Bewertung: 9

Review: #1.09 Geister

Foto: Katerina Graham, Vampire Diaries - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Katerina Graham, Vampire Diaries
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Die führende Geschichte in dieser Folge war die mögliche Befreiung von Katherine. Es war perfekt durchgeplant. Mir hat gefallen, dass die Geschichten zu Beginn getrennt dargestellt wurden. Caroline hat noch immer kein Verständnis, dass Bonnie das Amulett gestohlen hat und Stefan will herausfinden, weshalb Damon soviel an dem Amulett liegt. Im Wald, wo die alte Kirche stand, wurden die Storylines dann gut zusammengeführt.

I need to protect my family.

Die Hexengeschichte rund um Bonnie war schon zu Beginn ziemlich gruselig, mit Emily im Traum. Doch was dann alles bei der Séance passiert ist, war richtig schlimm. Jedenfalls für mich... Ich halte mich normalerweise von Horrorfilmen fern und konnte auch hier in manchen Szenen noch nicht einmal beim zweiten Mal hinschauen.

Es war dunkel, die Musik, oder besser, die Töne haben schon Spannung hervorgerufen und dann geht Bonnie allein ins Bad. Das Schreien jagt mir jetzt noch einen kalten Schauer über den Rücken. Als alles stoppte, hat man dann im Spiegel gesehen, dass Emily in Bonnie steckt. Ich war ziemlich froh, als Elena Emily identifizieren konnte. Da war der Spuck endlich vorbei.

Let me help you get Emily off your back.

Sehr überzeugend fand ich wieder einmal Ian Somerhalder. Wie er auf dem Parkplatz stand und Damon mit Bonnie spielen lassen hat, ich muss noch immer schmunzeln. Ich habe das Gefühl, Damon ist eine Person mit harter Schale und weichem Kern. Er genießt es jedoch, sein Innerstes für sich zu behalten und andere Leute auszuspielen. Bis jetzt habe ich noch nicht genug davon bekommen und kann ihn immer weiter dabei beobachten.

Schön waren auch die Szenen zwischen Stefan und Damon. Erst die kleine Auseinandersetzung wegen dem Mord an Lexi, bei der beide den Charakter des anderen übernommen haben. War sehr lustig und zeigt, wie sie den jeweils anderen doch verstehen und wissen, welche Ziele ihr gegenüber verfolgt. So viele Jahre zusammen sind an den beiden doch nicht spurlos vorbei gegangen, obwohl sie nicht gerade die besten Freunde sind. Später die Szenen, in denen Stefan herausfinden will, was Damon vorhat. Nun hat einmal nicht Damon versucht, etwas von seinem Bruder zu bekommen, sondern Stefan. Es ging zeitweise richtig harmonisch zwischen den beiden zu. Die Szene auf dem Footballfeld war sehr schön und hat mich direkt an "Friday Night Lights" erinnert.

You wanted me to take away his suffering.

Sehr süß waren Matt und Caroline. Carolines Komplexe sind wieder einmal deutlich zum Vorschein gekommen. Doch Matt scheint damit umgehen zu können. Als die beiden am Ende auf dem Bett zusammen Chips gegessen haben, dachte ich mir nur, dass daraus tatsächlich eine normale Beziehung werden könnte. Ich hoffe es für die beiden, da sie in meinen Augen sehr gut zusammen passen.

You can... You know what, I'm not gonna invite you in.

Alaric Saltzman. Der Name des neuen Lehrers und auch sein Ring lassen einiges vermuten. Ich kann noch nicht nachvollziehen was sein Motiv ist. Er gibt Jeremy eine neue Chance, seine Noten durch eine Zusatzarbeit zu verbessern. Jeremy soll ein Aufsatz über die Vergangenheit von Mystic Falls schreiben und er scheint ziemlich angetan von dem Thema. Bei seiner Recherche findet er diese vielen Bilder von Dämonen und Vampiren. Er wird bestimmt bald herausfinden, dass Vampire existieren.

