Episode: #1.11 Liebet eure Feinde, hasset eure Freunde

Nachdem sie Claire an Joes Anhänger verloren haben, versuchen Ryan und Debra sich wieder zu fangen. Das FBI spürt einen geheimen Ort auf, der mit Joes Plänen in Verbindung stehen könnte. Derweil versucht Claire sich an das Leben in Joes Haus zu gewöhnen, als ihr ein unerwartetes Wiedersehen bevorsteht. In der Zeit setzen sich Emma und Jacob mit Emmas Verrat auseinander.

Diese Episode ansehen:

Foto: James Purefoy, The Following - Copyright: 2012 Fox Broadcasting Co.; Michael Lavine/FOX
James Purefoy, The Following
© 2012 Fox Broadcasting Co.; Michael Lavine/FOX

Joe ruft Ryan an und gibt damit an, dass Claire sich für ihn entschieden hat und entgegnet, dass er nichts unversucht lassen wird, um sie wieder für sich zurück zu gewinnen. Unterdessen erreicht Claire mit Roderick das Anwesen von Joe und seinen Anhängern, wo sie von Jacob in Empfang genommen wird. Während Ryan Besuch von Debra erhält, berichtet Molly Joe von ihren letzten Ereignissen mit Ryan. Die beiden sind trotz gescheiterter Beziehung immer noch Nachbarn. Molly übergibt Joe schließlich einen Speicherstick mit Videos der beiden.

2009 besuchte Molly Joe im Gefängnis, nachdem sie alle von Roderick gestellten Tests bestanden hatte. Sie erklärt, dass sie als Krankenschwester arbeitet und mehr Menschen getötet hat, als Joe es jemals getan hat. Er gibt ihr schließlich die Aufgabe, sich an die Fersen von Ryan Hardy zu heften.

Debra erzählt Ryan von der Webseite und bittet ihn schließlich, wieder zurück zu kommen, da sie ihn braucht. Unterdessen fragt Roderick Joe gerade aus, ob sie jetzt mit ihrer Mission beginnen können, da alle Anhänger schon langsam ungeduldig werden. Joe will jedoch noch etwas warten. Als Roderick nicht locker lässt, gibt Joe im ein für alle Mal zu verstehen, dass er hier die Entscheidungen trifft und niemand anderes.

Das FBI hat derweil den Server lokalisiert, auf dem die Website läuft. Dieser befindet sich in einer Bar namens "Whips & Regret", der Ryan und Debra sofort einen Besuch abstatten, wo sie schließlich die Besitzerin, Haley Mercury, dingfest machen. Sie gibt an, nichts mit Joes Sekte am Hut zu haben, erklärt jedoch, dass sie einen Kontaktmann hat, der sie immer wieder besucht: Vince McKinley. Dieser hat ihr den Server beschafft und hat ihres Wissens nach Kontakt zu Joe. Haley ist bereit, ihn an das FBI auszuliefern, wenn sie im Gegenzug einen Deal erhält, der ihre Strafe bezüglich einiger illegaler Dinge in ihrem Etablissement drückt.

Jacob teilt Claire mit, dass Joe sich mit ihr am Abend zum Essen treffen will. Claire ist jedoch nur daran interessiert, ihren Sohn zu sehen, was Jacob ihr jedoch abermals verwehrt. Er macht ihr außerdem klar, dass Joe ihm die Erlaubnis gegeben hat, notfalls Gewalt anzuwenden, wenn sie nicht kooperiert.

Haley nimmt schließlich Kontakt mit Vince auf, der sich bei Roderick für kurze Zeit abmeldet. Als er merkt, dass Roderick die harschen Worte von Joe noch immer nachgehen, versucht er ihn etwas zu beruhigen. Roderick zieht jedoch seine Waffe und richtet sie auf Vince. Während Claire am Abend zum ersten Mal seit langem auf Joe trifft, warten Debra und Ryan darauf, dass Vince McKinley auftaucht. Als er endlich auftaucht, begibt er sich ohne zu zögern zu Haley. Sie übergibt ihm ein Paket und begleitet ihn dann nach draußen zu seinem Auto. Vince besteht darauf, dass sie ihn begleitet, doch Haley weigert sich. Sie benutzt sogar das Codewort, das sie und das FBI ausgemacht haben, doch Ryan und Debra beschließen, dass sie Vince folgen wollen, in der Hoffnung, er führt sie zu Joe und Claire.

Vince bringt Haley schließlich zu einer alten Waffenkammer des Militärs. Er erklärt ihr, dass hier die potentiellen Kandidaten für Joe her gebracht werden, um sich zu beweisen. Als er sich ihr nähern will und sie anfasst, entdeckt er schließlich das vom FBI angebrachte Abhörkabel. Sofort greifen Debra und Ryan ein. Vince kann entkommen und entscheidet sich, Haley am leben zu lassen, da er so glaubt, mehr Zeit herausschlagen zu können. Haley ist wütend, dass das FBI sie im Stich gelassen hat. Unterdessen versucht Claire herauszufinden, warum Joe die ganze Scharade abzieht. Er gesteht ihr, dass er einen unstillbaren Drang hat, zu töten und dieser sich mit der Zeit nur noch verstärken wird. Anstatt dagegen anzukämpfen, hat er beschlossen, sich damit zu arrangieren und ihn auszuleben. Dann gesteht er ihr, dass er vor hat, sie so lange festzuhalten, bis sie wieder gelernt hat, ihn zu lieben. Ihrer Bitte, Joey sehen zu dürfen, will er jedoch noch nicht nachgeben.

Ein FBI-Agent findet unterdessen in einem Kerkerverlies drei eingeschlossene Menschen. Als er dies Debra und Ryan mitteilt, warnen sie ihn, das Verlies zu öffnen, denn alle Einrichtungsgegenstände, sowie ein detaillierter Trainingsplan lassen Ryan vermuten, dass dies hier eine Art Bootcamp ist. Aufgrund schlechten Empfangs hört der Agent die Anweisungen nicht und wird sofort von Joes Anhängern niedergeschlagen. Debra und Ryan nehmen die Verfolgung auf und nur in letzter Sekunden gelingt es Ryan, Debra davor zu bewharen, von einer der Anhängerin erschossen zu werden.

Von Vince erfährt Joe unterdessen, dass das Camp vom FBI entdeckt worden ist. Sofort zitiert Joe Roderick zu sich und stellt ihn zur Rede. Als Roderick bejaht, dass er Vince die Erlaubnis gegeben hat, sich nach New York zu begeben, macht Joe Roderick unmissverständlich klar, dass er nicht mehr länger das Sagen hat. Schließlich entscheidet sich Joe doch noch dazu, Claire ihren Sohn sehen zu lassen. Dann zieht er sich zurück und sieht sich die Videos an, die Molly ihm übergeben hat. Unterdessen erwartet Molly Ryan in dessen Wohnung.

Molly stellt Joe die Bedingung, dass sie Ryan töten darf, wenn die Zeit gekommen ist. Nur dann will sie nach New York ziehen und sich an seine Fersen heften. Joe sieht sie erwartungsvoll an.

Melanie Wolff - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "The Following" über die Folge #1.11 Liebet eure Feinde, hasset eure Freunde diskutieren.