Episode: #4.16 Meine Lügen

Auf ein misslungenes Date mit Kylie folgt SARS-Alarm im Krankenhaus. Die Quarantänezeit nutzen alle, um über ihre ersten Dates nachzudenken. Kylie amüsiert sich trotz aller Pannen prächtig, was J.D. aber nicht davon abhält, plötzlich mit dem Lügen anzufangen.

Diese Serie ansehen:

J.D.s erstes Date mit Kylie droht ein echter Reinfall zu werden, als er versehentlich mit Carlas Wagen ein Opossum überfährt und anschließend auch noch einen Obdachlosen erwischt. Nicht nur, dass J.D. sich mit einem viel zu kurzen T-Shirt blamiert, im Krankenhaus taucht dann auch noch Danni auf. J.D. kann gerade noch verhindern, dass sie und Kylie sich unterhalten, als plötzlich der Verdacht laut wird, dass einer der Patienten im Sacred Heart unter SARS leiden könnte. Sofort wird das gesamte Krankenhaus unter Quarantäne gestellt.

Trotz der nicht enden wollenden Niederschläge für J.D. scheint sich Kylie prächtig mit ihm zu amüsieren. Elliot vermutet, dass es daran liegt, dass sie ihren neuen Freund, einen Arzt, nun bei der Arbeit beobachten darf.

Danni geht inzwischen Cox auf die Nerven, während Turk Arbeiten der Krankenschwestern erledigen muss, da diese unterbesetzt sind und keine chirurgischen Fälle auf der Station liegen. Auch J.D. muss sich etwas einfallen lassen, denn Kylie ist bereits total gelangweilt, weil einfach nichts Spannendes auf der Station passiert. Kurzerhand stiftet er den Obdachlosen, den er verletzt hatte, an, einen Herzanfall vorzutäuschen, so dass er als Held dastehen kann. Auch wenn er sich bald klar wird, dass er sie – ebenso wie James zuvor – nur anlügt.

Nachdem alle beobachten, wie gut sich Kylie und J.D. verstehen, beginnen sie, über ihre ersten Dates zu sinnieren. Dabei erfährt Turk, dass Carla einst mit Dr. Cox ausgegangen war. Sie gesteht, dass sie ihm dies verschwiegen hat, was Turk unglaublich auf die Palme bringt.

Kelso hat inzwischen der Hunger gepackt und er stiftet den Hausmeister an, ihm den Kuchen von Laverne zu besorgen, die diesen eigentlich für ihre Geburtstagsparty aufheben wollte. J.D. reitet sich derweil weiter hinein, indem er Kylie verschweigt, dass er einst mit Danni liiert war.

Elliot glaubt zu wissen, warum J.D. anfängt, Kylie zu belügen. Er glaubt, er wäre nicht gut genug für sie. Turk fragt Cox in einer ruhigen Minute, warum er ihm nie gesagt hat, dass er und Carla ausgingen. Daraufhin erzählt Cox, dass er einst Gefühle für Carla hatte, sie diese jedoch nicht erwidert hatte. Cox glaubt auch, dass sie Turk dies verschwiegen hat, weil sie wusste, dass er sich darüber aufgregen würde, auch wenn die Sache absolut keine Bedeutung hatte.

J.D. beschließt, Kylie die Wahrheit zu sagen und erzählt ihr von dem fingierten Herzanfall und auch von Danni. Kylie entgegnet schließlich, dass sie sowieso nicht vor hatte, in nächster Zeit etwas Neues anzufangen und lädt ihn schließlich auf einen Kaffee ein. Um den Abend zu retten, küsst J.D. sie kurzerhand.

Melanie Brandt – myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Emil Groth vergibt 6/9 Punkten und schreibt:
    J.D. hat einen neuen Schwarm und versucht diese bei seinem ersen Date stark zu beeindrucken, doch da man sich auf J.D. verlassen kann, geht dabei erst alles schief und dann besorgt J.D. mit seiner...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Scrubs" über die Folge #4.16 Meine Lügen diskutieren.