Episode: #4.09 Flash in der Falle

In der "The Flash"-Episode #4.09 Don't Run wird Caitlin Snow (Danielle Panabaker von Amunet entführt und gezwungen ihre medizinischen Fähigkeiten einzusetzen, um einen Metahuman zu retten. Clifford DeVoe (Neil Sandilands) gelingt es unterdessen Barry Allen (Grant Gustin) in ein spezielles Gefängnis für Speedster zu sperren.

Diese Serie ansehen:

Foto: Grant Gustin, The Flash - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Grant Gustin, The Flash
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Harry und Cisco streiten sich darüber, wie man einen Weihnachtsbaum schmückt, als Dibny dazu kommt. Er verrät, dass er Weihnachten immer mit seiner Oma feiert, auch wenn sie sich nicht mehr an ihn erinnert. Die erscheinende Caitlin möchte ihn daraufhin zur Weihnachtsfeier der Wests einladen. Zu ihrem Verdruss erwähnt Dibny einen Insider, den er und die anderen mit Killer Frost haben, wodurch sie herausbekommt, dass ihre Freunde Zeit mit ihrem Alter-Ego verbringen. Wütend verlässt sie den Raum. Barry und Iris öffnen nach den Flitterwochen ihre Hochzeitsgeschenke und so recht können sie nichts mit der von Felicity und Oliver geschenkten Espresso-Maschine anfangen. Sie entdecken dabei ein weiteres Geschenk, bei dem es sich um ein Messerset von einem unbekannten Absender handelt. Allerdings fehlt eines der beiden Messer.

In seinem Haus beobachtet DeVoe wie seine motorischen Fähigkeiten nachlassen, als seine Frau hinzukommt. Marlize erwähnt ihm gegenüber, dass dies ihr großer Tag sei, und DeVoe verspricht ihr im Gegenzug, immer für sie da zu sein, wenn sie ihn braucht.

Harry findet Caitlin im Jitters und dort zeigt sie sich noch immer verärgert, weil sie so lange versucht hat ihr Böses-Alter-Ego zu unterdrücken und nun ihre Freunde gerne Zeit mit ihr verbringen. Daraufhin macht Harry ihr bewusst, dass ihre Freunde um einiges lieber mit ihr etwas unternehmen. In diesem Augenblick erscheint Amunet Black, der es gelingt Harry zu überwältigen und Caitlin Handschellen anzulegen, die ihre Fähigkeiten unterdrücken, ehe sie sie entführt.

Unterdessen tauschen Barry und Iris die Hochzeitsgeschenke teilweise um und Iris spricht ihn darauf an, dass er in den vergangenen Tagen nicht seine Fähigkeiten eingesetzt hat. Da er vollkommen glücklich ist, benötigt er sie nicht. In diesem Moment erscheint DeVoe in seinem fliegenden Stuhl und greift Barry an. Dieser rappelt sich umgehend auf die Beine und bringt Iris in Sicherheit. Als er DeVoe erneut stellen möchte, gelingt es diesem, ihn außer Gefecht zu setzen und zu entführen.

Panisch eilt Iris zu Star Labs, wo sie davon erfährt, dass Amunet Caitlin entführt hat. Um zu erfahren, ob Barry überhaupt noch lebt, bringt sie Cisco dazu ihn mit seinen Fähigkeiten aufzuspüren. Cisco jedoch bekommt sofort Schmerzen und bricht zusammen. Gegenüber den anderen sagt er, dass er noch nie so etwas erlebt hab.

Aumnet bringt Caitlin in ein leer stehendes Krankenhaus, wo sie einen von ihr schwerverletzenden Metahuman retten soll, den Amunet wegen seiner Fähigkeiten verkaufen wollte. Zunächst weigert sich Caitlin, doch als Amunet in Erwägung zieht, den Splitter aus seinem Hals einfach herauszuziehen, willigt sie ein die Operation zu machen. Aumnet lässt bei Dominic mit den Worten zurück, dass sie Caitlin umbringen wird, wenn sie Dominic nicht rettet. Unterdessen wird Barry in DeVoes Versteck wach und muss feststellen, dass er von einem unsichtbaren Gefängnis gefangen gehalten wird.

