Episode: #2.18 Zehn Jahre zusammen

Nick (Jake Johnson) und Schmidt (Max Greenfield) streiten sich in der "New Girl"-Episode #2.18 Zehn Jahre zusammen darüber, wie sie ihre Jubiläums-Party zum zehnjährigen Zusammenleben gestalten sollen. Jess (Zooey Deschanel) wirft in der Zwischenzeit ein Auge auf einen professionellen Football-Spieler, mit dem Winston (Lamorne Morris) ein Radio-Interview führen durfte.

Diese Serie ansehen:

Foto: Copyright: 2013 Fox Broadcasting Co.; Patrick McElhenney/FOX
© 2013 Fox Broadcasting Co.; Patrick McElhenney/FOX

Schmidt und Nick können ihr zehnjähriges Jubiläum des Zusammenlebens feiern. Sie wollen eine Party machen und dazu sind Jess und Winston natürlich eingeladen. Winston weiß jedoch nicht, ob er kommen will, denn die letzten Jubiläumspartys waren ein Desaster.

Jess redet mit Cece über ihren Kuss mit Nick, und dass sie diesen nicht vergessen kann. Gleichzeitig beklagt sie sich jedoch auch darüber, dass Nick einfach nicht über seine Gefühle reden kann. Cece kommt zu dem Schluss, dass Jess einen neuen Mann braucht, genauso wie sie selbst nach Schmidt einen gebraucht hat.

Jess geht also sofort auf die Suche, doch in der Bar sind alles wirklich seltsame Männer. Als dann Winston mit Jax McTavish, einem Profisportler, auftaucht, ist Jess sofort begeistert und bittet Winston, sie Jax vorzustellen. Über diese Bitte lachen Nick, Winston und Schmidt und so entscheidet Jess, sich gleich selber vorzustellen. Jess und Jax kommen miteinander ins Gespräch. Währenddessen streiten sich Nick und Schmidt über die Organisation der Party. Nick will auch helfen, doch Schmidt traut ihm das nicht zu, da er bei den letzten Partys seine Aufgaben nie erledigt hat. Nach einigem Hin- und Her gibt Schmidt Nick zwei Aufgaben, doch dieser vergisst die erste innerhalb ein paar Minuten wieder.

Shivrang macht Cece einen "Heiratsantrag" nachdem die Eltern sich mit der Hochzeit einverstanden erklären. Cece ist etwas über die Art des Antrages enttäuscht, doch Shivrang macht ihr klar, dass bei arrangierten Ehen die Romantik verloren geht.

Schmidt überprüft die Vorbereitung der Party, als plötzlich ein Fußball auf den Platz fliegt. Ein kleiner Junge rennt dem Ball hinterher und sagt zu Schmidt, dass er ihm sofort den Ball wiedergeben soll. Daraufhin nimmt Schmidt einen spitzen Gegenstand und lässt die Luft aus dem Ball. Dann schmeißt er ihn dem Jungen zu.

Winston und Jess streiten sich wegen Jax. Winston will nicht, dass Jess sich weiter an den Sportler ranmacht, da er Angst hat, ihn als Freund zu verlieren. Er konfrontiert Jess damit, dass sie Jax nicht beeindrucken kann, da sie nichts über Sport weiß. Doch Jess antwortet darauf, dass sie ihn dann eben mit ihren weiblichen Vorzügen beeindrucken wird und mit ihrer angenehmen Persönlichkeit.

Nick ist beeindruckt von der Party, welche Schmidt ihrer Freundschaft zu Ehren veranstaltet, doch auch er hat seine Aufgabe erfüllt und eine Toilette organisiert. Dabei handelt es sich um ein altes transportierbares Klo. Er zeigt es Schmidt, der auch stolz auf Nick ist, da er seine Aufgabe erfüllt hat. Doch Schmidt hat natürlich selber auch eine Toilette organisiert und zwar eine viel modernere und schönere. Nick fühlt sich gekränkt, da Schmidt ihm nicht zugetraut hatte, dass er seine Aufgabe erfüllt und will nun, dass die Gäste nur seine Toilette benützen.

Jax, Winston und Jess spielen mit ein paar anderen Leuten Football. Jax scheint es Spaß zu machen mit Jess, doch Winston ist eifersüchtig und funkt andauernd in die Spielzüge, was Jax misstrauisch beobachtet. Am Schluss gehen er und Jess Arm in Arm vom Spielfeld.

Nick will alle von seiner Toilette überzeugen, doch die meisten Gäste ergreifen schnell die Flucht. Jess kommt dazu und fragt ihn, was er da treibe. Daraufhin meint Nick, dass er sich die Toilette gekauft hat, um ein Geschäft zu betreiben, doch niemand will sie benützen. Nachdem Jess ihm von Jax erzählt hat, und dass dieser über seine Gefühle reden kann, verspricht sie Nick, die Toilette zu benutzen und dies auch so, dass alle es mitbekommen. Doch als Jess die Türe öffnet, sagt sie laut vor Entsetzen, dass die Toilette hässlich ist.

