Jake Kane

Jake besitzt durch seine Firma "Kane Software" sehr viel Einfluss in der kalifornischen Stadt Neptune, wo er mit seinen Kindern Duncan und Lilly sowie seiner Frau Celeste lebt. Er möchte gern sehen, dass sein Sohn in seine Fußstapfen tritt, doch Duncan möchte lieber seinen eigenen Weg gehen. Nachdem seine Tochter schon früh sterben musste, beschuldigte der damalige Sheriff Keith Mars ihn an der Tat beteiligt zu sein. Jedoch legte ein ehemaliger Mitarbeiter von Kane Software Abel Koontz ein Geständnis ab und alle Vorwürfe gegen Jake werden fallen gelassen. Im Nachhinein stellt sich aber heraus, dass Abel Koontz von Jake dafür bezahlt wurde, den Mord an Lilly zu gestehen. Denn als Jack und seine Frau seine Tochter tot am Pool gefunden haben, lag Duncan blutverschmiert und völlig verwirrt über ihr. So mussten er und seine Frau davon ausgehen, dass Duncan seine Schwester getötet hat und um ihn zu schützen, engagierten sie Abel Koontz um die Tat zu gestehen. Als Jake aber klar wird, dass er einen riesigen Fehler gemacht hatte und nicht Duncan, sondern Aaron Echolls der Mörder von Lilly war, bricht er verzweifelt zusammen.

In der High School ging Jack mit Veronicas Mutter Lianne aus und sie wurden sogar zum König und zur Königin des Schulballs gewählt. Auch nachdem die beiden verheiratet waren, trafen sie sich mehrere Jahre im Camelot. So war es auch lange Jahre ungewiss, ob nicht eventuell Jake der Vater von Veronica ist, was sich aber als falsch herausstellte.

Franziska Obenauff - myFanbase