Auch Jenna ist an Saltzman interessiert. Er scheint so nett, ich kann das nicht wirklich glauben. Er muss irgendetwas verbergen. Auch der Mord an seiner Frau ist ja noch nicht aufgeklärt, mal sehen, wie sich das entwickelt.

I have a bigger surprise, Stefan: I'm gonna bring her back.

Der Streit zwischen Stefan und Damon um die Gunst von Katherine wird wohl immer weiter gehen. Auf dem Footballfeld rieb Stefan Damon unter die Nase, dass er der Letzte war, der sie gesehen hat und sie nicht über das Amulett gesprochen haben, da sie andere Dinge zu tun hatten. Im Wald teilte Damon Stefan nach der Zerstörung des Amuletts mit, dass er die ganze Zeit davon wusste, dass Katherine die beiden umwandeln wird. Er wusste auch, dass Katherine nicht tot, sondern unter der Kirche zusammen mit 26 anderen Vampiren gefangen ist. Durch die Wiederkehr des Kometen wäre es ihm möglich gewesen, den Bann aufzuheben und Katherine zu befreien.

Endlich ist klar, warum Damon zurück kam. Nicht wegen Stefan, und weil er ihm dessen Leben zur Hölle machen will, sondern um sich an der Stadt und seinen Einwohnern zu rächen. Er will alle Vampire aus der Gruft befreien, so dass diese die Menschen in Mystic Falls aussaugen und töten. Obwohl er nach außen immer so überlegen scheint, ist in ihm vor 145 Jahren etwas zusammengebrochen, was er noch immer nicht wiederherstellen konnte. Und er macht dafür nicht Katherine, sondern die Menschen verantwortlich, die damals dafür gesorgt haben, dass sie verbannt wird.

An sich wäre es ziemlich interessant, wenn sie Katherine zurück holen würden. Endlich würden wir und auch Stefan und Damon alles aus der Vergangenheit erfahren und sie würden sich vielleicht nicht mehr gegenseitig für alles verantwortlich machen.

I can't free them. I won't.

Richtig interessant wurde es dann im Wald, als Damon auf Emily trifft. Sie scheint ja ziemlich große Fähigkeiten zu haben, wenn sie Damon einfach so beseitigen kann. Da kann man von Bonnie ja noch eine Menge erwarten.

Die Szene, nachdem Bonnie/Emily das Amulett zerstört hat, in der Damon auf Bonnie losging und sie biss, fand ich richtig gut. Davor die ruhige Stimmung und auf einmal rennt er so los. Zum Glück ist Stefan dazwischen gegangen, aber die Serienmacher hätten Bonnie nicht wirklich töten können. Sie scheint soviel Potential zu haben, dass man sich dadurch die Stories selbst weggenommen hätte. Aber nun weiß sie wenigstens von der Existenz von Vampiren und kann Elena unterstützen, die mit diesem Geheimnis nun schon eine Weile allein war.

Ich verstehe nicht ganz, warum auch Stefan aus Mystic Falls weggehen will. Auch der Ausraster am Ende der Folge in seinem Zimmer erschließt sich mir nicht. Ist es, weil er erfahren hat, dass Damon alles wusste und nur er so von Katherine so hintergangen wurde? Oder weil er die Beziehung zu Elena nicht aufrecht halten kann? Wobei ich mich frage, warum er das nicht kann... Seine Ausrede kam mir etwas vorgeschoben vor.

Aren't you gonna invite me in?

Logan steht plötzlich wieder vor Jennas Tür, mit so einem komischen Lächeln im Gesicht. Er kann doch nur ein Vampir sein, schließlich hat Vicky ihn ausgesaugt. Hoffentlich lässt sie ihn nicht in das Haus!

Fazit

Oh mein Gott, ich will gleich weiterschauen! Jede Woche erwarte ich aufs Neue einen Einbruch der Serie, doch – zum Glück – wurde ich auch mit dieser Folge wieder nicht enttäuscht. Die Episode war aufregend und emotional. Volle Punktzahl!

Sophie Blumengarten - myFanbase

Diese Episode ansehen:


Vorherige ReviewÜbersichtNächste Review

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Vampire Diaries" über die Folge #1.09 Geister diskutieren.