Schmidt weist den Tontechniker mehrmals darauf hin, dass er seine Aufgabe nicht vermasseln dürfe. Daraufhin sucht dieser das Weite. Cece kommt mit Shivrang dazu und Schmidt heißt diesen gleich in Amerika willkommen und warnt ihn davor, dass heute Abend Kuhfleischtacos serviert werden, was Shivrang etwas verwirrt.

Jax und Jess werfen sich einen Football zu und Jax gesteht ihr, dass er sie sehr gerne mag. Jess meint darauf, dass sie ihn auch mag. Jax fragt sie, ob sie ihn auch sehr gerne mag, denn er hat "sehr" gesagt. Jess ist begeistert und gesteht ihm, dass sie es mag, wenn ein Mann seine Gefühle zeigt. Daraufhin muss Jax die Tränen zurückhalten und gesteht noch einmal, wie sehr er Jess mag. Das findet Jess dann doch etwas merkwürdig.

Schmidt sucht Nick auf und teilt diesem mit, dass bald die Zeit ist, um ihre Reden zu halten. Außerdem sagt er Nick auch, dass er ein paar Stichworte für ihn vorbereitet hat. Nick sieht es sich an und stellt fest, dass Schmidt die ganze Rede für ihn geschrieben hat. Darüber wird Nick wütend und konfrontiert Schmidt damit, dass er das Gefühl hat, Schmidt glaube, besser zu sein als er. Nick erinnert seinen Freund an die Collegezeit, in welcher sie noch ebenbürtig waren, doch dann hat Schmidt stark abgenommen und einen guten Job erhalten und hat nun das Gefühl, besser zu sein als Nick. Schmidt antwortet, dass er halt sein Leben auf die Reihe gekriegt hat. Dies macht Nick nur noch wütender und er wirft Schmidt an den Kopf, dass wenn er sein Leben auf die Reihe gekriegt hätte, er nicht eine Party für einen solchen Anlass schmeißen würde.

Jess findet nach einem kurzen Gespräch mit Winston Jax an der Popcornmaschine. Er stopft sich gerade mit Popcorn voll und scheint immer noch in einem totalen Gefühlschaos zu sein. Er entschuldigt sich bei Jess und erklärt ihr, dass er als Footballspieler zwar groß und stark ist, deswegen jedoch auch verletzlich ist und manchmal weint. Jess meint darauf, dass sie auch oft weint. Jax sagt dann, dass er das Gefühl hat, dass er Jess schon ewig kenne. Er nimmt sie in den Arm und will sie küssen, doch dann spricht plötzlich jemand am Mikrophon.

Am Mikrophon steht Shivrang, der Cece nun doch einen richtigen Heiratsantrag macht. Der Tontechniker, der glaubt, dass dies die wichtige Ansprache ist, spielt die Musik ab, lässt die Lichter in verschiedenen Farben leuchten und am Schluss regnet es sogar Konfetti. All das, was für Nicks und Schmidts großen Moment geplant gewesen wäre. Shivrang kniet vor Cece nieder und fragt sie, ob sie ihn heiraten will. Cece antwortet darauf mit Ja. Schmidt schaut sie verletzt an und verlässt schließlich das Getümmel.

Plötzlich ergreift auch noch Jax das Mikrophon und gesteht Jess seine Liebe. Er sagt zu ihr, dass er sie heiraten und Kinder mit ihr haben will. Jess ergreift entsetzt die Flucht und Jax ruft durchs Mikrophon, dass er seine dritte Frau kennengelernt hat und zeigt auf die davonrennende Jess.

Nick folgt Schmidt und fragt nach, ob es ihm gut gehe. Schmidt gibt vor, darüber enttäuscht zu sein, dass alles, was er geplant hat, nun nicht so gelaufen ist, wie es sollte. Nick meint darauf, dass sie vielleicht für eine Weile von der Party verschwinden sollten.

Cece trifft auf Jess und die beiden umarmen sich. Cece ist total glücklich, dass sie bald heiraten wird. Jess hingegen versteckt sich vor Jax, der sich nun an Winstons Schulter ausweint.

Nick und Schmidt sitzen zusammen in einem Heißluftballon, der am Boden steht. Nick sagt zu Schmidt, dass es ihm leid tut wegen Cece und Schmidt gesteht, dass er gedacht hat, er wäre derjenige, mit dem sich Cece binden würde. Schließlich sind sich die beiden Männer einig, dass es das ist, was sie heute feiern, dass sie beste Freunde sind und immer miteinander reden können.

Schließlich leisten Winston und Jess den beiden im Heißluftballon Gesellschaft. Als Nick Jess die Flasche Alkohol reicht, will sie nicht daraus trinken. Nick findet das lächerlich, da nur sein Mund an der Flasche gewesen ist. Jess meint darauf, dass er seinen Mund überall hat und sie nicht an den Mund denken will. Dann steigt sie aus dem Ballon aus und rennt davon.

Maria Schoch - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "New Girl" über die Folge #2.18 Zehn Jahre zusammen diskutieren.