Zari Tomaz

Die Hackerin Zari Adrianna Tomaz (Tala Ashe) lebt in Staffel 3 von "Legends of Tomorrow" im Jahre 2042, in einer Zeit, in der ARGUS eine Diktatur in dem Land erschaffen hat und Gesetze gegen Metahumans und gegen Religionen erlassen hat. Als Trägerin des Luft-Totems schließt sie sich den Legends und ihrer Mission an, wobei sie lange Zeit mit ihrer Rolle im Team hadert.

Charakterbeschreibung: Zari Tomaz, Staffel 3

Zari stammt aus einer Familie muslimischen Glaubens und ihr jüngerer Bruder Behrad war eigentlich dazu bestimmt, das Luft-Totem zu tragen. Dieses nutzte er als Vigilant, um gegen die Herrschaft von ARGUS vorzugehen, bis diese eines Tages sein Zuhause aufspüren, ihn töten und Zari und das Totem verschleppen. Diesen Transport jedoch überfällt Kuasa, was Zari die Chance gibt zu fliehen. Dadurch werden die Legends auf sie aufmerksam und sie bieten ihr ihre Hilfe gegen Kuasa an, die Zari erst ablehnt. Die Hartnäckigkeit der Legends in diesem Zusammenhang bringen sie dazu, ihnen gegenüber zu behaupten, dass ihr Bruder von ARGUS gefangen gehalten wird und sie Hilfe bei seinem Ausbruch benötigt. Als die Legends sie in dem Vorhaben unterstützen, nutzt sie die Ablenkung durch sie, um das Luft-Totem zu stehlen und zu verschwinden. Damit begibt sie sich zu dem vereinbarten Treffunkt mit ihren Eltern, die dort jedoch nicht erscheinen. In dem verwüsteten Dorf wird sie erst von Ray und dann von Kuasa entdeckt, die sie töten möchte, was aber die erscheinende Amaya verhindert. Sie bietet anschließend Zari an, sich den Legends anzuschließen und ihr mit den Fähigkeiten des Totems zu helfen.

Zari erhofft sich so auch einen Weg zu finden, um ihren Bruder zu retten, und äußert diesen Wunsch erstmals, nachdem sie geholfen hat, den Tod des jungen Rays nach seiner Dominator-Entdeckung zu verhindern. Die Legends verdeutlichen ihr jedoch, dass ihnen ein solcher Eingriff in die Zeitlinie nicht möglich ist. Ihre Ansichten ärgern Zari, was noch schlimmer wird, als sie bei einer Mission im Jahre 1897 auf Lady Eleanor trifft, die sich beim Anblick ihres Totems als Medium ausgibt. Sie richtet ihr Vorwürfe ihres Bruders aus, weil sie ihn im Stich gelassen hat. Da sie selbst es ähnlich empfindet, sucht sie noch einmal den Kontakt zu Lady Eleanor und übergibt ihr leichtfertig ihr Totem, damit sie in Kontakt mit Behrad treten kann. Zwar nimmt Lady Eleanor ihr das Totem ab und Zari und Ray sind gezwungen zu zusehen, wie sie Damien Darhk wiedererweckt, aber es gelingt Zari schließlich, das Totem wieder an sich zu bringen. In diesen Augenblicken hat Zari das Gefühl, die Anwesenheit ihres Bruders zu spüren, der ihr geholfen hat.

Die Ereignisse um den Anachronismus um Helena von Troja lassen Zari anfangen nach Schlupflöchern in der Zeitlinie mithilfe einer von ihr entwickelten Programmierung zu suchen. Tatsächlich kann sie für Helena eines finden, so dass sie die vom Krieg um ihre Person genug habende Helena nicht in ihrer Zeit, sondern auf Themesceria absetzt, ohne die Zeitlinie in Troja zu beschädigen.

Kurz danach reist Zari mit den anderen Legends wegen eines Anachronismus' um Grodd in den Dschungel in Vietnam im Jahre 1967. Dort treffen sie auf Anh Ly, der gegenüber sie sich als Journalisten ausgeben und die sie zu Grodds Dorf bringt. Entsetzt erfährt Zari erst vor Ort, dass Ray und Amaya Grodd an ARGUS überstellen wollen, da sie dies an die von ARGUS erlassenen Gesetze gegen Metahumans in ihrer Zeit erinnert. Von Ray lässt sie sich letztlich aber überzeugen, dass Grodd zu den Metawesen gehört, die es verdient haben inhaftiert zu werden. Als Zaris Grodds Pläne zu Ermordung des Präsidenten Johnson sieht, wird sie von Anh Ly gestellt, die glaubt auf diese Weise ihrer Heimat Frieden bringen zu können. Durch die Erlebnisse in ihrer Vergangenheit kann Zari diesen Wunsch nachvollziehen, aber sie macht Anh Ly auch bewusst, dass Frieden nur dann gelingt, wenn man bei sich selbst anfängt. Zu Zaris Freude sieht Anh Ly das letztlich auch ein.

