Episode: #4.07 Vergeben und Vergessen

Carrie und Aidan werden von Big im Beischlaf gestört - was für die Beziehung weitreichende Folgen hat.
Charlotte will mit ihrem Job aufhören und Kinder kriegen, was nicht unbedingt positive Reaktionen hervorruft, besonders bei Miranda. Bei der Aufarbeitung dieses Themas passiert mit Miranda ein kleines Unglück. Und wer hilft ihr? Aidan. Der dann auch wieder irgendwie Bezug zu Carrie aufnimmt.

Diese Serie ansehen:

Während des Beischlafs werden Carrie und Aidan gestört von Bigs Stimme auf dem Anruf-Beantworter. Auch wenn Aidan nichts sagt, merkt Carrie, dass es ihm nie möglich sein wird zu vergessen. Sie fragt sich, ob man jemals vergeben kann, wenn man nicht vergessen kann. Sie arbeitet hart daran, Aidan zu zeigen, dass sie eine gute Freundin ist, aber er ist distanziert.

Charlotte überrascht die anderen mit dem Entschluss, ihren Job in der Gallerie zu kündigen und ein Baby zu haben und Hausfrau zu sein. Sie wird ärgelich als die anderen -besonders Miranda- ihr nicht unbedingt zustimmen. Sie ruft Miranda an, doch während sie telefonieren, knickt Mirandas Hals weg . Aidan bietet sich an, mal nach ihr zu schauen und er findet sie nackt auf dem Boden, es ist ihr nicht möglich sich zu bewegen. Sie lässt ihn ihr ihren Bademantel anziehen. Charlotte findet eine Ersatzkraft, eine junge 20-Jährige die sie ein bißchen an sie selbst erinnert. An deren ersten Arbeitstag zweifelt sie zwar etwas, geht dann aber doch in ihr neues Leben ohne Arbeit. Miranda findet das Leben jetzt, in ihrer erzwungenen Situation, gar nicht so schlecht.

Samantha startet eine Affäre mit einem jungen Typen, der ihr etwas stiehlt. Sie haben super Sex aber ihr Freund erzählt ihr, dass sie Bikini-Wachs brauche. Sie erwiedert, in dem sie vorschlägt, seine haarigen Teile sich mal vorzunehmen.

Währenddessen findet Carrie Aidan mit einem Barflirt, einer jungen Bedinung. Er ignoriert sie. Carrie merkt, dass das alles wegen ihrem BIG [engl.; groß(em)] Fehler ist. Sie bietet an, seinen Hund auszuführen während er arbeitet und findet ihn danach wieder mit der gutaussehenden Bedienung. Sie geht verärgert nach Hause. Später kommt Aidan und sagt, dass er böse sei und das sie Big aus ihrem Leben schmeißen solle. Sie sagt, dass sie das nicht könne und bittet ihn ihr zu vergeben. Er vergisst seinen Ärger und nimmt sie in seine Arme.

Manu - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Melanie M. vergibt 7/9 Punkten und schreibt:
    Ganz so einfach, wie Carrie sich ihr Comeback mit Aidan vorgestellt hat, ist es wirklich nicht. Er bestraft sie regelrecht für ihre Affäre mit Big. In dieser Folge dachte ich das erste Mal über...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Sex and the City" über die Folge #4.07 Vergeben und Vergessen diskutieren.