Episode: #4.16 Hey, World!

In der "Legends of Tomorrow"-Episode #4.16 Hey, World! befinden sich John Constantine (Matt Ryan) und Nora Darhk (Courtney Ford) auf einer Mission, um Ray Palmer (Brandon Routh) zu finden, wodurch sie herausfinden, was Neron vorhat. Nate Heywood (Nick Zano) überzeugt derweil die Legends, eine neue Herangehensweise auszuprobieren, was zu dem gefährlichen Plan führt, die magischen Kreaturen mit den Menschen zu vereinen, um die Welt zu retten.

Diese Episode ansehen:

Foto: Caity Lotz, Legends of Tomorrow - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Caity Lotz, Legends of Tomorrow
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Auf der Waverider herrscht Chaos, da die magischen Kreaturen aus dem Labor entkommen sind. Während Zari und Nate darüber sprechen, dass sie das Drachenei in ihrem Haus zurückgelassen hat und dass ihr jüngeres Selbst es finden könnte, erscheint Ava, die die beiden anweist, es direkt holen zu gehen, bevor es in die Hände von Neron geraten könnte.

Nora landet in der Hölle und versucht jemanden zu finden, der ihr helfen kann, John aufzuspüren. Als sie wütend wird, weil jeder sie ignoriert, wird ihr Zauberstab plötzlich aktiv. Mit diesem kann sie John in seiner Zelle entdecken, wo er gefoltert wird, und ihn retten. Anschließend möchte sie aufbrechen, um Ray zu finden, doch ihr Zauberstab reagiert nicht. John erklärt ihr, dass während Rays Seele gefoltert wird, seine Seelenwertmarke von Hand zu Hand geht und nur der aktuelle Besitzer Zugang zur Seele hat. Da Neron der Besitzer ist, hält Constantine es für wahrscheinlich, dass er in Nerons Schatzkammer gefangen ist, so dass er mit der Hilfe von Astra dort einbrechen möchte.

Tabitha versucht Charlie davon zu überzeugen, dass ihre Freunde ihre wahre Gestalt nicht mögen würde und dass es der Natur ihres Wesens entspricht, den Menschen ihre größten Ängste zu zeigen. Da Charlie nicht darauf eingeht, zwingt Tabitha sie in Gegenwart von Neron die Gestalt eines Senators anzunehmen.

Derweilen beobachten Zari und Nate ihr jüngeres Selbst, von dem Zari sagte, dass sie in der Schule oft wegen ihres Namens aufgezogen wurde. Sie entdecken jedoch, dass Zari den geschlüpften Drachen ihren Mitschülern vorstellt, die begeistert davon sind, bis eine Lehrerin auf den Vorfall aufmerksam wird. Die Frau reagiert panisch, nutzt die App von Neron und sofort erscheinen die Agenten der Zeitbehörde, um den Drachen wegzubringen, ohne dass Nate und Zari es verhindern können.

Sara und Ava sehen im Fernsehen eine Übertragung davon, wie Neron als Ray den Senator vor magischen Kreaturen warnt. Charlie mit dem Aussehen des Senators versucht die Gefahr herunterzuspielen, wird aber von Tabitha gezwungen sich in Tagumo zu verwandeln und die Menschen anzugreifen. Die Legends erscheinen daraufhin und Sara kann Tabithas Bann durch das Entwenden des Zauberstabs brechen kann, ehe sie mit Charlie fliehen. Tabitha findet das nicht problematisch, weil sie mit dem Ausbruch der Panik, ihr Ziel erreicht haben.

In der Bar finden John und Nora Astra, die sie um Hilfe beim Einbruch in Nerons Schatzkammer bitten. Zwar stellt Astra noch einmal ihr Gefühl heraus, dass John sie hat in der Hölle verrotten lassen, aber sie hat sich mittlerweile damit abgefunden und gute Aussichten entwickelt, bis Neron die Macht übernahm. Sie lässt sich daher darauf ein, sie zu unterstützen.

Die Legends wundern sich, warum Neron Interesse an einer Massenpanik hat, so dass Charlie ihnen erklärt, zwar nicht den konkreten Plan zu kennen, aber dass er durch die Ängste an Macht gewinnt. Von Gideon werden sie dann darauf aufmerksam gemacht, dass es zu ungewöhnlichen Wetterphänomenen in der Nähe der Zeitbehörde kommt. Es steigen rote Säulen auf. In der Zeitbehörde selber erklärt Tabitha, dass die Zeit von Nerons Krönung näherkommt, so dass sie die Nachricht an seine Legionen in der Hölle schicken wollen, dass er sie bald auf die Erde holen wird. Die Bewohner, aber auch Astra, Nora und Constantine, sehen die Übertragung von Nerons Nachricht auf Fernsehbildschirmen. Dennoch wollen die drei sich erst um die Rettung von Rays Seele kümmern.

