Episode: #1.03 Hochzeitsgäste

Die Wohngemeinschaft ist in der "New Girl"-Episode #1.03 Hochzeitsgäste auf einer Hochzeit eingeladen. Jess (Zooey Deschanel) und Nick (Jake Johnson) geben sich als Paar aus, um Nick von seiner Ex-Freundin Caroline (Mary Elizabeth Ellis) fernzuhalten, Schmidt (Max Greenfield) trifft auf eine alte Bekannte und Winston (Lamorne Morris) hat den ersten Job seit Monaten.

Diese Serie ansehen:

Foto: Jake Johnson, New Girl - Copyright: 2011 Fox Broadcasting Co.; Autumn DeWilde/FOX
Jake Johnson, New Girl
© 2011 Fox Broadcasting Co.; Autumn DeWilde/FOX

Die Wohngemeinschaft ist auf einer Hochzeit eingeladen und Schmidt und Nick helfen Jess dabei, sich ein Kleid auszusuchen. Es ist Jess' Aufgabe bei der Hochzeit, sich als Nicks Freundin auszugeben und ihn von seiner Ex Caroline fernzuhalten. Auf Schmidt und Winston hört er in dieser Angelegenheit nicht mehr. Jess soll sich an diesem Tag so wenig neurotisch wie möglich verhalten. Winston hat bei der Hochzeit einen Job als Platzanweiser, sein erster Job seit Monaten. Es frustriert ihn, dass er schon so lange ohne Arbeit ist.

Die Freunde sind auf der Hochzeit angekommen und Schmidt entdeckt seinen alten College-Schwarm Brooke. Er setzt es sich zum Ziel, sie an diesem Abend ins Bett zu bekommen. Jess gibt ihr Bestes, um Nicks Freundin zu spielen, kann ihr Naturell aber nur schwer unterdrücken. Winston wird beim Platzanweisen von einem kleinen Jungen ausgebootet, der ihm seinen Job streitig machen will. Davon ist er wenig begeistert. Schmidt entdeckt unterdessen Gretchen, mit der er nach Hochzeiten regelmäßig Sex hat, obwohl er sie eigentlich nicht ausstehen kann. Gretchen hat vor, auch an diesem Abend die Beischlaftradition der beiden fortzuführen, doch Schmidt ist von dieser Idee wenig begeistert. Nick entdeckt Caroline und stellt ihr Jess als seine neue Freundin vor. Zu Nicks Überraschung wird seine Ex-Freundin eifersüchtig.

Beim Empfang bekommt Schmidt die Gelegenheit, mit Brooke zu sprechen. Sie erinnert sich nicht auf Anhieb an ihn. Um ihre Aufmerksamkeit zu bekommen und Gemeinsamkeiten herzustellen, gibt sich Schmidt bei der Ex-Alkoholikerin Brooke als ebensolcher aus. Sein Plan funktioniert, Brooke zeigt Interesse. Unterdessen muss sich Winston weiter von dem kleinen Jungen ärgern lassen. Jess gibt weiter ihr Bestes als Nicks Freundin, spricht sogar von Hochzeit, wird von diesem aber weggeschickt, als Caroline mit ihm sprechen will. Bei dieser Gelegenheit ruiniert Jess den Einzug des Brautpaares. Caroline ist irritiert von ihrem Verhalten.

Schmidt und Gretchen treffen sich an der Bar und fangen sofort wieder an, sich zu kabbeln. Schmidt ist weiterhin entschlossen, sich an diesem Abend nicht von ihr herumkriegen zu lassen. Er möchte um jeden Preis mit Brooke nach Hause gehen. Winston und Schmidt sind nicht begeistert, dass Nick mit Caroline spricht, da sie befürchten, dass diese ihm wieder nur wehtun wird. Aus dem Mut der Verzweiflung heraus versucht Jess also, Nick zum Tanzen aufzufordern und so von Caroline wegzubekommen, hat jedoch keinen Erfolg. Statt mit ihr zu tanzen, verzieht sich Nick mit Caroline an die Bar. Auf der Tanzfläche gerät Jess nun auch noch in einen Tanzwettbewerb zwischen Winston und dem kleinen Jungen, der aus dem Ruder läuft und Winston schlecht dastehen lässt.

Schmidt versucht weiter sein Glück bei Brooke. Als Jess ihn blamiert, spinnt er eine Geschichte zusammen, die Jess wie eine gefährliche Verrückte aussehen lässt und Brooke dazu bringt, mit Schmidt nach Hause gehen zu wollen. Bevor sie gehen können, muss Brooke noch auf die Toilette. Dort trifft sie auf Jess. Diese schüchtert Schmidts Date mit eigentlich gut gemeinten Worten dermaßen ein, dass Brooke die Flucht ergreift. Nick und Caroline machen derweil Fotos in einer Fotokabine und haben Spaß, werden dabei aber von Jess ertappt, die ihnen eine Szene macht. Es stellt sich heraus, dass Caroline einen Freund hat und Nick ist am Boden zerstört. Schmidt ist sauer auf Jess, weil er ihretwegen keine Chance mehr bei Brooke hat. Er beschimpft sie als Ruiniererin. Jess ist verletzt und will nun alleine Spaß auf der Hochzeit haben. Gretchen macht Schmidt klar, dass sie auch an diesem Abend wieder zusammen im Bett landen werden, dieser gibt resigniert seinen Widerstand auf.

Nick ist betrunken und klagt dem arglosen Hochzeitsfilmer sein Leid mit Caroline. Er wird aggressiv und fängt an zu randalieren und einen Pappaufsteller des Hochzeitspaares zu beschimpfen. Dann schwankt er zurück in die Fotokabine und verkriecht sich dort.

Winston redet Jess gut zu und versichert ihr, dass die anderen sie eigentlich sehr gerne haben und es nur nicht zeigen können. Er erzählt ihr außerdem, dass er frustriert ist und das an ihr ausgelassen hat. Nick weigert sich, die Fotokabine zu verlassen, entschuldigt sich jedoch bei Jess für sein Verhalten. Sie versucht Nick klarzumachen, dass Caroline ihn ungerecht behandelt hat und er mit ihr abschließen muss. Nick sieht das ein und er verlässt die Kabine. Er führt endlich ein klärendes Gespräch mit Caroline und die beiden verabschieden sich voneinander. Dann begibt er sich auf die Tanzfläche und fordert auch Jess auf. Die beiden tanzen in Zeitlupe den Ententanz und nach und nach schließen sich auch die anderen Mitglieder der Wohngemeinschaft an.

Gretchen und Schmidt landen zusammen im Bett. Schmidt fragt seine Daueraffäre nach einer Verabredung, diese hält von der Idee jedoch gar nichts. Sie ist nur an Schmidts Körper interessiert und so beginnen die beiden wieder, sich gegenseitig aufzuziehen.

Vera Stächelin - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "New Girl" über die Folge #1.03 Hochzeitsgäste diskutieren.