Episode: #3.10 Ihr Auftritt, John Constantine!

In der "Legends of Tomorrow"-Episode #3.10 Daddy Darhkest wird das Team nach Sara Lances (Caity Lotz) Aufeinandertreffen mit Mallus von John Constantine (Matt Ryan) aufgesucht. Sie willigen ein, ihn zu einem psychiatrischen Krankenhaus zu begleiten, wo sie überrascht sind, als sie erfahren, wem Constantine helfen will. Während des Exorzismus' verschwinden Sara, Leo Snart (Wentworth Miller) und Constantine plötzlich, weshalb Ray Palmer (Brandon Routh) und Zari Tomaz (Tala Ashe) alles geben, sich um Constantines Mandanten zu kümmern. Zur gleichen Zeit müssen sich Amaya Jiwe (Maisie Richardson-Sellers) und Nate Heywood (Nick Zano) erneut Kuasa (Tracy Ifeachor) stellen.

Diese Serie ansehen:

Foto: Caity Lotz, Legends of Tomorrow - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Caity Lotz, Legends of Tomorrow
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Star City, 2017: Constantine besucht eine psychiatrische Klinik und kann durch Magie unbemerkt zu einem jungen Mädchen, Emily, gelangen, von der er weiß, dass sie von einem Dämon heimgesucht wird. Daher möchte er, um ihr zu helfen, einen Exorzismus durchführen, bei dem Mallus die Kontrolle über das Mädchen übernimmt. Mallus ist überzeugt davon, dass Constantine bei Emily ebenso versagen wird, wie bei einem anderen Mädchen, und möchte sein Gefäß nicht hergeben. Zudem deutet er an, dass Sara ebenfalls bald in seine Dunkelheit gezogen werden wird. Als weitere Ärzte erscheinen und sich über Constantines Eindringen wundern, verschwindet der Dämon wieder und auch Constantine trickst die anderen Anwesenden aus, um die Anstalt zu verlassen.

Diesen Zusammenhang berichtet Constantine Sara, die ihn den anderen auf der Waverider vorstellt. Dort bemerkt Constantine sofort Amayas Totem und erfährt so, dass sie die Vorfahrin von Vixen ist. Währenddessen arbeiten Ray und Zari an einer Waffe, die die Eigenschaften von Leos und Micks Waffen beinhaltet, da nur beide zusammen in der Lage waren Darhk Schaden zuzufügen.

Nur in Gegenwart von Nate bespricht Constantine mit Sara, was der Dämon über sie gesagt hat. Sara jedoch glaubt nicht daran, mit einer inneren Dunkelheit kämpfen zu müssen, allerdings gibt sie zu, dass sie vor Kurzem den Dämon kennengelernt hat. Sie verrät nicht nur Constantine den Namen von Mallus, damit dieser gegen ihn vorgehen kann, sondern möchte auch dabei sein, wenn er den Exorzismus erneut versucht durchzuführen. Constantines Bemühungen ihr das auszureden, schlagen bei ihr fehl.

Während die Waverider nach Star City, 2017 zurückkehrt, wird Sara von Ava benachrichtigt, weil sie bisher keinen Erfolg darin hatte, die anderen des Zeitbüros über die Echtheit von Mallus zu überzeugen. Sie konnte daher auch noch nicht Rip besuchen. Leo, der dieses Gespräch mitbekommt, ist überzeugt davon, dass Ava Interesse an Sara hat, was sie selbst aber bezweifelt.

Wenig später besuchen die Legends die psychiatrische Klinik, wo Sara die Ärzte die Emily transportieren niederschlägt. Als allerdings Kuasa erscheint, um zu verhindern, dass Mallus Vorhaben nicht gelingt, stellt Amaya sich ihr in den Weg. Von Zari und Ray erfahren die Legends zeitgleich, dass Emily eigentlich Darhks Tochter ist, die nach den Ereignissen um ihren Vater in eine Pflegefamilie gebracht wurde. In Constantines Augen erklärt ihre kürzliche Vergangenheit, warum sie so anfällig für Dämonen ist.

