Episode: #3.16 Freindinnen

Carrie soll einen Kurs mit dem Thema, wie man einen Mann kennen lernt, übernehmen. Sie ist überrascht wie viele Frauen sich in dem Hörsaal einfinden. Ihr Vortrag endet jedoch in einer Katastrophe. Samantha und Charlotte haben sich aufgrund von Trey ziemlich heftig gestritten.

Diese Serie ansehen:

So sehr sich Trey auch bemüht, er kann seine Erektion bei Charlotte einfach nicht halten. Unterdessen ist Miranda verärgert, dass sie von ihrem Date versetzt wurde, während Carrie sich auf einen Kurs vorbereitet, den sie vor einigen Frauen halten soll. Er trägt den vielsagenden Titel "wie ich Männer kennen lerne".

Am nächsten Morgen erzählt Miranda, dass ihr Date Will sie gar nicht versetzt hatte, sondern verstorben ist, was sie sehr nachdenklich hat werden lassen. Sie hat sich sogar darauf eingelassen, zu seiner Beerdigung zu gehen. Charlotte erzählt schließlich, wie frustrierend es für sie ist, dass Trey zwar sich selbst befriedigen kann, bei ihr jedoch einfach keinen hoch kriegt.

Carrie ist überrascht zu sehen, wie viele Frauen sich für ihren Kurs eingeschrieben haben und sich erhoffen, von ihr zu erfahren, wie und wo man in New York am besten Männer kennenlernen kann. Als die Frauen jedoch erkennen, dass Carrie nicht unbedingt das beste Beispiel ist, wenn es um Beziehungen geht, sind sie enttäuscht.

Später begleitet Carrie Miranda auf die Totenwache für ihr Fast-Date Will und trifft dort auf ihre alte Flamme Jim, der doch einiges aus seinem Leben gemacht hat. Miranda findet Gefallen an ihm, muss sich von Carrie jedoch anhören, was für ein Arsch er nach der Trennung gewesen ist. Miranda schlägt jedoch alle Warnungen in den Wind und verabredet sich mit ihm.

Charlotte ist frustriert, dass sie einfach keinen Sex bekommt und legt sich beim Frühstück mit Samantha an, weil sie genervt ist, dass diese mal wieder mit ihrer letzten Eroberung prahlt. Als Samantha dann auch noch entgegnet, dass sie wenigstens Sex hat, hat Charlotte die Schnauze voll und geht. Miranda fragt schließlich Carrie, ob sie sich mit Jim treffen könnte. Carrie gibt ihr ihren Segen.

Während Charlotte Carrie bittet, ihr zu helfen, sich für Trey etwas sexier anzuziehen, lernt Samantha beim Shoppen Claire-Ann kennen, die vom gleichen Schlag ist wie sie selbst. Sie verabreden sich auf einen Drink.

Miranda genießt ihr Date mit Jim und verabredet sich zu einem weiteren Treffen mit ihm. Sie erzählt am nächsten Morgen Carrie, wie nett sie ihn gefunden hat. Sie bittet Carrie, doch mit ihnen mal weg zu gehen, damit sie den alten Groll ihm gegenüber vergessen kann.

Charlotte trifft sich derweil mit ihren alten Collegefreundinnen aus der Stundentenverbindung. Zunächst haben sie eine tolle Zeit zusammen, bis Charlotte den ein oder anderen Drink zuviel hat und ihnen von ihrem Problem mit Trey erzählt und dass sie mal wieder so richtig rangenommen werden will. Ihre Freundinnen finden dies richtig unangenehm und Charlotte erkennt, dass sie bei ihnen sich genauso verhält, wie Samantha es bei ihr, Carrie und Miranda tut.

Samantha hat unglaublich viel Spaß mit Claire-Ann, bis sie bemerkt, dass Claire-Ann, was die Zurückhaltung betrifft, doch einige Defizite hat. Noch in der Bar geht sie einem ihrer Eroberungen an die Wäsche, was sogar Samantha zu viel ist.

Carrie hat sich breit schlagen lassen, mit Miranda und Jim auszugehen und ist überrascht, dass er doch wirklich ganz anders ist, als sie ihn in Erinnerung zu haben scheint. Im Laufe des Abends kristallisiert sich jedoch heraus, dass er ihr die Trennung noch nicht verziehen hat. Er beschimpft sie schließlich offen, was Miranda sehr verärgert. Sie bricht die Beziehung und den Kontakt sofort ab.

Charlotte nimmt die Sache mit Trey nun in ihre eigenen Hände und beginnt sich vor ihm auszuziehen und sich zu befriedigen. Das ruft ungeahnte Reaktionen bei Trey hervor, so dass sie zum ersten Mal miteinander Sex haben. Dass es nur etwa eineinhalb Minuten dauert ist Charlotte dabei ganz egal. Aufgeregt ruft sie schließlich Samantha an.

Carrie geht nun doch wieder zurück zu ihrem Vortrag. Nur noch sechs Frauen sind zum zweiten Termin erschienen. Sie schleift diese in eine Bar und schafft es tatsächlich, drei von ihnen an den Mann zu bringen.

Melanie Wolff - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Melanie M. vergibt 7/9 Punkten und schreibt:
    Carrie bietet einen Kurs an der Volkshochschule an – es soll um Dates gehen und wie und wo man einen Mann kennenlernt. Nachdem zuerst gut 300 Singlefrauen von Carries Erfahrungen profitieren...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Sex and the City" über die Folge #3.16 Freindinnen diskutieren.