Bewertung: 7

Review: #11.03 Gejagt

Foto: Callan McAuliffe & Lauren Cohan, The Walking Dead - Copyright: Josh Stringer/AMC
Callan McAuliffe & Lauren Cohan, The Walking Dead
© Josh Stringer/AMC

Selten hat ein Episodentitel so genau gepasst wie dieses Mal. Dabei hatte ich nach dem Ende der letzten Episode nicht erwartet, dass Maggie und Co. sich den Angriffen überhaupt erwehren können.

Maggie und Negan

Nach einer etwas unüberschaubaren, kleinen Schlacht folgen wir Maggie, wie sie halb verzweifelt, halb kontrolliert durch die Gegend irrt und offenbar verfolgt wird. Nur sieht man den Gegner nicht so richtig. Die folgenden Minuten sind durchaus spannend, weil sie komplett ungewiss verlaufen. Ist da jemand in der Dunkelheit? Wird Maggie angegriffen? Da man noch überhaupt kein Gefühl hat, wie der neue Gegner so tickt und sich scheinbar ein richtiges Spiel aus der Jagd macht, kann einfach alles passieren. Da beruhigt es auch nicht, dass Alden und Negan auftauchen, denn die Gefahr wird dadurch nicht geringer. Und die Autoren scheinen auch kein Problem zu haben, den Cast zu reduzieren. Duncan und Agatha trifft es in dieser Episode bereits, was Maggie emotional sehr zu schaffen macht. Und Alden ist auch sehr angeschlagen. So wirklich Hoffnung mache ich mir trotz des Versprechens am Ende nicht. Spannend ist dadurch vor allem, dass Negan und Maggie nun aufeinander angewiesen sind und es für deren Verhältnis wohl eine enorm wegweisende nächste Episode geben wird. Und die Rolle der Reaper macht auch Lust auf mehr, auch wenn der durchgeknallte Stil schon ein paar Erklärungen erfordert. Gefühlt laufen die schon ganz schön ins offene Messer, wenn die so alleine unterwegs sind. Dabei hatten sie das Überraschungsmomentum auf ihrer Seite.

Gabriel

Die nicht ganz nachvollziehbare Strategie der Reaper sieht man auch bei Gabriel, der sich irgendwie durch die Nacht gerettet hat und dann selbst zum Jäger wird. Der Reaper hat offenbar keinen Zufluchtsort, sondern rennt wieder in den Wald und betet dann, als er sein Ende kommen sieht. Gabriel verweigert ihm dann die Absolution, was Gabriels Wandel immer deutlicher werden lässt. Er verlässt sich nur noch auf sich selbst und hofft auf keine Hilfe mehr von oben. Ich hatte gehofft, dass Daryl noch irgendwie in diese Story eingebunden wird, aber der ist offenbar ganz woanders unterwegs.

Pferde

In Alexandria ist Carol weiter aktiv, um irgendwas Gutes zu tun. Sie will unbedingt Pferde fangen und lässt dabei ihre eigentlichen Aufgabe sausen. Zudem widmet sie sich Kelly, was vor allem Magna nicht glücklich macht. Ihr Vorwurf, dass Carol nur nicht wahrhaben wolle, dass Connie tot sei und dies auf Kelly transportiere, ist zwar nachvollziehbar, aber ich glaube schon, dass Carol vor allem Gewissheit will. Trotzdem ist es interessant, welche Dynamik das noch entwickeln wird. Carols Unnachgiebigkeit führt jedenfalls dazu, dass sie tatsächlich ein paar Pferde finden und nach Alexandria bringen können. Dass eines davon die Hungersnot stillen muss, nimmt Carol sehr mit, was zeigt, wie viele Emotionen in ihr vorhanden sind und dass ihr die Dinge nicht egal sind. Und irgendwie wird man das Gefühl nicht los, dass Carol in erster Linie ihr Schuld an Connies wahrscheinlichem Tod verarbeitet. Schön, dass Aaron ihr so wortlos beisteht.

Dass man die Kids, insbesondere Judith und Hershel eine Rolle gespielt haben, hat mir auch gefallen. Ich hoffe, dass da noch viel mehr kommen wird, denn sie sind es eigentlich, die für mich im Serienfinale die entscheidenden Rollen spielen sollten.

Fazit

Die Reaper bleiben noch sehr blass, aber auch unheimlich, sodass es eine über weite Strecken sehr spannende Episode war. Der Konflikt zwischen Maggie und Negan ist gut weitergeführt und macht mich weiter neugierig. In Alexandria sind zwar nicht die besten Storylines zu finden, aber das Alltägliche ist eine gute Abwechslung gewesen. Schade war eigentlich nur, dass man das Common Wealth komplett ausgelassen hat.

Zur Fotogalerie mit Bildern aus Episode #11.03 Gejagt

Emil Groth - myFanbase

Diese Serie ansehen:


Vorherige ReviewÜbersichtNächste Review

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "The Walking Dead" über die Folge #11.03 Gejagt diskutieren.