Als die Kampfgeräusche von Kuasa und Amaya lauter werden, unterstützt Nate sie mit Leos Waffe und friert Kuasa ein, die sich verflüssigen wollte. Derweilen hat Constantine die Zeichnungen für den Exorzismus fertiggestellt und lässt daher Sara das Mädchen mit Adrenalin aufwecken. Erneut gelingt es ihm Mallus zu beschwören, der direkt Sara anspricht, die schon bald sein Antlitz sehen wird. Dann überschreitet er die Bannkreise, zeichnet eigene Beschwörungen und wenig später sind Sara, Constantine und Leo verschwunden. Nora, die wieder von Mallus verlassen wird, teilt den Ärzten mit, dass diejenigen, die sie retten wollten, nun in seiner Welt sind.

Sara, Leo und Constantine stellen fest, dass sie sich noch immer in der psychiatrischen Klinik befinden, allerdings im Jahre 1967. Über ein Gemälde, das auch im Jahre 2017 noch hängt, wollen sie ihren Freunden eine Nachricht zukommen lassen, dass diese sie retten. Unterdessen wundern sich die anderen Legends über den Verbleib der Drei. Lediglich Mick möchte das Footballspiel sehen, weil er das zum letzten Mal vor drei Jahren gemacht hat, und gibt daher den anderen Anweisungen, welche Aufgaben sie übernehmen sollen.

Ray und Zari besuchen gemeinsam die psychiatrische Klinik und entdecken dort in dem verwüsteten Zimmer das Symbol, das Nate als eine Rune zur Zeitreise identifiziert. Da sie keine Ahnung haben, in welche Zeit Mallus die Drei geschickt hat, sprechen Ray und Zari Nora beim Mittagessen an. Um Noras Vertrauen zu gewinnen, berichtet Zari ihr, dass sie auch einmal an einem ähnlichen Ort gefangen war und dass sie von ihrer Zimmergenossin für eine Katze gehalten wurde. In Zaris Augen kann dieser Ort keine Besserung für Nora bringen und sie möchte sie daher an einen lebendigeren schaffen.

Derweilen wollen Sara, Leo und Constantine zu dem Gemälde gelangen. Sara fängt jedoch an, die Stimme von Mallus zu hören und auch Visionen zu sehen, so dass Constantine mit ihr zurückbleibt und Leo alleine das Zimmer aufsucht. Dort schreibt er eine Nachricht, wird dabei aber von einer Ärztin überrascht, die glaubt, dass er ebenfalls ein unter Wahnvorstellung leidender Patient sei.

Während Mallus Sara immer mehr terrorisiert, steht Constantine ihr bei und macht ihr bewusst, dass sie stark bleiben muss. Es gelingt ihr so für den Moment Mallus zu vertreiben. Verärgert gesteht sie, dass sie dachte, dass sie diesen Teil von sich selbst hinter sich gelassen hat. Constantine selbst berichtet daraufhin, dass seine Seele verdammt ist, weil er einst ein Mädchen namens Astra nicht retten konnte. Er überreicht Sara eine Karte, mit einem schwarzen und einem weißen Vogel darauf, der sie an ihre Stärke erinnern soll. Anschließend küssen sich die beiden.

Amaya taut die eingefrorene Kuasa aus und sucht das Gespräch mit ihrer Enkelin, die sie im Gegensatz zu Nate nicht für abgrundtief böse hält. Kuasa, die einst ihre Großmutter sehr verehrte, kann noch immer nicht begreifen, wie sie zulassen konnte, dass 1992 Männer ihr Dorf niederbrannten und sie umbrachten. Da Amaya all das wegen der Beeinflussung der Zeitlinie nicht wissen darf, versucht sie Kuasas Weiterreden zu unterbinden. Doch Kuasa gibt noch mehr Details aus der Vergangenheit preis, so auch die Tatsache, dass ihre Mutter sie im Gegensatz zu ihrer Schwester im Stich gelassen hat. Amayas Überzeugung ist jedoch, dass ihre Tochter Kuasa für tot hielt. Unterdessen besuchen Ray, Zari und Nora das Jitters, wo Zari Nora sie nach ihrer Bestellung fragt. Rays kritische Kommentare ignoriert Zari.

Die Ärztin möchte Leos angebliche Krankheit mithilfe einer Lobotomie heilen, doch Sara und Constantine erscheinen noch rechtzeitig um zu verhindern, dass die Ärztin ihm die Nadel ins Auge stechen kann. Anschließend erklärt Leo, dass er die Nachricht nicht platzieren konnte, so dass Sara Mallus und die Zeitrune nutzen möchte, um zu den anderen Legends zurückkehren zu können. Als Constantine sich kritisch gegenüber dem Plan zeigt, erinnert sie ihn daran, dass er sie zuvor für stark genug hielt.

