Episode: #2.08 Die Elternfalle

Zu Thanksgiving in der "New Girl"-Episode #2.08 Die Elternfalle lädt Jess (Zooey Deschanel) ihre geschiedenen Eltern ein und überredet Nick (Jake Johnson) und Cece (Hannah Simone) dazu, ihr dabei zu helfen, ihre Eltern wieder zusammenzubringen. Anlässlich der Feiertage bekommt Schmidt (Max Greenfield) derweil Besuch von seinem Cousin Big Schmidt und Winston (Lamorne Morris) zettelt zwischen den zweien einen Kampf an, wer männlicher ist.

Diese Serie ansehen:

Foto: Zooey Deschanel, New Girl - Copyright: 2012 Fox Broadcasting Co.; Ray Mickshaw/FOX
Zooey Deschanel, New Girl
© 2012 Fox Broadcasting Co.; Ray Mickshaw/FOX

Thanksgiving steht an und Jess ist nervös, da ihre Eltern zu Besuch kommen. Kurz darauf taucht Jess' Mutter Joan auch schon in einem Pilgerkostüm auf und schließt Jess und ihre Freunde sofort in eine Gruppenumarmung ein. Doch dann ist plötzlich auch Jess' Vater Bob da, der eigentlich zu einem späteren Zeitpunkt kommen sollte, da er und Joan seit ihrer Scheidung nur schwer gemeinsam in einem Raum sein können. Bob ist bereit, die kommenden Stunden in einem Café zu verbringen, doch Joan meint, sie können sich an diesem Feiertag auch einfach zusammenreißen und so bleibt er. Cece erkennt sofort, dass dies alles von Jess eingefädelt wurde, die schon als Jugendliche stetig versucht hatte, ihre Eltern wieder zusammen zu führen und auch als Erwachsene nicht aufgeben will.

Auch Schmidt erwartet Besuch zu Thanksgiving, denn sein Cousin möchte ihn besuchen, mit dem er schon immer in einem Konkurrenzkampf stand. Als "Big Schmidt" schließlich auftaucht, gehen die gegenseitigen Sticheleien auch sogleich los, was Winston interessiert beobachtet. Und da er sich langweilt, beschließt er, die beiden zu einem Wettbewerb anzustacheln, bei dem der Gewinner letztlich als der wahre Schmidt hervorgehen soll.

In der Küche bereitet Joan das Essen vor und Jess lässt verlauten, wie leid es ihr tue, dass Catherine ihren Vater betrogen hat, wodurch Joan auch davon erfährt. Joan drückt ihr Mitgefühl aus, wodurch Jess neue Hoffnung schöpft und Cece und Nick dazu nötigt, sie bei ihrem Plan zu unterstützen. Somit gesellt sich Nick zu Bob auf die Couch, während Cece und Jess Joan ein Make-Over verpassen. Nick und Bob erkennen, wie ähnlich sie sich sind, doch als Nick von seiner Romanidee erzählt, verdeutlicht Bob ihm, dass es eine genaue Kopie von "Twilight" sei. Joan versucht derweil herauszufinden, ob Cece als Jugendliche unerlaubterweise ihren Van gefahren ist, da sie dies schon seit Jahren beschäftigt.

Auf dem Dach versuchen Schmidt und sein Cousin, sich gegenseitig auszustechen und Winston erkennt, dass er mit den beiden alles anstellen kann, da sie so in ihrem Wettbewerb sind, dass sie nicht mehr rational denken. Somit gibt er ihnen eine lächerliche Aufgabe nach der nächsten und amüsiert sich köstlich darüber.

