Satya Bhabha

Satya Sorab Bhabha wurde am 13. Dezember 1983 in der Hauptstadt Großbritanniens geboren. Sein Vater, Professor Homi K. Bhahha ist indischer Herkunft. Seine Mutter Jacqueline Bhabha ist Dozentin. Sie wurde in Indien in eine deutsch-jüdische Familie geboren, wuchs jedoch in Italien auf. Satya ist das mittlere Kind der Familie. Sein älterer Bruder heißt Ishan und seine jüngere Schwester Leah. Die drei wuchsen in London auf und gingen auch dort zur Schule.

Bhabha verließ seine Heimat und zog in die Vereinigten Staaten, um an einer der renommiertesten Universitäten der Welt zu studieren, die Yale University. Dort entdeckte er auch seine Leidenschaft für das Theater spielen und übernahm bei einigen studentischen Theaterproduktion sogar selbst die Regie. Er war Mitglied der Studentenvereinigung "Skull & Bones" und erhielt den Louis Sudler Preis für exzellente schauspielerische Leistungen.

Im Jahr 2010 ergatterte er eine Rolle in dem Film "Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt", sowie für "Fair Game – Nichts ist gefährlicher als die Wahrheit". Zwei Jahre später besetzte er sogar die Hauptrolle des Films "Mitternachtskinder". Noch im gleichen Jahr wurde er von FOX für die Comedy-Serie "New Girl" verpflichtet. Darin spielte er Shivrang, den kurzzeitigen Verlobten von Cece. Satya wirkte zudem in namhaften Serien wie "Good Wife" und "Navy CIS" in Gastrollen mit.

Bhabha ist begeisterter Cello-Spieler und hatte mittlerweile schon Auftritte in Symphonien auf der ganzen Welt. Zudem ist er Mitglied der Los Angeles Band "He's My Brother She's My Sister".

Stephanie Monecke - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2013New Girl (TV) als Shivrang
Originaltitel: New Girl (TV)