Nach der Erkenntnis tun sich die Legends schwer einen Weg zu finden, die Angst selbst zu besiegen. Dann fällt Zari jedoch ein, wie sie als Kind die anderen Kinder mit dem Babydrachen begeisterte, so dass sie ihren Freunden das Video zeigt. Auch die anderen finden es niedlich, so dass Nate auf die Idee kommt, dass sie den Vergnügungspark seines Vaters tatsächlich realisieren können, um so den Menschen die Angst zu nehmen. Anfänglich ist Charlie nur wenig begeistert von der Idee, weil sie glaubt, dass so die magischen Kreaturen noch leichter gefangen werden könnten. Sara gelingt es Zari mit der Äußerung zu überzeugen, dass sie es geschafft hat, die Ansicht der Legends zu den Wesen zu ändern, so dass es auch bei anderen Menschen möglich sein sollte. Allerdings braucht der Aufbau des Themenparks noch Jahre.

In der Hölle bringt Astra Constantine zu einem Seelentauscher, die erst nicht bereit ist, ihn anzunehmen, weil er noch immer ein Mensch ist. Die Seelentauscherin ändert jedoch ihre Meinung, nachdem sie erfährt, um wen es sich bei Astras Begleitung handelt und dass Neron ihn bestimmt nach seiner Rückkehr foltern möchte. Die Frau bringt sie in Nerons Schatzkammer, wo Astra sie niederschlägt, damit Constantine und Nora nach Rays Seelenmarke suchen können.

Auf der Waverider überlegen die Legends unterdessen, wie sie die Öffnung des Themenparks früher ermöglichen können. Sie kommen auf die Idee, dass magische Buch zu verwenden, dass seine Geschichten Realität werden lassen. Dann erinnern sie sich daran, dass es in der Zeitbehörde aufbewahrt wird, bis Mick offenbart, dass er es gestohlen hat. Vor Freude küsst Ava Mick auf die Wange. Sara weist Nate an, den Themenpark in das Buch zu zeichnen, während sie selbst sich um eine Marketing-Strategie kümmern möchte.

Nach einer Weile gelingt es Nora Rays Seelenmarke zu finden, so dass Astra ihren Gefallen als erledigt ansieht. John erinnert sie jedoch daran, dass die Vereinbarung lautete, dass sie sie zu Rays Seele führt. Astra aktiviert daher die Münze und es bringt Constantine und Nora zu Rays Zelle, aus der sie seine Schreie hören. Daher verdeutlicht Constantine ihr, welche Auswirkungen die Folter in der Hölle auf eine Seele haben können, doch zu ihrer Überraschung finden sie Ray vor, wie er mit Savage Jenga spielt.

Nate ist dabei seine Geschichte aufzuzeichnen, als Gideon sich in das Gespräch einmischt und Zari darüber informiert, dass der Themenpark dazu führt, dass die Gesetze gegen die Metahumans im Jahr 2029 nicht erlassen werden. Als Folge daraus ändert sich das Schicksal ihrer Familie, die noch immer lebt. Obwohl Zari sich einerseits darüber freut, dass ihre ursprüngliche Absicht sich endlich realisieren hat lassen, erkennt sie andererseits, dass sich damit auch ihr gesamtes Leben ändern wird und sie sich dann nicht den Legends anschließen wird. In das Gespräch mischt sich Sara ein, weil sie von Zari möchte, dass sie auf der Waverider bleibt, wo sie vorübergehend von den Einflüssen nicht betroffen wäre.

Währenddessen versucht Mona die magischen Wesen dazu zu bringen, ihre geheimen Talente in dem Vergnügungspark zu nutzen. Diese wollen das jedoch nicht, bis Charlie hereinkommt und ihnen eine Ansprache darüber hält, dass ihre Mithilfe zu einer Akzeptanz durch die Menschen führen könnte. Sie sollen ihnen zeigen, dass nur weil sie gruselig aussehen, sie es nicht sind. Charlie führt außerdem aus, dass sie den Menschen helfen sollen, das Gute in ihnen zu sehen, weil sie es dann noch sehen könnten, wenn sie selbst nicht mehr daran glauben. Auf die Weise kann Charlie sie überzeugen. Zeitgleich nehmen die anderen Legends ein Werbevideo von Sara, Nate und Gary als Supergirl, Arrow und Flash auf, um so die Besucher anzulocken, weil Sara befürchtet, dass die Besucher aus Angst vor den Wesen sonst nicht kommen könnten.

Ray wundert sich, dass Nora und Constantine in der Hölle erschienen sind, so dass Nora ihn zur Verdeutlichung ihrer Gefühle einfach küsst. Anschließend zeigt sie sich wütend darüber, dass er den Deal mit Neron eingegangen ist, so dass Ray seinen Freunden erklärt, dass er auf die Weise nur Nate retten konnte. Dadurch kommen sie auch darauf zu sprechen, dass Savage ihn eigentlich foltern sollte, aber dass sie durch einige tiefe Gespräche einen gemeinsamen Nenner gefunden haben. In dem Moment aktiviert sich Noras Zauberstab, was sie als Gelegenheit erkennt, dass sich Garys Wunsch erfüllt hat, so dass sie mit Constantine und Ray die Hölle verlassen kann. In der Realität stellt sie jedoch fest, dass sie statt Ray nur noch seine Seelenmarke hat, weil Neron immer noch seinen Körper besitzt.