Jess bittet Nick, ihre Mutter anzubaggern, da ihr Vater schnell eifersüchtig wird. Nick ist von der Idee gar nicht angetan, was Jess jedoch ignoriert. Joan und Nick verstehen sich dann letztlich wirklich sehr gut und Jess macht ihren Vater darauf aufmerksam und hofft die Eifersucht in ihm zu entfachen, was ihr jedoch misslingt. Bob erkennt nämlich, dass Jess wieder versucht, ihre Eltern zusammen zu bringen, sodass sie das Ganze abbrechen will. Doch Nick ist so in seinem Element, dass er glaubt, wirklich in Joan verknallt zu sein. Als Jess ihn daraufhin stoppen will, bekommt Bob etwas von dem Essen auf sein Hemd und Joan will sich im Badezimmer darum kümmern. Dort kommen sich die beiden näher und küssen sich schließlich leidenschaftlich, was Jess und Nick freudig beobachten.

Zwischen Schmidt und seinem Cousin steht es immer noch unentschieden und so beschließen die beiden, sich einen Kochwettbewerb zu liefern. Beide stürzen sich sogleich auf die Zutaten und geben ihr bestes. Cece hat es nach einiger Zeit jedoch satt, aufs Essen zu warten und möchte, dass die beiden Schmidts endlich das Essen auf den Tisch bringen. Um den lächerlichen Wettbewerb zwischen den beiden zu beenden und es Winston gleichzeitig heimzuzahlen, dass er diesen angestachelt hat, meint sie, dass es der wahre Beweis von Männlichkeit sei, dass man sich so sicher in seiner Sexualität ist, dass man einfach einen anderen Mann küssen könnte. Zwar sind beide Schmidts erst einmal verwirrt, nehmen jedoch auch diese Herausforderung an, um der einzig wahre Schmidt zu werden.

Als sich alle am Tisch versammeln, macht Jess ständig Anspielungen auf den Kuss zwischen ihren Eltern. Dann erhebt sich Jess und hält eine Ansprache der Dankbarkeit, wobei sie erwähnt, wie glücklich sie ist, dass ihre Eltern wieder zusammen sind. Sofort protestieren Joan und Bob, und machen deutlich, dass es nur ein kleiner Kuss gewesen ist, sie aber keinesfalls wieder zusammen kommen werden. Jess regt sich furchtbar darüber auf, Cece versucht sie zu beruhigen, wobei dann letztlich herauskommt, dass sie damals wirklich Joans Van gefahren ist, da Jess high gewesen ist. Daraufhin entsteht ein riesiger Streit, wobei Winston vollkommen verzweifelt, da er einfach nur etwas essen möchte. Dazu kommt es jedoch nicht, denn Jess schnappt sich schließlich den Truthahn und wirft ihn in die Spüle, da sie wütend ist, dass ihre Eltern ihr sagen, dass sie niemals mehr zusammen kommen werden.

Joan geht zu ihrer Tochter, die sich sogleich dafür entschuldigt, dass sie den Abend verdorben hat. Joan gibt ihr zu verstehen, dass sie und Bob beide nun viel glücklicher seien und das Scheitern ihrer Ehe nicht bedeutet, dass auch Jess nicht die große Liebe finden wird.

Winston macht sich derweil über die letzten Reste her und Schmidt ist bereit, ihn zu küssen. Doch dann macht er kurz davor einen Rückzieher. Big Schmidt will es dann schließlich wagen, doch ist sich auch zunächst unsicher. Als Schmidt dann meint, dass sie es einfach sein lassen, wird jedoch sein Kampfgeist geweckt und er gibt Winston einen Kuss auf den Mund. Dabei wird ihm bewusst, wie sehr er seine Freundin vermisst und die beiden Cousins setzen sich zusammen und genießen den Rest des Abends ohne Konkurrenzkampf.

Joan und Bob verabschieden sich schließlich von allen. Als sie in den Fahrstuhl steigen, fallen die beiden sogleich wieder übereinander her, wollen Jess davon jedoch kein Wort sagen, damit ihre Tochter nicht wieder Hoffnung schöpft.

Annika Leichner - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "New Girl" über die Folge #2.08 Die Elternfalle diskutieren.