Bartholomew "Barry" Allen, Staffel 4

Foto: Grant Gustin, The Flash - Copyright: 2014 Warner Bros. Entertainment Inc. "FLASH" and all related elements are trademarks of DC Comics. All rights reserved.; Dean Buscher/The CW; 2017 The CW Network, LLC. All rights reserved.
Grant Gustin, The Flash
© 2014 Warner Bros. Entertainment Inc. "FLASH" and all related elements are trademarks of DC Comics. All rights reserved.; Dean Buscher/The CW; 2017 The CW Network, LLC. All rights reserved.

Nach sechs Monaten gelingt es dem Team Barry aus der Speed Force zu holen, als ein Samurai-Metawesen Central City bedroht. Anfangs jedoch ist Barry komplett durcheinander und kann nicht mit seinen Freunden kommunizieren, doch schlagartig ändert sich sein Zustand, als Iris in Gefahr gerät und er sie retten muss. Er kann sich danach nicht mehr an seinen veränderten Zustand erinnern. Jedoch merkt er schnell, wie sehr Iris unter der Trennung gelitten hat, und spricht ihr seinen Stolz über ihr Handeln aus. Die beiden nehmen daraufhin auch wieder ihre Hochzeitspläne auf.

Mit seiner Rückkehr zu dem Team kommt es allerdins auch zu Schwierigkeiten, da Iris lange Zeit die Führung des Teams übernommen hat und Barry selbst noch gewohnt ist, die Entscheidungen zu treffen. Wegen dieser Verständigungsprobleme drängt Iris Barry zu einer Paartherapie, die jedoch auf Grund ihrer geheimen Identitäten nur schwer zu ermöglichen ist. Allerdings kommt heraus, dass sie verletzt ist, weil er einfach mit der Speed Force mitgegangen ist, ohne das mit ihr so recht abzusprechen. In ihren Augen sind sie gemeinsam Flash, was Barry durch die Ereignisse um den Metahuman Deacon ebenfalls erkennt.

Die Metahumans Deacon wie auch Becky können ihre Kräfte nicht durch die Explosion des Teilchenbeschleunigers erlangt haben, so dass das Team nach dem Ursprung sucht. Sie stoßen dabei auf einen Ort, den Barry als den erkennt, an dem er die Speed Force verlassen hat. So finden sie heraus, dass ein Bus voller Menschen dadurch von der dunklen Materie beeinflusst wurde und auf diese Weise ihre Kräfte erhalten haben. Ihnen wird auch klar, dass jemand absichtlich das Ereignis herbeigeführt hat.

Auf der Suche nach weiteren Personen in dem Bus trifft Barry auf den ehemaligen Kollegen Ralph Dibny, den er wegen einiger Ereignisse als korrupten Polizisten in Erinnerung hat. Er möchte daher Dibny, der sich extrem verformen kann, nicht helfen, womit er Caitlin verärgert, die Dibny trotzdem unterstützt. Seine Entscheidung überdenkt er jedoch, als Dibny ihn für sein schlecht verlaufendes Leben verantwortlich macht und Barry sich erinnert, dass er als Flash auch mehrfach Gesetze gebrochen hat. Nach einem Gespräch mit Joe und nach einigen Handlungen von Dibny ändert Barry seine Haltung schließlich und bietet ihm sogar an, ihm bei der Entwicklung seiner Fähigkeiten zu helfen. Dadurch erfährt er von Dibny, dass er Kontakt zu einem DeVoe hatte, woraufhin Barry sich erinnert, dass Abra Kedabra diesen Namen als den eines Feindes von Flash erwähnt hat.

Nach Barrys Junggesellenabschied, der unerwartet ausartet, bekommt Harry mit anderen Erde-Varianten von sich heraus, dass ein gewisser Clifford DeVoe wahrscheinlich ihr Gegner ist. Umgehend suchen Barry und Joe den Mann auf und stellen überrascht fest, dass der im Rollstuhl sitzende Mann unerwartet sympathisch wirkt. Während seine Freunde von dessen Unschuld überzeugt sind, misstraut Barry ihm und geht gegen ihn vor. Ein Einbruch in dem Haus der DeVoes führt dazu, dass er eine Unterlassungsverfügung erhält und für zwei Wochen vom Dienst suspendiert wird. Barry spricht dennoch noch einmal mit ihm und DeVoe gibt sich ihm dabei als Gegner zu erkennen, der sich Barry gegenüber wegen seines herausragenden Verstandes überlegen fühlt. Seine Freunde entschuldigen sich hinterher für das mangelnde Vertrauen in Barrys Instinkt.