Nachdem Amunet gegangen ist, erwacht Dominic und Caitlin stellt im Laufe ihres Gesprächs fest, dass er in der Lage ist Gedanken zu lesen. Auch Dominic gehört zu den in dem Bus erschaffenen Metahumans. Da Dominic Caitlins Gedanken kennt, teilt er ihr mir, dass er wie sie ebenfalls Angst hat.

Derweilen bekommt Barry Besuch von DeVoe, der ihm an diesem Tag eine Lektion erteilen möchte. Bevor es dazu kommt, klingelt es an der Tür und ein Bildschirm zeigt Barry, dass Joe der Besucher ist. DeVoe möchte ihm öffnen und teilt Barry mit, dass die Lektion sich darum drehen wird, was Verlust bedeutet und dass Barry Demut lernen soll.

Wenig später begrüßt DeVoe Joe und teilt ihm mit, dass er auch Harry gesehen hat, so dass dieser ebenfalls in der Wohnung erscheint. Joe beschuldigt ihn der Entführung, doch DeVoe ist der Ansicht, dass Barry einfach davongelaufen sein könnte, wie es viele vermisste Kinder tun. Als Joe daraufhin wütend wird, ermahnt DeVoe ihn zur Ruhe, da er andernfalls eine Unterlassungsverfügung anstreben könnte. Er bietet ihm jedoch an sich ihm Haus umzusehen. Daraufhin äußert Wells, dass DeVoe nicht so klug ist, wie er glaubt, doch dieser sieht das anders.

Zur gleichen Zeit versucht Barry sein Gefängnis zu durchbrechen, wobei er von Marlize gesehen wird, die ihm keine Hoffnung auf ein Gelingen macht. Er versucht ihr auszureden, ihrem Mann zu helfen, doch Marlize sieht sich nicht bloß als Gehilfin ihres Mannes, sondern als seine Partnerin. Auch Barrys Versuch ihr bewusst zu machen, dass das Ehegelübde hier nicht gilt, interessiert sie nicht. Denn für sie ist der Punkt, dass DeVoes Körper zwar menschlich ist, doch sein Geist viel besser als der von Barry.

In StarLabs überhitzt der Satellit, der zur Aufspürung von Caitlin und Barry genutzt werden sollte. In seiner Frustration gibt Cisco Dibny die Schuld an der ganzen Situation, weil er Caitlin erst dazu gebracht hat, beleidigt das Gebäude zu verlassen. Der Streit der beiden wir von Harry und Iris beobachtet und Harry macht Iris bewusst, dass sie als Leiterin des Teams eine Entscheidung darüber zu treffen hat, wen von beiden sie retten sollen. Denn sonst würden sie beide verlieren.

Dominic spricht Caitlin darauf an, dass sich ihre Gedanken um Killer Frost drehen, weswegen sie ihm von ihrem Alter-Ego erzählt. Er ist froh, dass Killer Frost nicht da ist, weil ihm eine beängstigende Frau reicht. Das Gespräch bringt Caitlin auf die Idee, dass sie mit Hilfe seiner Fähigkeiten fliehen können, weil er Amunets Männer rechtzeitig wahrnehmen kann. Ihr Plan gelingt zunächst, bis sie von Amunet gestoppt werden. Umgehend bringen Amunet und ihre Männer die beiden zurück. Als Amunet jedoch hört, wie Caitlin erwähnt, dass Killer Frost nicht in diese Lage geraten wäre, erzählt Amunet von dem Erhalt ihrer Fähigkeiten und ihrer Entwicklung seitdem. Dadurch versucht sie Caitlin klarzumachen, dass ihre Fähigkeiten sie nicht verändert haben und dass sie eine unglaubliche Person ist. Anschließend jedoch fordert sie Caitlin auf, die Operation zu machen.

Cisco und Dibny entschuldigen sich beieinander und Dibny gibt zu, dass er im Umgang mit Freunden noch keine Übung hat. Die beiden werden in ihrer Versöhnung durch Iris unterbrochen, die sich entschieden hat, Caitlin zu retten, weil sie verletzbar ist und weil Barry auch ohne sie zurechtkommt.