Im Jitters ist die Stimmung ausgelassen, bis Nora Nachrichten über Oliver Queen sieht. Dabei werden auch Bilder gezeigt, wie Green Arrow Darhk tötete. Dadurch gelingt es Mallus erneut ihren Körper zu übernehmen und seine Kräfte freizusetzen. Zari und Ray versuchen gemeinsam ihn zu bändigen, aber weil sie auf Hilfe angewiesen sind, kontaktieren sie Mick, der jedoch unbedingt sein Footballspiel sehen möchte. Nate erfährt zeitgleich von Mick, dass Amaya mit Kuasa spricht und schnappt sich Leos Cold Gun, um zu ihr zu eilen.

Amaya berichtet Kuasa in der Zwischenzeit von ihrer Vision einer Ahnin und glaubt, dass sie nicht Zari, sondern eigentlich Kuasa retten soll. Als sie glaubt, Kuasas Vertrauen gewonnen zu haben, betritt sie deren Zelle. In dem Moment erscheint Nate, der glaubt, dass Kuasa Amaya angreifen möchte. Bevor er jedoch etwas unternehmen kann, setzt Kuasa ihn außer Gefecht.

Bevor Constantine das Ritual durchführt, um Mallus zu beschwören, erinnert er Sara daran, dass sie sich nicht beherrschen lassen darf und die Rune zeichnen muss. Durch das Ritual gelangt Sara wieder in die Zwischenwelt, wo sie die Rune aufzeichnet, bis sie ein Schluchzen hört. Der Stimme folgend, findet sie schließlich Nora, die nicht möchte, dass Mallus Zari und Ray etwas antut. Zur gleichen Zeit greift Zari nach Noras Arm und Mallus erkennt sie als eine der Sechs, so dass er ihr etwas antun möchte. Bevor er dazu kommt, gelingt es Nora wieder ihren Körper zu übernehmen, nachdem Sara ihr gut zugeredet hat. Sara selbst zeichnet die Rune weiter und kann dann mit Leo und Constantine in ihre Zeit zurückkehren.

Kuasa gelingt es Nate zu überwältigen und flößt ihm Wasser ein, so dass Amaya im ersten Moment zur Cold Gun greift. Dann entscheidet sie sich anders und lässt die Waffe sinke. Sie erinnert Kuasa daran, dass sie Nate braucht, um ihr zu helfen, woraufhin ihre Enkelin von ihm ablässt. Bevor sie geht, erinnert sie Amaya daran, sie nicht zu enttäuschen.

Ray und Zari versichern der sich entschuldigenden Nora, dass sie nichts dafür kann und dass sie sie an einen guten Ort unterbringen wollen. In dem Augenblick erscheint Darhk, der seiner Tochter einredet, dass Mallus gut für sie ist, weil sie sich dadurch machtvoll fühlt. Er bringt sie dazu ihm zu vertrauen und gibt sie erneut in die Obhut der psychiatrischen Klinik, weil die Ärztin zu dem Orden von Mallus gehört.

Leo verabschiedet sich von Mick, weil er auf seine Erde zurückkehren möchte, um Ray zu heiraten. Auch wenn Mick noch immer das Footballspiel sehen möchte, lässt er sich auf eine Umarmung ein. Anschließend testet Constantine Sara auf Mallus und sie besteht die Tests. Zusammen diskutieren sie über die von Mallus erwähnte "Sechs", weswegen sie darauf schließen, dass es neben den Totem für Feuer und Erde noch ein weiteres geben muss.

Nach der Besprechung verabschiedet sich auch Constantine und er lässt sich von Ray zur Brücke bringen. Ihm empfiehlt er weiter an seiner Anti-Magie-Waffe zu arbeiten, weil er glaubt, dass Sara noch nicht von Mallus Einfluss befreit ist. Sollte sie nicht gegen Mallus ankommen können, glaubt er, dass eine solche Waffe notwendig würde.

Sara kontaktiert derweilen Ava, die schlechte Neuigkeiten hat. Denn Rip ist aus seiner Zelle verschwunden und sie hat keine Ahnung, wo er sich aufhalten könnte.

Ceren K. - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Legends of Tomorrow" über die Folge #3.10 Ihr Auftritt, John Constantine! diskutieren.