Nach den Angriffen der Erde-X Doppelgänger und dem Tod von Martin Stein werden die Legends von Constantine auf die von Mallus besessene, aber noch junge Nora Darhk aufmerksam gemacht. Als bei einem Einsatz von Constantine, Leo und Sara etwas schief geht, sucht Zari zusammen mit Ray Nora auf und gewinnt das Vertrauen des Mädchens, indem sie sie aus der Psychiatrie holt. Da sie selbst einst an so einem Ort war, weiß sie genau, dass er keine Verbesserung für das Mädchen bedeutet. Sie besucht daher mit ihr das Jitters, doch die Nachrichten um den Tod von Darhk durch Green Arrow erschüttern das Mädchen so sehr, dass Mallus die Kontrolle über sie übernimmt. Er greift Ray und Zari an, bis es Nora gelingt, ihn vorübergehend zu stoppen. Allerdings erscheint in dem Augenblick Damien Darhk, der Nora dazu ermutigt, Mallus' Anwesenheit zuzulassen, weil sie so zusammen sein können, und Nora schenkt den Worten ihres Vaters Glauben.

Kurz danach wird Zari bei den Reparaturen durch eine Säure schwer verletzt und während sie im bewusstlosen Zustand geheilt wird, lässt Gideon Zaris Bewusstsein eine Zeitschleife erleben. Durch die Zeitschleife erfährt Zari allerlei Geheimnisse des Teams und findet letztlich auch ihren Platz im Team. Erst nachdem es ihr gelingt die Zeitschleife zu lösen, teilt Gideon ihr mir, dass es eine Simulation war, weil sie durch Zaris Einspeisen eines Programms für Schlupflöcher berechnen konnte, dass Zari das Team nach einem Streit mit Sara verlassen wird. Zudem braucht Zari in ihren Augen ein Team, um jemals ihren Bruder retten zu können. Nach diesem Erlebnis kommt Zari tatsächlich besser mit den Legends zurecht und bei einem nochmaligen Gespräch mit Sara ist diese sogar bereit ihr zu helfen, ihren Bruder zu retten.

Nachdem die Legends das Erde-Totem an sich bringen konnten, wird Ray von den Darhks entführt. Zusammen mit Amaya meditiert Zari mithilfe eines Tranks, der sie in die Zwischenwelt bringt. Dort erfahrend die beiden von Amayas Vorfahrin, dass sie verhindern müssen, dass Mallus aus dem Zeitgefängnis ausbrechen kann, in das ihn die ersten sechs Totem-Träger gesperrt hätten.

Als Sara der Versuchung des Todes-Totems nicht widerstehen kann und Mallus dieses nutzt, um Sara zu kontrollieren, lässt er Zari ihren verstorbenen Bruder als Kind sehen. Behrad bittet sie ihr noch einmal seine Lieblingsgeschichte vorzulesen, doch Zari weiß, dass es nicht ihr Bruder ist. Stattdessen nutzt sie den Moment, um sich von ihm zu verabschieden, woraufhin Mallus sie attackiert und sie schließlich außer Gefecht gesetzt wird. Ihre Freunde finden sie letztlich und auch Sara gelingt es, die Kontrolle über sich selbst zurückzugewinnen.

Während des Ramadan wird Zari dazu aufgefordert, Mick mit seinem Feuer-Totem zu helfen, doch durch das Fasten reagiert sie zunehmend aggressiv auf Micks rücksichtloses und desinteressiertes Verhalten. Sie lässt ihn schließlich mit ihren Fähigkeiten im Kreis herumwirbeln, bis sie beide entsetzt spüren, wie Kuasa als Trägerin des Wasser-Totems von Nora getötet wird. Dieses Ereignis bringt Amaya dazu das Schicksal ihrer Familie ändern zu wollen und Zari versucht ein Schlupfloch für sie zu finden. Als ihr das nicht gelingt, entscheiden sich die Legends Amaya ihren Willen zu lassen und so Mallus Ausbruch zu ermöglichen, den sie aber direkt mit Hilfe der sechs Totems und Damien Darhk besiegen möchten. Zwar kann Amaya ihre Familie retten, aber es gelingt ihnen nicht Mallus direkt zu besiegen. Rip opfert sich daher für die Legends, die nach Salvation reisen, um die Ereignisse zu verkraften und einen Alternativplan zu entwickeln.

In Salvation lernt Zari in einer Bar Jonah Hex kennen, der sofort von ihr angetan ist und sie sogar auf der Waverider besucht. Mit ihm und der erscheinende Helena von Troja kämpft Zari zusammen gegen die Armeen der von Mallus kontrollierten Freydis, Blackbeard und Caesar, bis sie zusammen mit den anderen Legends einer Version von Amaya entsprechend zum zweiten Mal versucht, ein Lichtwesen zu erschaffen. Dieser zweite Versuch gelingt den Legends und sie erschaffen einen übergroßen Beebo, der Mallus besiegen kann. Nach dem Kämpfen verabschiedet sich Zari von ihren Freunden und Jonah schenkt ihr zum Abschied seinen Hut, ehe Zari mit den Legends Ferien in Aruba macht. Dort werden sie aber schon bald von Constantine gestört, weil weitere Dämonen durch ihr Handeln in ihre Welt gelangt sind.

Ceren K. - myFanbase