Caitlin beginnt mit der Operation und es gelingt ihr den Splitter zu entfernen, allerdings ist kurz darauf zu hören, wie Dominics Herz stehen bleibt. Verärgert darüber möchte Amunet ihre Fähigkeiten einsetzen, doch da Caitlin das Narkosegas im Raum verteilt hat, verlieren erst ihre Männer und dann sie selbst vorübergehend das Bewusstsein. Die wenigen Minuten, die ihnen dadurch verschafft werden, nutzen Caitlin und Dominic um zu fliehen.

Derweilen hat der Satellit den Aufenthaltsort von Caitlin geortet und umgehend brechen Cisco und Dibny dahin auf. Beim Verlassen des Krankenhauses werden Caitlin und Dominic von der wieder erwachten Amunet gestellt. Doch bevor sie ihnen etwas antun kann, erscheinen Cisco und Dibny und retten die beiden durch ein Portal.

DeVoe erscheint in seinem Versteck und ist überrascht, weil Barry nicht dort ist. Es zeigt sich jedoch, dass Barry im Stillstand so schnell vibriert, dass er nicht zu sehen ist. Da DeVoe in seiner Überraschung die Zellwände ausgeschaltet hat, konnte Barry diesen entkommen und attackiert DeVoe. Mit seinem Sessel bringt DeVoe Barry nach draußen und fliegt mit ihm durch die Gebäude, bis es Barry gelingt, dass der Stuhl sich selbst attackiert. Er selbst jedoch fällt ins Wasser und nur die Rettungsfunktion seines Anzugs verhindert Schlimmeres. Wenig später kehrt er in die Zentrale zurück, wo Iris grübelnd sitzt. Überglücklich nimmt sie ihn in die Arme.

Nach den Ereignissen möchte Joe von allen wissen, ob sie überhaupt noch Lust auf eine Weihnachtsfeier haben, was das Team bestätigt. Zu dieser Feier würde Caitlin Dominic gerne einladen, was Joe ihr erlaubt. Barry nimmt Iris noch einmal zur Seite, weil sie ihre Entscheidung noch immer belastet. Daher versichert Barry ihr, dass sie sich richtig entschieden hat und dass er stolz auf sie ist.

Beim Einkehren ins Haus stellt das Team überrascht fest, dass Dibny das ganze Haus übertrieben festlich geschmückt hat, um sich für sein gelegentliches Fehlverhalten bei allen zu entschuldigen. Gesondert entschuldigt er sich noch einmal bei Caitlin, der er begreiflich macht, dass sie großartig ist. In dem Moment klingelt es und Dibny teilt Dominic mit, dass nur ein Neuling ins Team passt, doch Dominic möchte gar nicht dazu gehören.

Als Barry einen Sicherheitsalarm für ihre Wohnung empfängt, möchte er kurz nachsehen. Kaum in der Wohnung angekommen wird er von Dominic angerufen, der absichtlich Worte von DeVoe wählt, um Barry klarzumachen, dass er jetzt in dessen Körper steckt.

Dominic wird beim Betreten seines Autos von Amunet aufgespürt, die ihn erneut entführt, weil ein sehr reicher Kunde an ihm interessiert ist. Wenig später verkauft Amunet Dominic an Marlize und Clifford. Dieser teilt dem jungen Mann mit, dass dessen Fähigkeiten als einzige es ermöglichen, dass er sich auf ihn übertragen kann. Mit den Tentakeln seines Stuhls gelingt das und als Dominics Körper erneut erwacht, erkennt Marlize, dass der Geist ihres Mannes jetzt darin wohnt.

Barry droht DeVoe, dass er nicht seine Familie anrühren soll, woraufhin dieser entgegnet, dass seine Familie demnächst vielleicht Unterstützung braucht. In dem Augenblick realisiert Barry, dass in seiner Wohnung die Leiche von Clifford liegt, der erstochen wurde. Bevor er etwas unternehmen kann, erscheint die Polizei und Barry entscheidet sich dazu, nicht wegzulaufen, sondern sich festnehmen zu lassen.

Dominic verlässt die Feier und trifft sich vor dem Haus mit Marlize, der er versichert treu zu bleiben. Sie steckt ihm daraufhin den Ring an und bevor die beiden ins Auto steigen, erwähnt Clifford, dass sie jetzt eine zweite Aufklärung in Gang setzen werden.

Ceren K. - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "The Flash" über die Folge #4.09 Flash in der Falle diskutieren.