Gary Green

Gary Green (Adam Tsekhman) ist ab Staffel 3 der Serie "Legends of Tomorrow". ein Agent der von Rip Hunter gegründeten Zeitbehörde und arbeitet häufiger mit Ava Sharpe zusammen.

Charakterbeschreibung: Gary Green, Staffel 3

Gary Green trifft erstmals auf die Legends, als sie drei Monate nach ihrer Auflösung in die Zeitbehörde eindringen, weil Mick in Aruba einen Anachronismus in Form von Julius Cäsar entdeckt hat. Nachdem die Legends offiziell wieder auf Zeitreisen gehen, wird Gary von Ava zu einem Anachronismus im Jahre 1870 geschickt, um dort die Legends bei ihrem Versuch diesen zu beheben zu beobachten. Schnell werden sie jedoch auf ihn aufmerksam und Sara kann ihn in Gewahrsam nehmen. Bedroht von ihr, behauptet Gary bei einem Gespräch mit Ava, dass alles in Ordnung sei, woraufhin sie ahnt, dass es das nicht ist und auf der Waverider erscheint.

Danach soll Gary einen Anachronismus im Jahre 2042 beheben, wo Kuasa versucht, Zari ihr Luft-Totem zu stehlen, indem sie einen Gefangenentransport von ARGUS überfällt. Gary setzt einen Hilferuf ab, weswegen die Legends in der Zeit erscheinen und sich um den Anachronismus kümmern wollen. Ihre Intervention jedoch führt nicht zu einer Wiederherstellung der Zeitlinie, so dass Gary nicht glaubt, dass sie in der Lage sind, den Anachronismus zu beheben. Er kontaktiert daher Ava, die kurz darauf mit einem Zeitschiff erscheint, auf das Gary zurückkehrt.

Monate darauf wird Gary sein Zeitkurier von dem geflohenen Rip und Wally gestohlen, so dass er umgehend ein Date von Ava mit Sara unterbricht und sie über den Vorfall in Kenntnis setzt. Schon am nächsten Tag stört Gary wieder das Zusammensein von Ava und Sara, da er eine Videonachricht von Ray erhalten hat, der von Damien Darhk und Nora gefangen wurde.

Als Sara von dem Todestotem und Mallus kontrolliert wird, begleitet Gary Ava zu dem Exorzisten John Constantine und beobachtet die beiden bei ihrem vergeblichen Versuch in Mallus Geist einzudringen. Ihn selbst erinnert die ganze Situation an ein Szenario aus Dungeons & Dragons. Mit dem Tipp hilft er John eine Lösung zu finden und nachdem es ihnen zusammen mit den Legends gelungen ist, Sara zu retten, begleitet Constantine Gary zu einem Treffen mit seiner Dungeons & Dragons-Gruppe.

Kurz nach den Ereignissen kehrt Ava für eine Zeitlang nicht zur Arbeit zurück, so dass Gary sich besorgt an Sara wendet. Auf der Suche nach seiner Vorgesetzten besucht er mit Sara und Ray ihre Eltern und sie decken auf, dass sie bloß engagierte Schauspieler sind. Bei ihrer Rückkehr in die Zeitbehörde treffen sie auf die wieder erschienene Ava, die ihnen aber eine offensichtliche Lüge für die Abwesenheit auftischt, so dass Gary mit den beiden Legends weitere Nachforschungen anstellt. Auf diese Weise finden sie bei einer Reise in das Jahr 2213 heraus, dass Ava ein Klon ist, und die Erkenntnisse setzen ihm so zu, dass Ray ihm das Wissen aus seinem Gedächtnis löscht.

Nach dem Sieg der Legends über den Dämon Mallus besucht Gary zusammen mit John Constantine die Legends in Aruba, um sie darüber in Kenntnis zu setzen, dass ihr Handeln den Ausbruch anderer Dämonen aus ihren Gefängnissen ermöglicht hat.

Ceren K. - myFanbase