Samantha Jones

Foto: Kim Cattrall, Sex and the City - Copyright: Paramount Pictures
Kim Cattrall, Sex and the City
© Paramount Pictures

Samantha ist die "feurigste" der Vier. Sie liebt One-Night-Stands über alles und hat so gut wie - jede Nacht einen Anderen. Ihr größtes Interesse gilt Sex und Vibratoren. Da sie die Älteste ist und sie das mitunter ziemlich deprimiert, will sie ihr restliches "kurzes" Leben so gut wie möglich genießen.

Warum sie diese Einstellung hat, wird ihr auch noch einmal deutlich, als sie sich zum Ersten Mal richtig verliebt in einen One-Night-Stand! Er heißt Richard und sie ist sehr glücklich mit ihm: Er gibt ihr das Gefühl geliebt zu werden und macht ihr tolle Geschenke. Doch nach einer Weile hat Samantha das Gefühl, Richard hätte weniger Zeit für sie. Also setzt sie sich die verschiedensten Perücken auf und spioniert ihm kurzerhand nach. Zu ihrer großen Beunruhigung sieht sie ihn immer häufiger mit einer jüngeren Frau. Als sie ihn darauf anspricht beruhigt er sie, indem er behauptet, es wäre nur eine Geschäftskollegin. Samantha glaubt dies, doch im Unterbewusstsein merkt sie, dass er eine Affäre mit ihr hat, was sie kurze Zeit später bestätigt bekommt, als sie die Beiden zusammen erwischt.

Sie ist am Boden zerstört und tröstet sich mit weiteren One-Night-Stands, unter anderem mit dem gutaussehenden, aber viel jüngeren Kellner Jerry Jerrod.
Daraus wird etwas Festeres. Sie beschließt, ihm bei seiner angestrebten Schauspielkarriere zu helfen und nennt ihn in Smith um. Er wird berühmt und auch der "Absolut-Hengst" genannt. Das erste Mal, dass sie merkt wie sehr ihr Smith bedeutet ist, als er ihren Vorschlag befolgt bei einer Talkshow zu sagen, er wäre Single. Sie kommen sich immer näher und Samantha beginnt richtig glücklich zu werden.

Doch dann erlebt sie einen schlimmen Schicksalsschlag sie hat Brustkrebs!!!
Als sie es Smith sagt, unterstütz er sie so gut er kann. Sie will ihn nicht durch ihre Krankheit belasten und lässt sich darum auf ein One-Night-Stand mit Richard ein. Smith wartet auf sie um sie nach Hause zu fahren. Samantha merkt, dass sie einen riesigen Fehler begangen hat und sie versöhnen sich wieder. Als sie sich die Haare abrasiert, tut er aus Solidarität dasselbe.

Doch mit ihren Chemotherapien verliert sie auch die Lust auf Sex. Um Smith nicht zu behindern, fordert sie ihn ausdrücklich auf am Set seines neuen Films mit jeder Frau zu schlafen, mit der er will. Doch als er weg ist, ruft sie ihn an und fragt ihn, ob er schon mit einer Anderen geschlafen hat. Als er verneint, ist sie erleichtert.

Einen Nachts wacht sie dann auf Smith ist den ganzen weiten Weg von seinem Drehort gekommen um zu sagen, dass er sie liebt. So schmolz auch die sexhungrige Samantha dahin.

Sarah myFanbase