Episode: #1.10 Gefährliches Spiel

Bill ist weg und Sookie übernachtet aus Einsamkeit in seinem Bett. Sam hat währenddessen einen Weg gefunden, Sookie unauffällig zu beschützen, wird jedoch von Sookie sehr überraschend aufgespürt. Arlene und Rene feiern derweil Verlobung und Tara beschließt, nach der Veränderung ihrer Mutter ebenfalls einen Exorzisten aufzusuchen.

Diese Serie ansehen:

Foto: Copyright: HBO / NBC Universal
© HBO / NBC Universal

Als Sookie aufwacht, entdeckt sie Sam nackt in ihrem Bett und rastet aus. Da sie in ihm plötzlich den Mörder ihrer Großmutter sieht, flüchtet sie vor ihm in die Dusche. Bei einem vorsichtigen Blick aus der Dusche entdeckt sie einen Border Collie, der sich daraufhin in Sam verwandelt. Denn Sam ist ein Gestaltwandler.

Während Tara versucht bei einem Exorzisten ihren inneren Dämon auszutreiben, nimmt Amy Burley dem Vampir Eddie Blut ab. Dabei muss sie feststellen, dass Jason ihm hinter ihrem Rücken Tru Blood gegeben hat. Sie kann nicht verstehen, warum er es heimlich gemacht hat. Eddie versucht ihr zu erklären, dass Jason in ihr die Eine für das gemeinsame Leben sieht.

Sookie und Sam unterhalten sich über das Gestaltwandeln. Dabei erfährt sie von Sam, dass er sich in jedes Tier verwandeln kann. Ob er das Gestaltwandeln von seinen Eltern hat, weiß er nicht, weil er adoptiert wurde. Als Sookie dann von Sam erfährt, dass es neben Vampiren und Gestaltwandlern auch noch Werwölfe gibt, bricht sie zusammen. Sie flippt aus und macht Sam Vorwürfe, weil er ihr nicht schon längst von seiner Fähigkeit erzählt hat, obwohl er mit ihr zusammen sein wollte.

Für Tara nähert sich in der Zwischenzeit die Dämonenaustreibung ihrem Höhepunkt. Nach heftigen Krämpfen und gutem Zureden der Exorzistin übergibt sich Tara. Danach erscheint ihr der Dämon in einer jüngeren Tara. Die Exorzistin beschwört sie, den Dämon zu töten, und gibt ihr ein Messer. Tara ersticht daraufhin den Dämon und bricht danach zusammen.

Amy spricht mit Jason darüber, dass sie es für Eddie angenehmer machen will, damit er die beiden so sehr liebt, dass er sie nicht verlassen will. Darum geht sie auch direkt Tru Blood kaufen. Jason ist begeistert davon und muss bei einem Blick in den Spiegel feststellen, dass er besser aussieht als am Tag zuvor.

Am Morgen weckt Tara ihre Mutter und erzählt ihr von der Dämonaustreibung. Lettie Mae ist unglaublich stolz auf ihre Tochter. Die beiden haben ein so inniges Verhältnis wie schon lange nicht mehr.

Bei den Vorbereitungen für die Verlobungsfeier im "Merlotte's" sind die Spannungen zwischen Sookie und Sam deutlich zu spüren. Sie kritisiert ihn, wo es nur geht. Hundegebell bringt Sam dazu sich daran zu erinnern, wie er sich zum ersten Mal verwandelte.

Lafayette bekommt Besuch von Senator Finch. Dieser will nicht die übliche Befriedigung von Lafayette, sondern möchte Vampirblut kaufen, da er abends eine Rede hält und die Wirkung von V nutzen will.

Um ein neues Leben anzufangen, verbringen Tara und ihre Mutter den Tag zusammen. Bei einem kurzen Sprung in eine Drogerie sieht sie plötzlich die Exorzistin als eine gewöhnliche Arbeiterin und muss feststellen, dass sie betrogen wurde und 800$ für nichts ausgegeben hat. Die Frau gesteht, dass sie das Geld braucht, um ihre Familie zu versorgen. Was bei der Dämonenaustreibung geschehen ist, waren nur die Nebenwirkungen irgendwelcher Medikamente. Auch wenn Tara unglaublich wütend darüber ist, verrät sie ihrer Mutter nichts davon. Denn nur Lettie Maes Glaube daran hält sie vom Trinken ab.

