Bewertung: 3

Review: #3.15 Bis dass der Tod uns scheidet

Foto: Copyright: 2010 ABC Studios
© 2010 ABC Studios

Das war eine sehr langweilige und eher ereignislose Folge, was schon etwas seltsam ist, da immerhin eine Hochzeit darin vorkam. Hochzeitsepisoden sind normalerweise gefüllt von unerwarteten Wendungen und kleineren und größeren Missgeschicken. Eher froh war ich jedoch darüber, dass letzteres einmal ausblieb. Wirklich Unerwartetes oder Überraschendes gab es aber leider auch nicht und auch ansonsten wurden einige Klischees lieblos aneinandergereiht.

I want you to come to my wedding.

Die Haupthandlung der Episode war eindeutig die Hochzeit von Maya und Dink. Wie gesagt war sie für eine Hochzeit jedoch sehr ereignislos und eher langweilig. Naomi verhält sich weiterhin sehr egoistisch, was erstmal nichts Schlimmes ist, da das jeder ja irgendwann mal macht, aber innerhalb der Serie wird es halt irgendwann auch mal langweilig. Am Ende taucht sie dann doch auf der Hochzeit auf und Maya war nicht nur bei ihrer Bitte, dass die Mutter doch bitte kommen solle, sondern eben auch beim letztendlichen Auftauchen der Mutter sehr emotionslos. Das wird wohl an der Darstellerin liegen, war aber nicht nur seltsam, sondern auch mehr als unpassend, nachdem man so ein großes Drama um diesen Konflikt gemacht hatte. Schön war der Moment trotzdem, zumindest von Naomis Seite, und auch Sams Rede über den "Anyway Friend" war sehr bewegend und das einzig wirklich Schöne und Gute an der Hochzeit.

Ach, halt, da war noch etwas anderes. Charlotte und Cooper tragen ihren Streit weiterhin aus, auf äußerst langweilige Art und Weise. Der klischeehafte Arzt mit einem Drogenproblem lässt erneut einen Konflikt aufkeimen, doch alles wird sehr vorhersehbar aufgelöst. Am Ende macht Charlotte dann einen Schritt auf Cooper zu, nur um zu erkennen, dass der ein anderes Date hat. Ihr Gesichtsausdruck, als sie sich dann neben ihn und sein Date setzen muss, war großartig. Aber kommen wir zum eigentlichen Fortschritt: Die beiden kommen sich im Bad auf der Hochzeit wieder näher. Ich hoffe einerseits, dass damit der Streit endlich beigelegt ist und die beiden wieder vernünftig miteinander umgehen. Andererseits wäre damit alles bisher Dagewesene auch irgendwie vollkommen obsolet geworden, so dass irgendwas in der Richtung schon noch kommen muss.

We're just helping each other.

Oh Mann, Addison und Pete hatte ich schon wieder vollkommen vergessen. Leider wurde ich schmerzvoll wieder daran erinnert. Es wird mir wohl auf immer unbegreiflich bleiben, wie zwei Freunde einfach mal so Intimitäten austauschen können, ohne dass das was zu bedeuten haben soll. Ob es dabei bleibt, werden wir wohl noch sehen, aber derzeit sieht es ja schon danach aus, da Pete und Addison immer noch an zwei anderen Personen hängen. Während ich mich für Pete und Violet auch durchaus wieder erwärmen könnte (andererseits ist und bleibt Pete nun mal einer der unnötigsten Charaktere der Serie), brauche ich wohl kein Geheimnis daraus machen, dass ich Sam und Addison für einen fatalen Fehler halte, der nur wieder mal zeigt, dass solche Serien nicht auskommen, ohne jeden mit jedem – ohne Rücksicht auf Verluste – zusammen zu bringen...

Der Fall hatte eigentlich Potential, verblasste aber gegenüber dem schrecklichen der vorletzten Woche, der in eine ähnliche Richtung ging, aber viel bewegender und schlimmer dargestellt wurde, völlig und wurde einfach so randständig behandelt, dass man auch als Zuschauer nicht wirklich die Muße aufbringen konnte, etwas zu investieren.

Fazit

Ansonsten fällt mir wirklich nicht viel ein, was in dieser Folge überhaupt passiert ist. Das ist nicht per se schlecht, aber auch nicht unbedingt positiv, wenn das, an das man sich erinnern kann, auch nicht überzeugen konnte. Es wäre schön, wenn man die Storylines, die man anfängt, auch einfach mal interessant und spannend weiter und vor allem gelungen zu Ende spinnen könnte...

Nadine Watz - myFanbase

Diese Episode ansehen:


Vorherige ReviewÜbersichtNächste Review

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Private Practice" über die Folge #3.15 Bis dass der Tod uns scheidet diskutieren.