Cindy "Mac" Mackenzie

Cindy 'Mac' Mackenzie (Tina Majorino) ist eine Hackerin, die Veronica Mars unterstützt und im Verlauf der Serie "Veronica Mars" zu ihrer besten Freundin wird. In Staffel 2 beginnt sie eine Beziehung mit Cassidy 'Beaver' Casablancas und teilt sich in Staffel 3 ein Wohnheimzimmer mit Parker Lee am Hearst College.

Charakterbeschreibung: Cindy 'Mac' Mackenzie

Foto: Tina Majorino, Veronica Mars Filmpremiere - Copyright: Sandra Meier
Tina Majorino, Veronica Mars Filmpremiere
© Sandra Meier

Cindy Mackenzie, auch Mac genannt, ist ein freundliches Mädchen, dass sich sehr gut mit Computern auskennt. Als Mac einen Computertest entwickelt, der den Keuschheitsgrad der Schüler der Neptune-High-School gegen Bezahlung auswertet, sorgt sie damit für ordentlich Aufruhr. Zwar kommt ihr Veronica Mars auf die Schliche, verrät Mac aber nicht und freundet sich so mit ihr an. Einige Zeit später findet Veronica heraus, dass Mac am Tag ihrer Geburt vertauscht wurde und deshalb nicht bei ihren leiblichen Eltern lebt. Die eigentliche Tochter ihrer Eltern ist Madison Sinclair, deren Eltern biologisch die von Mac sind. Mac war erst traurig, als sie sah, wo sie eigentlich hingehören sollte. Sie trifft sich auch zufälligerweise mit Mrs. Sinclair, die ihr verdammt ähnlich sieht. Allerdings wird ihr auch schnell klar, was sie an ihrer Familie schätzt und behält das Wissen über den Tausch für sich.

Als ihre Schule von Bombendrohungen terrorisiert wird, wendet sich Veronica erneut hilfesuchend an Mac. Freundlich wie sie ist, unterstützt sie Veronica erneut, was in der zweiten Staffel dann eine gewisse Regelmäßigkeit annimmt. Privat tut sich Mac lange Zeit schwer, eine Jungen anzusprechen. Als sie sich aber in Cassidy 'Beaver' Casablancas verguckt, wird es auch für sie ernst. Sie verabreden sich regelmäßig und wollen später sogar gemeinsam auf den Abschlussball gehen. Als Beaver erwähnt, dass man, wenn es langweilig wird, auch "etwas echt Heißes" machen könne, glaubt Mac, dass er mit ihr schlafen will. Sie wendet sich an Veronica um sich ein paar Tipps zu holen. Als Beaver etwas davon mitbekommt, ist er sauer und beendet die Beziehung. Allerdings kommen sich die beiden später wieder näher. Für den Abschlussball an der Schule hat Beaver dann ein Hotelzimmer gemietet. Doch es wird alles andere als ihr großer Tag. Nervosität und Beavers Vorgeschichte führen dazu, dass es nicht funktioniert. An diesem Abend kommt dann auch ans Licht, dass Beaver den Schulbus in die Luft gesprengt hat. Mit Beavers Tod ist die Beziehung dann natürlich auch beendet.

Mac hat neben Veronica kaum weitere Freunde und spielt sich in der Schule nicht in den Vordergrund. Trotzdem ist es erstaunlich, was sie alles so weiß, und wenn man sie um Hilfe bittet, ist sie auch da. So hat sie zum Beispiel auch Weevil in Mathe geholfen, damit er den Abschluss schafft. Sie selbst hat sich mit ihren Ergebnissen für die Universität in Neptune beworben und besucht diese ab der dritten Staffel zusammen mit Veronica. Ihre neue Mitbewohnerin Parker im Studentenwohnheim ist eines der Vergewaltigungsopfer, was bei ihr wieder schlimme Erinnerungen an ihre Beziehung mit Beaver hervorbringen. Mac lernt jedoch, damit umzugehen, indem sie Parker beisteht, wo sie nur kann.

Schließlich lässt sie sich auch wieder auf eine Beziehung ein; als sie Veronica bei einem Fall hilft, lernt sie den Tierschützer Bronson kennen. Sie lässt sich auf einen Flirt mit ihm ein und schließlich auch auf eine erste Verabredung, was beide zusammen bringt. Mac ist glücklich in der Beziehung und hat auch ihren Einfluss darauf, dass Parker und Logan zusammenkommen, da sie und Bronson die beiden auf eine Valentinstags-Schnitzeljagd mitnehmen.

Bald darauf lernt sie auf Parkers Geburtstagsfeier Max kennen, mit dem sie gemeinsame Interessen teilt und mit dem sie sich auch den ganzen Abend lang unterhält. Es kommt schließlich, wie es kommen muss und nach einer weiteren Begegnung der beiden beschließt Mac, die Beziehung mit Bronson zu beenden, um mit Max zusammen sein zu können.

Charakterneschreibung: Cindy 'Mac' MacKenzie, Film

Foto: Tina Majorino, Veronica Mars Filmpremiere - Copyright: Sandra Meier
Tina Majorino, Veronica Mars Filmpremiere
© Sandra Meier

Als Veronica Mars zurück nach Neptune kehrt, empfangen sie Mac und Wallace Fennell gleich herzlich. Später auf der Reunion-Party, während Madison Veronicas Sex-Tape vom College vorspielt, rennt Mac sofort zu Veronica und Logan, um die beiden zu warnen. Veronica deutet ihrer Freundin an, sofort zu verschwinden, da sie kurz darauf den Feueralarm aktiviert, damit die Sprenkleranlage angeht und so die Party gesprengt wird.

Wie in alten Zeiten unterstützt Mac Veronica bei ihren Recherchen und hält sie mit viralen Videos von Logan und Carrie Bishop auf dem Laufenden. Diese gemeinsam Arbeit macht den beiden so viel Spaß, dass Mac schließlich ihren Job bei Kane Software kündigt und mit Veronica bei Mars Investigations arbeitet.

Emil Groth, Luisa Schmidt & Annika Leichner - myFanbase