Foto: Grant Gustin, The Flash - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Grant Gustin, The Flash
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Trotz dieser Ereignisse bleibt es bei Barrys und Iris Hochzeit, die jedoch wegen eines Angriffs von Dark Arrow, Overgirl, Thawne und Nazis von Erde-X nicht wie geplant stattfinden kann. Zwar gelingt es Barry und seinen Freunden sie erst einmal zurückzuschlagen, doch schließlich wird er zusammen mit Arrow, Sara, Alex Danvers und Firestorm auf Erde-X entführt, wo er mithilfe von Leo Snart und Ray Terrill knapp der Hinrichtung entgeht und wieder auf seine Erde zurückkehren kann. Gemeinsam gelingt es den Teams ihre Gegner zu besiegen und Iris und Barry entschließen sich, sich spontan von John vermählen zu lassen, um doch noch ihre Hochzeit zu bekommen.

Nach den Flitterwochen wird Barry beim Umtauschen von Hochzeitsgeschenken vor Iris Augen von DeVoe entführt und in ein Gefängnis gesperrt. Sein Gegner teilt ihm mit, dass er ihm diesmal eine Lektion erteilen möchte, bei der es um Demut und Verlust geht. Es gelingt Barry jedoch DeVoe schließlich auszutricksen und so DeVoe dazu zu bringen, die Zelle zu öffnen. Beim anschließenden Kampf kann Barry sich befreien und zu Iris zurückzukehren. Glücklich feiert er mit seinen Freunden Weihnachten, bis ein Handyalarm, ausgelöst durch einen Einbruch in seiner Wohnung, ihn dorthin lockt. Vor Ort bekommt er einen Anruf von Dominic Lanse, dessen Körper von DeVoes Geist übernommen wurde, und durch DeVoes Bemerkungen entdeckt Barry in der Wohnung den leblosen Körper DeVoes. Zur gleichen Zeit erscheint die Polizei, die in die Wohnung eindringt und Barry festnimmt.

In der Zeit danach bereiten Barry und seine Freunde sich auf den Prozess vor. Bereits zu diesem Zeitpunkt weiß Barry, dass er nicht ausbrechen wird, wenn er für schuldig befunden wird. Als es während des Prozesses anfängt, schlecht für ihn auszusehen, empfiehlt Cecile ihm sich als Flash zu erkennen zu geben, was Barry jedoch ablehnt, weil dadurch seine Freunde in Gefahr geraten würden. In dem Bemühen Barry zu retten, möchte Iris dem Gericht seine zweite Identität enthüllen, was Barry durch seine neue Fähigkeit, sich so schnell zu bewegen, dass er stillsteht, verhindert. Dadurch kann sie seine Gründe nachvollziehen und akzeptiert wie er die spätere Verurteilung wegen des Mordes. Vor seinem Aufbruch in das Gefängnis passt DeVoe ihn in Lanse Körper ab, um seinen Triumph zu genießen, aber Barry bleibt bei der Überzeugung, dass er DeVoe eines Tages besiegen wird.

Im Gefängnis wird Barry regelmäßig von Iris besucht und freundet sich nach einem Zwischenfall mit dem Inhaftierten Big Sir an, der auf Barry dort aufpasst, weil sein Vater ihm einst durch eine medizinische Operation das Leben gerettet hat. Wenig später kann er auch Big Sirs Leben retten, als andere Insassen ihn zusammenschlagen wollen. Als Barry erfährt, dass Big Sir zu Unrecht im Gefängnis ist, bittet er seine Freunde den Fall zu übernehmen. Zwar gelingt seinen Freunden die Aufklärung, allerdings gibt der eigentliche Mörder diese Tat nicht zum. Barry möchte Big Sir dennoch zur Freiheit verhelfen und bringt ihn nach China. Da er dabei seine Kräfte einsetzt, erfährt auch der Aufseher Wolfe von seiner Heldenidentität, so dass er Barry mit einem Betäubungsmittel außer Gefecht setzt und in sein spezielles Metahumangefängnis bringt.