Constantine, der die Hoffnung auf einen Plan der Legends gesetzt hat, zeigt sich entsetzt über ihr Vorhaben, einen Vergnügungspark zu bauen. Er erzählt daher, dass eine andere Möglichkeit Neron zu stoppen wäre, dass man seinen Handel mit Ray bricht, indem er Nate umbringt. Umgehend interveniert Sara und nachdem Constantine gegangen ist, macht sie Nate klar, dass sie nicht einen weiteren Legend verlieren möchte und dass er nicht über Constantines Aussagen nachdenken sollte. Anschließend besucht Nate mit Zari den Standort des Vergnügungsparks und denkt daran, was die Realisierung von Hanks Vorhaben ihn kosten könnte. Zari versichert ihm jedoch, dass er sie nicht verlieren wird, so dass er anfängt seine Pläne in das magische Buch zu zeichnen.

Kurz darauf steht der fertige Vergnügungspark und füllt sich mit Besuchern, die eine Show Helden gegen Monster erwarten. Ava macht Videoaufzeichnungen von dem Park, die Zari über Nerons App der Öffentlichkeit zugänglich zu machen versucht, indem sie diese hackt. Bei der Show treten Nate und Sara als ihre Superhelden Alter-Egos auf, die aber nicht gegen die Monster kämpfen, sondern sie näher kennenlernen möchte. Das kommt beim Publikum, unter dem sich auch der Monitor und die junge Zari befindet, nicht gut an und wird schließlich durch das Erscheinen des ausgewachsenen Drachens und Tabitha unterbrochen, die den Drachen angreifen lässt. Während Panik ausbricht, die Tabitha neue Energie liefert, versucht Sara ihr den Stab abzunehmen. Sie verlangt von dem Drachen, dass er angreift, doch die junge Zari stellt sich dazwischen und der Drache kommt ihrer Aufforderung nach zu tanzen, ehe er Tabitha frisst und sich wieder in seine Baby-Gestalt zurückverwandelt. Als dieser wegfliegt, folgt sie ihm.

Mit Tabithas Stab öffnet Neron ein Portal zur Hölle und möchte seine Verbündeten auf die Erde zurückkehren lassen, doch Constantine fordert ihn auf, endlich in einem Kampf zwischen ihnen auszumachen, wer von ihnen der Stärkere ist. Neron gelingt es problemlos Constantine zu töten, der sich daraufhin allerdings in Nate zurückverwandelt, so dass Neron nicht länger Rays Körper besitzen kann. Anschließend gelingt es Constantine problemlos den Dämon zu töten.

Zari, die von der Waverider aus, die Ereignisse erlebt hat, verlässt umgehend die temporäre Zone entgegen Gideons Warnung. Kurz nachdem Ray wieder seinen Körper übernommen hat, erscheint sie vor Ort und hält Nate in den Armen. Von einem Dachbalken aus sieht Nate als Geist, wie seine Freunde um ihn trauern. Sein Vater setzt sich zu ihm und sie sprechen über den Tod, bis Hank sich daran stört, dass die entsprechende Musik zu der Szene fehlt. Er fährt in Micks Körper und beginnt einige Zeilen zu singen, ehe er Mick wieder verlässt. Constantine begreift, dass dies eine Hilfestellung von der anderen Seite war und dass Liebe ebenfalls Energie ist, die ihnen helfen könnte, Nates Leben zu retten. Daher bringt er die Anwesenden, inklusive der Zuschauer dazu, zu singen, woraufhin Tabithas Stab anfängt zu leuchten. Hank sagt der Seele seines Sohns noch, dass er ihn liebt und stößt ihn dann zurück in seinen Körper.

Kurz darauf erwacht er wieder zum Leben und direkt küsst er Zari, bis er realisiert, dass sie sich wegen der anstehenden Zukunftsveränderung in Gefahr gebracht hat. Noch während er sie im Arm hält, ändert sich die Realität und stattdessen umarmt er Behrad, Zaris jüngeren Bruder. Anfänglich merkt Nate, dass etwas nicht stimmt, erliegt dann wie die anderen Legends aber auch der Veränderung. Nachdem alle einen Moment ihren Sieg gefeiert haben, kehrt Sara mit all ihren Freunden zurück zur Waverider.

In der Hölle bringt Astra gestohlene Seelenmarken einiger der bösartigsten Menschen, darunter Dschingis Khan, zu einem Seelentauscher, weil sie einen Widerruf der Seelen möchte. Es ist für sie schrecklich, dass sie nicht ihr Schicksal erfüllen konnten. Mit Unbehagen kommt der Seelentauscher ihrer Aufforderung nach und während sich die Seelen von den Marken lösen und aufsteigen, sagt Astra, dass jeder eine zweite Chance bekommen sollte.

Ceren K. - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Legends of Tomorrow" über die Folge #4.16 Hey, World! diskutieren.