Episode: #9.21 Kein Entkommen

In der "Modern Family"-Episode #9.21 Kein Entkommen trifft Haley (Sarah Hyland) die Eltern von Arvin (Chris Geere), doch dabei läuft nicht alles nach Plan. Das Schicksal führt dazu, dass all ihre Exfreunde wieder auftauchen. Gleichzeitig besucht die Familie eine Pflegeeinrichtung, in der Jays (Ed O'Neill) gemeine Schwester Becky (Mary Louise Wilson) untergebracht ist. Während Jay, Claire (Julie Bowen) und Mitchell (Jesse Tyler Ferguson) um ihre Aufmerksamkeit kämpfen, werden Phil (Ty Burrell), Cam (Eric Stonestreet) und Gloria (Sofía Vergara) im Keller eingeschlossen und finden keinen Weg mehr nach draußen.

Diese Serie ansehen:

Jays Schwester Becky, die niemand richtig leiden kann, weil sie einfach nur gemein ist, liegt im Krankenhaus und alle spielen verrückt. Claire versucht eine Suppe für sie zu kochen, die Haley nur mit dem Geruch von Füßen vergleicht. Doch Claire fällt auf, das auch Haley große Pläne zu haben scheint, denn sie hat sich extra ordentlich angezogen um Arvins Vater kennen zu lernen. Claire weiß daher, dass Haley es Ernst meint und will wissen, ob sie nervös ist. Haley gibt zu etwas nervös zu sein, behauptet aber, alles im Griff zu haben.

Der Rest der Familie macht sich wenig später auf den Weg ins Krankenhaus und Phil und Cam sehen, dass auf der gegenüberliegenden Straßenseite ein Escape Room aufgemacht hat, den sie gern besuchen würden. Auch Gloria scheint interessiert, aber Jay, Mitch und Claire sprechen sich klar dagegen aus. Im Zimmer von Tante Becky angekommen erkennen sie alle sie kaum wieder, da sie ihnen freudig zulächelt und glaubt, Mitchell sei nicht schwul. Der Arzt klärt dies schnell auf und verkündet Mitchell, dass sie sich nicht erinnern kann, dass er ihr gesagt hat, dass er schwul ist.

Mitchell schleift Cam schnell nach draußen und erklärt ihm, dass dies großartig ist, da er ihr jetzt noch einmal erklären kann, dass er schwul ist, da es beim ersten Mal ein Reinfall war. Cam versucht ihn darauf hinzuweisen, dass er die arme alte Frau nach ihrem Schlaganfall vielleicht einfach in Ruhe lassen sollte, aber Mitchell interessiert sein eigenes Wohlergehen mehr. Claire bemerkt unterdessen, dass ihre Tante ihre alte Halskette trägt, von der sie behauptet hatte, sie hätte sie verloren. Claire ist fest entschlossen sie zurückzubekommen. Auch Jay erhält eine untererwartete Gelegenheit, da Becky glaubt, dass die alte Hütte, die ihr Vater ihr hinterlassen hatte, eigentlich Jay gehört, der sie immer haben wollte.

Haley und Arvin kommen unterdessen im Restaurant an und treffen auf Arvins Vater. Der erklärt den beiden, dass seine Mutter sich in der letzten Sekunde auch dazu entschieden hat mitzukommen und Haley beobachtet wie beide Fennerman-Männer in Panik verfallen. Als Arvins Mutter Iris auftaucht und sich vorstellt, erklärt Arvin ihr, dass Haley für ein Forschungsprojekt an der Uni arbeitet, was Haley irritiert.

Gloria, Cam und Phil haben genug vom Pritchett-Verhalten und wollen zum Escape Room gehen, unglücklicherweise landen sie jedoch im Keller des Gebäudes und alle Ausgänge sind versperrt.

Im Restaurant erfindet Arvin eine Lüge nach der anderen um zu vertuschen, was Haley wirklich macht und Haley erfährt, dass er eingeladen wurde um an einem Forschungsprojekt in der Schweiz teilzunehmen, jedoch ihretwegen abgesagt hat. Haley reicht es und sie stürmt zur Toilette, entscheidet sich dann jedoch das Restaurant zu verlassen und Arvin mit seiner Familie sitzen zu lassen.

Jay versucht von Becky den Sicherheitscode für die Hütte zu bekommen, als Claire mit ihrer eigenen Agenda in den Raum kommt um die Kette wieder zu bekommen. Auch Mitch hat einen Plan gefasst und will ihn in die Tat umsetzen. Doch Jay packt die beiden am Ärmel und schleift sie vor die Tür, wo er ihnen unter Tränen erklärt, dass er Becky nicht verlieren will. Sein genialer Plan, an ihr Gewissen zu appellieren, wird nur durch die Krankenschwester ruiniert, die Jay berichtet, dass Becky sich an den Sicherheitscode erinnert. Bevor Mitch und Claire reagieren können, rennt Jay zurück ins Zimmer und schließt die Tür zu.

Im Keller suchen Gloria, Phil und Cam noch immer nach einem Ausgang und finden einen alten Lüftungsschacht. Phil, der versucht durchzuklettern, kommt jedoch nicht weit und steckt nun eine Wand weiter fest.

Arvin ruft verzweifelt Haley an und entschuldigt sich, doch Haley will nichts mehr von ihm wissen, da sie nicht glauben kann, dass sie ihm peinlich war. Kurz nachdem sie auflegt, bricht sie zusammen und wacht plötzlich im Krankenhaus wieder auf. Da in ihrem Telefon noch immer Andy als Notfallkontakt gespeichert ist, steht dieser nun vor ihr und Haley gesteht ihm, dass sie jemand neues datet. Andy erklärt ihr, dass auch er jemand Neuen hat. Da taucht auch Dylan auf, um zu sehen wie es Haley geht.

Im Keller finden Phil, Gloria und Cam nach langem Suchen endlich einen Ausgang und stellen fest, dass ihre Partner sie wohl besser kennen, als sie sich selbst.

Jay muss feststellen, dass Becky sie die ganze Zeit nur an der Nase herum geführt hat und ihr Gedächtnis noch gut funktioniert. Jay bekommt seine Hütte daher nicht und Claire auch nicht ihre Kette. Nur, dass Mitch schwul ist, scheint sie wirklich vergessen zu haben, doch Mitch traut sich nicht die Wahrheit zu sagen und sagt deshalb nur, dass er Anwalt geworden ist.

Im Krankenhaus taucht auch endlich Arvin auf und entschuldigt sich, da er nicht gelogen hat, weil Haley ihm peinlich ist, sondern weil er wollte, dass seine Mutter sie so sehr mag wie er. Haley gesteht ihm deshalb, dass er ihr sehr wichtig ist und die beiden sagen sich, dass sie sich lieben. Zur selben Zeit taucht auch Reiner auf um zu sehen, wie es Haley geht.

Phil und Claire haben noch eine Rechnung mit Becky offen und Phil benutzt seine Zauberfähigkeiten um die Kette für Claire zurückzuerobern.

Sabrina Nielebock - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Modern Family" über die Folge #9.21 Kein Entkommen diskutieren.