Foto: Grant Gustin, The Flash - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Grant Gustin, The Flash
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Schon wenig später möchte Wolfe Barry zusammen mit den anderen inhaftierten Bus-Metas an Amunet Black verkaufen. Als Barry Kenntnisse von den Plänen bekommt, bringt er die anderen Bus-Metas dazu, gemeinsam auszubrechen. Es gelingt ihnen auch, allerdings werden sie von DeVoe abgepasst, der vor Barrys Augen die Fähigkeiten der Bus-Metas übernimmt, sie dabei tötet und sich selbst auf den Körper von Becky Sharp überträgt. Nach diesem Ereignis möchte Barry immer noch nicht fliehen, sondern ins Gefängnis zurückkehren, allerdings gibt Ralph sich für DeVoe aus und kann daher bei einer Anhörung zu Barrys Verurteilung seine Freilassung erwirken. Trotz der Revision des Urteils darf Barry vorerst nicht mehr als Forensiker arbeiten, weil die Bürgermeisterin und andere Bürger nicht überzeugt von DeVoes Überleben sind. Ralph bietet ihm daher später an, Partner in seiner Detektei zu werden.

Wie sehr ihm die letzten Ereignisse mit DeVoe zugesetzt haben, zeigt sich, als das Team einen weiteren Bus-Meta, Izzy Bowin, findet, die sich erfolgreich gegen DeVoe zur Wehr setzen kann. Barry trainiert sie daraufhin sehr streng und unnachgiebig, was dazu führt, dass Izzy nicht länger bereit ist dem Team zu helfen. Als Iris ihn auf sein Verhalten anspricht, erklärt er ihr das Gefühl der Hilflosigkeit, als er mit ansehen musste, wie DeVoe die anderen Bus-Metas ermordete. Durch Iris wird ihm jedoch auch bewusst, dass er für den Sieg gegen DeVoe aber nicht dessen Methoden aufgreifen darf.

Nachdem DeVoe auch Izzys Fähigkeiten absorbieren konnte und Barry mit Jesse und Jay die Explosion einer Atombombe in Central City verhindert, überträgt der Bus-Meta Metthew Kim versehentlich Barrys Fähigkeiten auf Iris, die dadurch zum Speedster wird. Dass er auch diese verliert, setzt ihm eine Zeitlang sehr zu, weil er das Gefühl hat, dass DeVoe ihm alle nimmt, was ihm wichtig ist. Dennoch hilft er Iris beim Training und unterstützt sie von der Zentrale aus, wie sie es sonst bei ihm tut. Als Kim ihnen die Möglichkeit gibt, die Fähigkeiten wieder auf Barry zu übertragen, überlässt Barry Iris die Entscheidung darüber. Sie weiß jedoch, dass es sein Schicksal ist, als Flash den Menschen Hoffnung zu geben, weswegen sie in den Transfer einwilligt.

Da dem Team zwischenzeitlich bewusst geworden ist, dass es DeVoe darum geht, die Fähigkeiten all seiner Bus-Metas aufzunehmen, versucht Barry Ralph für diesen Gefahrenfall zu trainieren. Sein Freund albert aber zusehends bei dem Training herum, was in Barrys Augen dafür ein Anzeichen ist, dass er die Sache nicht ernst nimmt. Von Ralph jedoch erfährt er später, dass es seine Art ist mit der Angst umzugehen, und durch Iris erkennt er, dass sein eigener Weg als Held zu agieren, nicht für Ralph gelten muss. Daher überlässt er auch Ralph am Ende die Entscheidung, wie sie mit dem Bus-Meta Janet Petty umgehen, die sie so inhaftieren können.

Nach dem Aufspüren des letzten Bus-Metas Edwin Gauss bekommt Barry mit, wie Ralph dessen Fähigkeiten sowie eine von Harry entwickelte Waffe nutzen möchte, um DeVoe zu töten. Als der Versuch scheitert, Ralph das auszureden, weil es ihn für immer verändern würde, schlägt Barry ihn nieder. Erst danach erfährt er von Ralph, dass es ihm nicht aus egoistischen Gründen um den Mord an DeVoe geht, sondern dass er Barry und die anderen, die er als seine Familie betrachtet, nicht verlieren möchte. Barry macht ihm bewusst, dass keiner von ihnen Ralph verlieren möchte, weswegen er mit Caitlin und Cisco in DeVoes Taschenuniversum reist, nicht ahnend, dass DeVoe den Zeitpunkt mit Marlize nutzt, um ihre Zentrale anzugreifen. DeVoe kann so nicht nur die anderen drei Bus-Metas töten, sondern er überträgt sich nach Barrys Rückkehr in die Zentrale auch auf Ralph und übernimmt dessen Körper.