Jason füttert Eddie mit Tru Blood und erzählt ihm, dass Amy aus ihnen eine Familie machen möchte. Doch Eddie verrät ihm, dass Amy das Tru Blood gefunden hat. Er hält Amy für eine Psychopathin, die nur mit Jason spielt. Aber das kann Jason nicht glauben, genauso wenig wie den Verdacht, dass Amy Eddie umbringen will.

Kurz nachdem Jason das Haus mit Amy wegen der Verlobungsfeier von Arlene und Rene verlässt, klingelt Eddies Handy. Es ist Lafayette, der bei dem Vampir zu Hause ist. Als Eddie nicht abnimmt, schaut er sich in der Wohnung um und findet heraus, dass Jason dort war.

Die Verlobungsfeier von Arlene und Rene ist in vollem Gange, als Sookie und Sam zusammen tanzen. Doch ihre Streitigkeiten sind noch nicht vorbei, sondern werden nur heftiger. Sam bereut es, Sookie die Wahrheit über sein Wesen gesagt zu haben.

Jason unterhält sich mit seinen Freunden Rene und Hoyt darüber, wo er Amy kennen gelernt hat. Er gesteht auch, dass er glaubt, die Oberhand in der Beziehung zu verlieren. Daraufhin rät ihm Rene, er solle versuchen den Respekt zurückzugewinnen. Schließlich sei das nur das natürliche Verhalten eines Mannes. Als Hoyt von seiner Mutter wegen seines dritten Biers ermahnt wird, sagte er ihr, nach Renes Rat, die Meinung.

Bill muss für seine Taten geradestehen und sich dem Urteil des Magisters stellen. Dieser findet es gar nicht gut, dass Bill einen Vampir für einen Menschen getötet hat. Zwar gibt Eric zu, dass dieser Mensch anders ist als andere, aber das scheint den Magister überhaupt nicht zu interessieren. Als Bill auch noch den Fehler macht den Magister zu provozieren, scheint Bills Urteil festzustehen. Fünf Jahre in einem Sarg, in denen er durchdreht. Aber da kommt dem Magister noch eine andere Idee.

Während sich Arlene, Amy und Sookie über Männer und das Vertrauen in sie unterhalten, taucht die angetrunkene Tara auf. Sookie stellt sie zu Rede, weil sie ihr nichts von der Beziehung zu Sam erzählt hat. Auf beleidigende Art macht Tara ihr klar, dass es sie nichts angeht.

Währenddessen unterhalten sich Sam und Detective Andy Bellefleur über Sams Herkunft. Dabei denkt Sam daran, wie er eines Tages nach Hause kam und die ganze Wohnung leergeräumt war - nur sein Zimmer stand noch. Seine Eltern hatten ihn verlassen. Bevor Andy Sam weiter über seine Herkunft ausfragen kann, weil es nirgendwo einen Eintrag über ihn gibt, kommt Tara dazwischen und befreit Sam von Andy. Sie möchte mit Sam schlafen. Doch dieser will sich nicht so einfach benutzen lassen. Es kommt zum Streit der beiden und Tara verlässt wütend die Party.

Beim Auffüllen frischen Eises im "Merlotte's" geht plötzlich das Licht aus und Sookie sieht die Gedanken des Serienmörders. Er hat es jetzt auf sie abgesehen. Sie versucht zu fliehen. Doch während er ihr hinterherjagt, kann sie deutlich sehen, wie er eine unbekannte Frau umbringt. Auf ihrer Flucht vor dem Täter rennt sie Sam in die Arme.

Tara, die betrunken Auto fährt, sieht auf der Straße eine Frau mit einem Wildschwein. Um diese nicht zu erwischen, fährt sie in die Straßenbegrenzung. Doch die Frau und das Schwein sind verschwunden.

Darüber streitend, wie sie mit Eddie umzugehen haben, kommen Amy und Jason nach Hause. Ganz nach Renes Art versucht Jason seinen Mann zu stehen. Er möchte Eddie laufen lassen. Doch während er versucht die Fesseln zu lösen, rammt Amy Eddie einen Holzbalken ins Herz und bringt ihn um.

Der Magister erteilt Bill die Strafe, ein junges Mädchen namens Jessica in einen Vampir zu verwandeln. Zunächst sträubt sich Bill dagegen, doch er sieht ein, dass das nicht den geringsten Erfolg hat. Als er versucht Jessica zunächst zu hypnotisieren, bevor er sie verwandelt, wird er vom Magister unterbrochen. So muss er sie beißen, als sie völlig verängstigt ist.

Ceren K. - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "True Blood" über die Folge #1.10 Gefährliches Spiel diskutieren.