsame Nacht.

Auf der Party stellt sich heraus, dass der Betrüger Grant heißt und dass er ein brillanter Kopf ist. Veronica bricht in Grants Zimmer ein. Die Alarmanlage geht los und sie wird prompt erwischt. Es stellt sich heraus, dass zwei Personen hinter dem Betrug stecken, und zwar die Silicon-Mafia.

Die Vier gehen am Strand spazieren. Sie spielen ein Trinkspiel und dabei kommt zu Tage, dass Veronica und Duncan beide noch Jungfrau sind. Logan hat eine Kamera dabei und filmt alles mit.

Veronica weiht ihren Vater in ihren Fall ein, der bereit ist, ihr zu helfen. Er gibt sich als Drogenfahnder aus, um in das Zimmer von Grant und seinen Kollegen zu kommen. Dabei installiert er eine Wanze und Veronica kommt somit hinter den Code für ihre Alarmanlage.
Während sie noch an dem Fall arbeitet, ist Troy bereits bei Keith zu Hause. Keith hält ihm den typischen Vatervortrag und macht ihn darauf aufmerksam, dass er weiß, dass Troy für diesen Abend ein Zimmer im "Four Seasons" reserviert hat.

Wallace lockt Grant und seinen Zimmerkollegen aus ihrem Zimmer. Veronica dringt ein und kann die Alarmanlage deaktivieren. Sie zerlegt die Computer in Einzelteile und hinterlässt ihnen eine Nachricht. Als Grant und sein Zimmerkollege zurückkommen, sind all ihre Daten weg oder zerstört. Veronica schlägt den beiden einen Deal vor. Sie bekommen ihre Festplatten zurück, wenn sie Georgia ihr Geld zurückgeben, worauf sie sich einlassen.

Am nächsten Morgen kommen die Vier von ihrem nächtlichen Ausflug zurück. Die Eltern hatten sich schon Sorgen gemacht und haben darum die Polizei gerufen. Es kommt zum großen Streit zwischen Lilly und ihrer Mutter. Keith holt seine Tochter ab. Trotz allem sieht Veronica sehr glücklich aus.

Veronica ist bei der Gedenkfeier und macht Fotos. Dann wird das Video vorgeführt. Logan hat einiges von dem Material verwendet, das an dem Abend des Tanzes aufgenommen wurde und das ihm Veronica für den Schnitt gegeben hatte. Er hat es geschafft, die wahre Lilly zu zeigen. Alle sind zufrieden, bis auf Lillys Mutter. Die Überraschung: sogar Weevil ist zu Tränen gerührt.

Michaela B. - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Veronica Mars" über die Folge #1.04 Der Zorn der Betrüger diskutieren.