Foto: Grant Gustin & Hartley Sawyer, The Flash - Copyright: 2014 Warner Bros. Entertainment Inc. "FLASH" and all related elements are trademarks of DC Comics. All rights reserved.; Katie Yu/The CW; 2017 The CW Network, LLC. All rights reserved.
Grant Gustin & Hartley Sawyer, The Flash
© 2014 Warner Bros. Entertainment Inc. "FLASH" and all related elements are trademarks of DC Comics. All rights reserved.; Katie Yu/The CW; 2017 The CW Network, LLC. All rights reserved.

Zuerst möchte Barry nicht zugeben, wie sehr ihn der Tod seines Freundes belastet, doch eine Zusammenarbeit mit Leo Snart bei dem Transport von Neil Borman lässt ihn schließlich realisieren, dass er sich die Schuld an der ganzen Angelegenheit gibt, weil er Ralph nicht beschützen konnte. Bei einer Therapiesitzung mit Dr. Sharon Finkel gibt Barry das auch gegenüber Iris zu und kann dann erst über den Verlust des Freundes trauern, bei dem er sich nie für dessen Unterstützung bedanken konnte.

Barry und das Team arbeitet in der Zeit danach mit Gypsy und Amunet Black zusammen, um DeVoes Plan der Erleuchtung vereiteln zu können. Mit einer Kugel von Amunet planen sie einen von DeVoes Satelliten zu zerstören, wenn dieser den letzten Schritt seines Vorhabens einleitet. Der Zeitpunkt ist gekommen, als DeVoe ein ARGUS-Versteck überfällt, um Neil Borman zur Explosion zu bringen. Für Barry bedeutet der Vorfall aber auch, sich erneut mit dem Verlust von Ralph auseinandersetzen zu müssen, weil Cisco und Caitlin zur Rettung von Geiseln mit ihm Flashtime betreten wollen. Die ersten Versuche des Trainings mit ihnen scheitern, so dass Barry nicht auch noch ihr Leben riskieren möchte. Vor allem Cisco verdeutlicht ihm, dass sie ihm ungeachtet des sehr hohen Risikos helfen wollen, weil sie sonst ohnehin alle verdummen werden. Davon lässt sich Barry umstimmen und er nimmt seine beiden Freunde mit auf die Mission, wodurch sie nicht nur die Rettung der Geiseln realisieren können, sondern Barry auch einen Satelliten zerstören kann.

Es stellt sich jedoch heraus, dass DeVoe ein solches Ereignis vorausgeplant hat, weswegen er den StarLabs Satelliten für seine Zwecke nutzt. Um sein Vorhaben zu stoppen, vertraut Barry Marlize, die sich mittlerweile von DeVoe abgewendet hat, und lässt sich mit Ceciles Hilfe in DeVoes Gedankenwelt transportieren, um den guten DeVoe zu finden und ihn die Kontrolle seines Körpers wiedererlangen zu lassen. In der Welt stößt Barry jedoch zuerst auf Ralph, der ihm bei der Suche hilft, und sie finden schließlich die gute Version von DeVoe tot auf. Das bringt Barry dazu den Plan zu ändern und gemeinsam mit Ralph schafft er es, dass er die Kontrolle über seinen Körper übernehmen und DeVoe verdrängen kann.

Auch für den Fall hat DeVoe vorausgeplant, der einen der Satelliten auf die Erde stürzen lässt, um eine zweite Steinzeit auszulösen. Barry versucht den Satelliten mit seinen eigenen Fähigkeiten zu zerstören, schafft es allerdings erst, als ein zweiter unbekannter Speedster auftaucht, wodurch sie die Erde vor ihrer Vernichtung bewahren. Die Identität dieses Speedsters klärt sich bei einer Babyparty für Ceciles und Joes Tochter, Jenna Marie, auf, als eine junge Frau erscheint. Sie offenbart sich Barry und Iris gegenüber als ihre Tochter Nora aus der Zukunft und gesteht ihnen einen großen Fehler gemacht zu haben.

Zum ersten Teil der Charakterbeschreibung von Barry Allen (Vergangenheit)
Zum zweiten Teil der Charakterbeschreibung von Barry Allen (Staffel 1)
Zum dritten Teil der Charakterbeschreibung von Barry Allen (Staffel 2)
Zum vierten Teil der Charakterbeschreibung von Barry Allen (Staffel 3)
Zum sechsten Teil der Charakterbeschreibung von Barry Allen (Staffel 5)

Ceren K. - myFanbase